Recognize HIStory

Michael Jackson - ein spiritueller Blickwinkel
 
StartseitePortalAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Michael Jackson Unplugged

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1876
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Michael Jackson Unplugged   So 4 Aug 2013 - 12:15

Hättet ihr euch bei MJ ein Unplugged-Konzert vorstellen können?
So wie Madonna wohl auch mal ein recht intimes Konzert in einer Bar gegeben hat...
Nur Barhocker, Mikro und seine Stimme... Keine Bühnenshow, keine Effekte, kein Tanz - nur die Stimme und seine Ausstrahlung...
Gut, man hätte so ein Konzert wahrscheinlich nicht durchführen können, weil die Fans ihn sicherlich von seinem Hocker gerissen hätten, aber spielen wir nur mal "was wäre wenn"...
Welche Songs hätte er singen sollen?

Für mich wäre die Auswahl:

She's out of my life
Rock with you
Human Nature
Lady in my life
Stranger in Moscow
The girl is mine (im Duett mit irgendwem vielleicht)

Earth Song
gefolgt von einer Rezitation von Planet Earth
und dann
Cry
The lost children
Childhood
Speechless
Smile
Heal the World


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.teamgoo.net
john2

avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 31.07.13

BeitragThema: Re: Michael Jackson Unplugged   So 4 Aug 2013 - 13:07

ja, ständig stell ich mir vor aber ich will neben seinen HITS eher Sachen wie I CANT HELP IT; MONEY usw.

herrausfordernde  Sachen.

oder cover versionen von Streisand, Jackie Wilson, James Brown.

Schade dass das HBO Konzert 1995 nicht stattfand ...soll ja auch recht 'unplugged' gewesen sein
Nach oben Nach unten
Dangerous95

avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 11.05.13

BeitragThema: Re: Michael Jackson Unplugged   So 4 Aug 2013 - 13:24







[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Arnaud

avatar

Anzahl der Beiträge : 810
Anmeldedatum : 25.04.13

BeitragThema: Re: Michael Jackson Unplugged   So 4 Aug 2013 - 21:29

Hehe, Zoey, mir fällt auf, dass Du fast nur Balladen erwähnst? ;)

Bedeutet unplugged, dass nur Balladen zu performen sind?

Also ich halte es bspw. für eine grandiose Vorstellung, Michael im Sitzen live und in entsprechend an "Unplugged" angepasstem Arrangement bspw. TDCAU rausbrüllen zu hören? Allein die Vorstellung ist krass. :)

Hmm, na wie auch immer.

Also ein "Unplugged" (was auch immer darunter im Detail zu verstehen sein soll) in dem Sinne bekamen wir von Michael zwar wohl nie, dennoch gibt es das eine oder andere, das mMn durchaus unter "Unplugged" fällt – ich finde bspw., wenn ich so darüber nachdenke, dass bspw. der grandiose Live-Part am Ende von "Earth Song" beim Royal Brunei Konzert '96 durchaus Unplugged-Charakter hat, wenn man so will?

Warum auch nicht bspw. der hervorragende Live-Part von YANA in München, vom uns bekannten Pro-Shot?


Ich gehe davon aus, dass ein klassisches "Unplugged" in dem Sinne für Michael ab einem gewissen Zeitpunkt kein Thema bzw. nicht denkbar war.

Ich denke, Michael wird seinen Gesang sowie Tanz allein auf kleiner, unspektakulärer Bühne, etc. als nicht gut genug empfunden haben.

Wir wissen ja, dass das alles stets Richtung "Show", und zwar immer größere Show, immer mehr Effekte, immer mehr großes Entertainment, etc. ging …

Ich glaube, die große Show war zudem mit das, was Michael letztendlich ausmachte und womit sich auch in der Tat die immer größeren Erfolge einstellten – das dürfte sich jeder Fan eingestehen.

Der tolle Gesang sowie Tanz allein funktionierte bei Michael wohl allenfalls zu Jackson5-Zeiten, und zwar, als er noch ein kleiner Knirps war.

In den 70ern lief's schon nicht mehr so gut – zu Zeiten, als Michael seine Solokarriere eher noch nicht ganz so pompös und spektakulär aufzog …

Michael musste andere Schubläden öffnen, um die Massen zu erreichen und das schaffte er bekanntlich auch.

Michael wollte wohl in der Tat kein "Unplugged"-Künstler sein als in der Tat wohl vielmehr der große Showstar.

Yo, so in etwa sehe ich das. :)
Nach oben Nach unten
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1876
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Re: Michael Jackson Unplugged   So 4 Aug 2013 - 21:42

Zitat :
Hehe, Zoey, mir fällt auf, dass Du fast nur Balladen erwähnst?
In der Tat, in der Tat. Hat auch seinen Grund, denn ich finde, dass gerade die Balladen seine Stimme am besten heraus stellen. Ich liebe die rockigen Nummern aber sie passen einfach nur auf die große Bühne. Er muss dazu tanzen, es geht gar nicht. Ich glaube, wenn er TDCAU auf einem Barhocker performt hätte, wäre er wahrscheinlich vollkommen ausgetickt und hätte unkontrolliert angefangen, zu tanzen.
Geht also nicht.
Aber ein schönes, intimes Balladenkonzert, gerne auch mit schönen J5 Stücken, das hätte ich liebend gerne gesehen.
Gerade Songs wie The lost Children hätte ich ihn gerne mal performen gehört.
Seine Stimme war hervorragend ausgebildet, m.M. nach brauchte er eben nicht nur die große Bühne für seinen Erfolg, auch klein und eben unplugged, hätte er alle vom Hocker gerissen.


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.teamgoo.net
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Michael Jackson Unplugged   

Nach oben Nach unten
 
Michael Jackson Unplugged
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Recognize HIStory :: MAN IN THE MIRROR :: UNBREAKABLE - MICHAEL JACKSON DER KING OF POP-
Gehe zu: