Recognize HIStory

Michael Jackson - ein spiritueller Blickwinkel
 
StartseitePortalAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 THE BAD TOUR… – THE VERDICTS! :) – LIVE IN LONDON 16/07/1988 – BAD25 2012 RELEASE… (contains previously released material ;))

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Arnaud

avatar

Anzahl der Beiträge : 810
Anmeldedatum : 25.04.13

BeitragThema: Re: THE BAD TOUR… – THE VERDICTS! :) – LIVE IN LONDON 16/07/1988 – BAD25 2012 RELEASE… (contains previously released material ;))   So 26 Okt 2014 - 20:48

Game over? Landover, hehe! ;) :)

Auch von mir ein Danke, Marsl! :)

Und an Vivienne. :)

Der Fall Smooth Criminal stach/sticht mir in der Tat sofort ins Auge:

Dass Michael, während er mit seinen Tänzern die entsprechende Synchron-Choreographie ausführt, dabei eine Zeit lang (und zwar offenbar bewusst und gezielt? Nicht fehlerhaft?) rechts außen(!) positioniert ist (und eben nicht in der Mitte), gab's bislang, glaub' ich, noch nie? Mir fällt glaub' ich vorerst kein Äquivalent ein. Hmm.

Allenfalls könnte man in diesem Zusammenhang WBSS live anführen, wo Michael, glaub' ab der DWT war's, für den entsprechenden, WBSS-typischen, verschärften bzw. dreifachen Griff in den Schritt auch schon mal nicht in der Mitte der Tänzer steht, sondern den Move auch schon mal bspw. zwischen den beiden rechts stehenden Tänzern ausführt.

Aber Smooth Criminal oder Dangerous als quasi Letzter in der Reihe zu performen (bzw. eben rechts außen) ist wohl in der Tat ein Novum. Hehe. ;)

Mich wundert's übrigens, dass Heartbreak Hotel und APOM noch nicht da sind? :D ;) Na, aber immerhin Rock With You, hihi … Mmm, I love it … lol :D ;)

Interessant an Smooth Criminal bleibt, wie nach und nach immer mehr Michael im Laufe der Bad-Tour den Live-Gesang zurückgeschraubt hat … In London '88 war Smooth Criminal ja fast noch zur Hälfte live – siehe dort so auch die "Annie are OK, so Annie are you OK, are you OK Annie"-Pre-Chorus-Parts, dann der "I don't know!"-Part, inklusive der "Dad gone it, baby"-Endsequenz …

Hier, in Landover, im Oktober 1988, ist es nur noch der "Dad gone it baby"-Part mitsamt dem "You've been hit by"-Finale, das dann immerhin bis einschließlich der HIStory-Tour live blieb …


Nach wie vor geht mit nicht aus dem Kopf die Tatsache, vor welch lächerlichen Zuschauerzahlen die US-Bad-Tour letzten Endes stattgefunden hat … Das war doch eigentlich ein Witz, so auch dieses Landover-Konzert – keine 18 Tausend Leute sitzen in der Halle! …

Und ich denke nicht, dass Michael sich das freiwillig ausgesucht hat, wohl kaum … Selbstverständlich wäre er damals auch in großen Stadien aufgetreten, wenn er diese eben voll gekriegt hätte …

Wahrscheinlich hatte Michael in der Tat gewissermaßen Recht, ab der Dangerous Tour ff. wirklich nur noch vor Riesenpublikum aufzutreten …

Es kann bzw. konnte ja wohl nicht sein, dass er in den USA 4–5 Konzerte geben musste, um die Zuschauerzahl zu erreichen, die er anderswo auch schon mal lediglich mit einem einzigen Konzert erreichen konnte bzw. erreicht hat …


Ach ja, das, was der eine Youtuber da schreibt, nämlich dass der Filmwinkel von oben links in der Tat nicht der optimalste sein mag, und dass Michaels Choreos dafür konzipiert sind, von vorne betrachtet zu werden, ist sicher richtig – führte ich selber auch bereits vielfach aus; aber in Konzerten konnte Michael auf so was wohl nicht sonderlich achten … Hier ging es wohl in erster Linie darum, die Hallen/Stadien egal wie vollzukriegen – und wer sich eben ein entsprechendes Ticket gekauft hat, wo er Michael aus einem etwas suboptimalen Winkel sehen konnte, musste wohl damit leben, hehe …

Im Konzert spielten wohl auch schon andere Aspekte mit eine Rolle, bspw. überhaupt dabei zu sein bzw. Michael überhaupt irgendwie live zu sehen, hehe.

Zwar ist es sicher richtig, dass man Michaels Choreos am besten in der Tat von vorne bewundern kann; dass man aber andererseits, wenn man eben einen anderen Platz erwischt hat, nunmehr rein gar nichts von der Show hat, würde ich so wiederum auch nicht sagen.

Ich finde bspw. auch durchaus die Amateurmitschnitte der MSG-Shows von 2001 nicht schlecht, wo Michael quasi fast schon von oben gefilmt wird, wenn man so will, hehe. ;)


Nicht mehr lustig finde ich allerdings in der Tat den Fall Dangerous live Brunei im Juli 1996, wie bereits in dem entsprechenden Dangerous-Posting ausgeführt, hehe.


OK, freuen wir uns auf die weiteren Songs, natürlich so auch TWYMMF, Bad, Man In The Mirror …

Hach, da kommt ja doch wieder die wunderbare, grandiose Bad-Stimmung auf, hehe … Das Jahr 2012 lebt wieder auf, hehe …

Und das tut auch durchaus gut – in dem diesjährigen letztendlichen Xscape-Elend, hehe …


Nachtrag:

Ach ja, was ein anderer YT-User schreibt, nämlich dass dies wohl die beste verfügbare Amateurvideoaufnahme der Bad-Tour ist, dürfte wohl ebenfalls hinkommen.

Hier stellt jemand, so scheint mir, offenbar in der Tat als der Urheber bzw. Ersteller seines eigenen Konzert-Amateurvideomitschnitts ebendiesen zur Verfügung – das kam bislang, soweit ich weiß, in puncto Bad-Tour in der Tat noch nicht vor. Die allermeisten bzw. wohl alle übrigen Bad-Amateurvideomitschnitte wurden über all die Jahre ohne Ende rumgereicht – und ins Internet bzw. in Umlauf kam dann wohl irgendwann zufällig die x-te, seinerzeit noch analog angefertigte Kopie …

Sich ein Amateurvideo in dieser Qualität anzusehen, kommt in Sachen Bad Tour glaub' ich in der Tat zum ersten Mal vor.

So was findet man glaub' ich nicht einmal von der Dangerous Tour, schon eher in die Richtung geht es erst ab der HIStory Tour, ab den MJ & friends - Konzerten, etc., wo irgendwann ebenfalls vereinzelte Fans ihre eigenen Videomitschnitte zur Verfügung stellten und diese wohl angesichts des technischen Fortschritts in die Hände einer deutlich größeren Zahl von Leuten gelangt ist.

Yo, so viel mal dazu, hehe. ;) :)
Nach oben Nach unten
Dangerous95

avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 11.05.13

BeitragThema: Re: THE BAD TOUR… – THE VERDICTS! :) – LIVE IN LONDON 16/07/1988 – BAD25 2012 RELEASE… (contains previously released material ;))   Mo 27 Okt 2014 - 22:36

It's Time for Dirty Diana:







[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
 
THE BAD TOUR… – THE VERDICTS! :) – LIVE IN LONDON 16/07/1988 – BAD25 2012 RELEASE… (contains previously released material ;))
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Verkaufe: Rane Serato Scratch Live SL1
» Mistabishi - Live mixdown using Korg EMX
» SA., 12.05. TOUCHDOWN pres. LENZMAN & RIYA@ SUCASA ULM
» Grooverider and Goldie - Live on Radio 1 07-18-2011
» Subterra B2B Bazil - DnBTV Live 152 (06/11)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Recognize HIStory :: MAN IN THE MIRROR :: UNBREAKABLE - MICHAEL JACKSON DER KING OF POP-
Gehe zu: