Recognize HIStory

Michael Jackson - ein spiritueller Blickwinkel
 
StartseitePortalAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 13. Juni 2005 - Michael Jackson is innocent

Nach unten 
AutorNachricht
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1876
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: 13. Juni 2005 - Michael Jackson is innocent   Do 13 Jun 2013 - 19:39

Heute vor 8 Jahren wurde Michael im Missbrauchsprozess in allen Anklagepunkten freigesprochen.

Ich kann mich noch erinnern, dass ich sofort nach dem Aufstehen das Radio anmachte und das war das erste, was ich morgens um 6 Uhr hörte. Den Stein, der mir vom Herzen gefallen ist, brauche ich glaube ich nicht zu beschreiben...


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.teamgoo.net
cindi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 649
Anmeldedatum : 31.10.12
Ort : da und dort

BeitragThema: Re: 13. Juni 2005 - Michael Jackson is innocent   Fr 14 Jun 2013 - 17:08

Hier einmal ein paar Eindrücke von damals...



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
...das kennt glaub´ich jeder..
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Glaube denen, die die Wahrheit suchen, zweifle an jenen, die die Wahrheit gefunden - zu haben scheinen. (abgeändertes Zitat von Gide)
Nach oben Nach unten
cindi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 649
Anmeldedatum : 31.10.12
Ort : da und dort

BeitragThema: Re: 13. Juni 2005 - Michael Jackson is innocent   Fr 13 Jun 2014 - 8:21



Glaube denen, die die Wahrheit suchen, zweifle an jenen, die die Wahrheit gefunden - zu haben scheinen. (abgeändertes Zitat von Gide)
Nach oben Nach unten
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1876
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Re: 13. Juni 2005 - Michael Jackson is innocent   Fr 13 Jun 2014 - 8:35

DANKE cindi!
Ich wünsche mir zu wissen, was damals in ihm vorgegangen ist. Wie sich das für ihn angefühlt hat.
Man kann viel an seinem Gesicht ablesen, aber ich glaube, das war für ihn ein fast surreales Gefühl.


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.teamgoo.net
john2

avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 31.07.13

BeitragThema: Re: 13. Juni 2005 - Michael Jackson is innocent   Fr 13 Jun 2014 - 12:25

der hat garnichts mehr gefühlt glaub ich. der war wie tot.
wenn man so unten ist,...soviel schmerz hat..betäubt der Körper auch die psyche.
Nach oben Nach unten
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1876
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Re: 13. Juni 2005 - Michael Jackson is innocent   Fr 13 Jun 2014 - 13:30

An alle die damals schon Fan waren: Wie habt ihr euch gefühlt?

Ich war so erleichtert aber gleichzeitig war mir von Anfang an klar, dass er als freier Mann da heraus gehen würde - alles andere wäre ein Verbrechen an der Wahrheit und Humanität gewesen.
Was für mich an diesem Tag aber zugleich unglaublich schlimm war, war dass dieser ganze Prozess überhaupt stattfinden musste. Sein eingefallenes GEsicht zu sehen war so schlimm. Jeden Tag diese Bilder zu verfolgen, wie er von Tag zu Tag mehr abnahm und immer kaputter wurde.
Dass die Menschen sich überall das Maul zerrissen haben über den "Freak" Michael Jackson.
Dass überhaupt all diese Dinge diskutiert wurden war schon so krank.
Damals war mir irgendwie klar, dass diese groß angelegte Verschwörung nicht einfach so im Sande verlaufen würde, nach dem Freispruch. Ich sorgte mich, dass da noch mehr auf ihn zu kommen würde, dass diese Menschen nicht einfach so aufgeben würden.
Aber es ist wunderschön die feiernden Fans in dem Video zu sehen.


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.teamgoo.net
cindi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 649
Anmeldedatum : 31.10.12
Ort : da und dort

BeitragThema: Re: 13. Juni 2005 - Michael Jackson is innocent   Fr 13 Jun 2014 - 15:56

Michael muss dieser Prozess unendlich viel Kraft gekostet haben. Ich kann mir nicht einmal vorstellen, wie er sich gefühlt haben muss, als er an diesem Tag das Gericht betrat.
Er musste sich dem Urteil der Geschworenen stellen, mit der Gewissheit, unschuldig zu sein und der Ungewissheit  über den Ausgang, den Urteilsspruch. Im Falle eines Schuldspruchs, und davor hatte Michael sicherlich Angst, hätte er seine kleinen Kinder zurück lassen müssen.

Damals habe ich die Ereignisse nicht wirklich verfolgt und ich kann mich auch nicht daran erinnern, dass der Prozess hier bei uns ein mediales Großereignis gewesen wäre. Natürlich gab es Berichte, aber nicht in diesem Ausmaß. Ich war damals aber auch noch nicht an Michael Jackson interessiert – daher verfolgte ich den Prozess auch nicht wirklich.

Ich weiß nur, als ich mich nach Michaels Tod mit den Ereignissen näher befasste, war ich zutiefst betroffen von dieser Ungerechtigkeit und war erschüttert über die Vorgehensweise der Involvierten. 
Michael, on behalf of humanity we are sorry.


Glaube denen, die die Wahrheit suchen, zweifle an jenen, die die Wahrheit gefunden - zu haben scheinen. (abgeändertes Zitat von Gide)
Nach oben Nach unten
maja5809

avatar

Anzahl der Beiträge : 202
Anmeldedatum : 07.11.12

BeitragThema: Re: 13. Juni 2005 - Michael Jackson is innocent   Fr 13 Jun 2014 - 20:01

Ich kann mir auch nicht wirklich vorstellen, wie er sich an dem Tag gefühlt haben muss… ich habe sicher nie etwas nur annähernd ähnliches erleben müssen.  Ich denke eine Mischung aus Angst, tief verletzt, Trauer aber auch noch die Hoffnung, dass dort richtig und gerecht entschieden werden wird….er wusste ja, dass er unschuldig ist und konnte nur hoffen, dass die Wahrheit siegen wird. Aber diese Ungewissheit…. dazu noch die Monatelange weltweite Medienhetze… Ich kann mir denken, dass er nur noch da weg wollte, irgendwohin, niemand mehr sehen müssen (ausser seine Kids…um die er sich so sorgte) und nichts mehr hören… man sieht auch an den Bildern - er konnte sich nicht freuen über das Urteil, er war so mitgenommen und verletzt, dass dieses Urteil zwar natürlich eine Erleichterung war, aber es hat nicht gutgemacht, was man ihm angetan hat. traurig 


Tom Mesereau describes Michaels mood after the Verdict, on June 13-2005:
„He just said, 'thank you, thanks, thank you, thank you'. He looked so old… not in a celebratory mood, not in an exuberant mood, just in a relieved, grateful, quiet
 kind of state.“ (source: 'Michael Jackson Inc.')



Don't be fooled by my beauty... The light of my face comes from the candle of my spirit... ~ Rumi

www.all4michael.com
Nach oben Nach unten
john2

avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 31.07.13

BeitragThema: Re: 13. Juni 2005 - Michael Jackson is innocent   Fr 13 Jun 2014 - 23:15

ich mag garnicht drüber nachdenken. krieg da bauchweh.
was für ein leid er ertragen hat.
Nach oben Nach unten
john2

avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 31.07.13

BeitragThema: Re: 13. Juni 2005 - Michael Jackson is innocent   Fr 13 Jun 2014 - 23:16

oder während der untersuchung 1993....penis und hoden zeigen und anfassen lassen..und so weiter.
und sowas Mike..der so schüchtern war und...oh man..ich könnt heulen
Nach oben Nach unten
unknown land

avatar

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 01.12.12

BeitragThema: Re: 13. Juni 2005 - Michael Jackson is innocent   Sa 14 Jun 2014 - 0:48

Für mich war das...
der prägen ste Eindruck, die Frau die die Tauben bei jedem Freispruch fliegen ließ und damit auch irgendwie - Michael wieder frei ließ.... 1:27




Für mich war dieser Tag, genau wie der 25.06.2009, so einer wo man nie vergessen wird, wie man es erfahren hat, wo man war und was man gefühlt hat.

Hier noch Teil 1 der original Sat1 Meldung in dieser Nacht:



@Zoey schrieb:
An alle die damals schon Fan waren: Wie habt ihr euch gefühlt?

Dazu musste man gar nicht "Fan" im diesem Sinne sein, er war schon damals ein "Welt Phänomen"  ich kannte nicht, wie heute, die genauen Umstände, kannte weder Chandler noch Avizzo...
und trotz allem habe ich gefühlt, das Michael Jackson zutiefst unrecht getan wird - in jeder Faser seines Ausdrucks konnte man das sehen und mitfühlen. 

Und genau wie bei den Fans zeigte sich die Erleichterung und liefen die Tränen mit diesem Freispruch in allen 10 Punkten.


We create the world we are live in ... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] so create the ONE you want to be!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Skywalkering

avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 27.10.13
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: 13. Juni 2005 - Michael Jackson is innocent   Sa 14 Jun 2014 - 16:15

Also, ich kann mich sehr gut daran erinnern wie furchtbar es war !!! Wie die Medien immer und immer wieder Teile seiner Räumlichkeiten auf Neverland zeigten, seine Schlafräume mit Puppen auf dem Bett,[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
es wurden dazu hinterlistige und zweideutige Bemerkungen gemacht.....geheimer Schlafraum u.s.w
Warum hatte er sogar Schlafräume für Kinder in seinem Heimkino...unterschwellig wurde suggeriert,
das da etwas ;Finsteres; abgelaufen wäre....
Die Bilder von Michael in Handschellen....das er immer schlechter aussah....
Die Erleichterung seines Freispruchs, ABER, es ging trotzdem weiter....immer wieder wurden
(wie ich heute weiss, BEWUSST) ähnliche Bilder seiner Schlafräume gezeigt....mit immer den
gleichen suggestiven Kommentaren - das fand ich damals schon ABARTIG und WIDERLICH,
da war Michael schon in Bharain (das wusste ich nicht)
war ich doch bis dahin 'nur' ein Musikfan von Michael (insbesondere in den 80igern).
Das hat sich seit 2009 geändert traurig 
,
Habe das so runtergeschrieben, bitte nicht am Detail aufhängen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 13. Juni 2005 - Michael Jackson is innocent   

Nach oben Nach unten
 
13. Juni 2005 - Michael Jackson is innocent
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Recognize HIStory :: MAN IN THE MIRROR :: ANOTHER PART OF ME - MICHAEL JACKSON PRIVAT-
Gehe zu: