Recognize HIStory

Michael Jackson - ein spiritueller Blickwinkel
 
StartseitePortalAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Michael im TV

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Claudia

avatar

Anzahl der Beiträge : 669
Anmeldedatum : 10.11.12
Alter : 39
Ort : bei München

BeitragThema: Re: Michael im TV   Mi 19 Nov 2014 - 8:24

@Marcel schrieb:
RTL ist nun mal der MJ-Hass-Sender Nummer 1. Schlimmer als RTL war kein anderer Sender.
Falls sie MJ jetzt dort in den Himmel heben ist es heuchlerisch. Zu Lebzeiten haben sie immer auf ihn draufgekloppt. Eine angemessene Behandlung wäre damals wichtiger gewesen als jetzt.

So oft schaue ich RTL jetzt auch nicht, dass ich das ganz klar sagen könnte.
Ausserdem gehöre ich zu den Leuten, die erst 2009 WIEDER richtig Fan geworden sind. Ich war zur Bad-Zeit zwar schon mal Fan von Michael, da war ich 9 Jahre alt.
Da wir aber damals keine privaten Sender hatten bis zum Jahr 2000, habe ich das natürlich nicht so mitbekommen...

@Marcel schrieb:



Bisher ging es in der Chartshow um die Platzierungen in Deutschland.



Ja, bisher schon. Und wenn es um die Platzierungen in Deutschland geht, gebe ich dir recht, da wären TDCAU und ES ganz weit vorne.
Allerrdings ist das ja eine Sondersendung von der Chartshow, wer weiß ob sie da nur die Platzierungen in Deutschland nehmen...Soweit ich weiß landete fast kein Song von Thriller oder Bad oder auch Off the Wall in Deutschland auf Platz 1 und somit würde da ja diese Zeit rausfallen.
Vielleicht machen sie es auch weltweit dieses Mal.

Aber nichtsdestotrotz, erst mal anschauen dann kann man sich aufregen, wenn es nicht so läuft.

Wir hatten ja schon mal die Erfahrung mit der VOX-Doku gemacht....und seitdem bin ich da immer ganz vorsichtig mit so einer Voreingenommenheit. einverstanden




Die Phantasie ist das größte Werkzeug eines Künstlers.
Sie kann einen sowohl in eine bestimmte Stimmung als auch
in eine ganz andere Welt versetzen
.

Michael Jackson; Moonwalk
Nach oben Nach unten
Marcel

avatar

Anzahl der Beiträge : 369
Anmeldedatum : 08.07.14
Ort : Bananenrepublik

BeitragThema: Re: Michael im TV   Mi 19 Nov 2014 - 9:40

winkie

Ich schaue RTL so gut wie gar nicht mehr. Aber in den 90ern und 2000ern haben sie dauernd auf ihn eingedroschen mit den abstrusesten Behauptungen und Beleidigungen. 

Lassen wir uns überraschen, aber ich glaube, dass sie auch diesmal ihrem Prinzip treu bleiben und die Hitparade aus Deutschland als Maßstab nehmen. Warum sollten sie das gerade beim "Thema" MJ ändern?

@Claudia schrieb:
Soweit ich weiß landete fast kein Song von Thriller oder Bad oder auch Off the Wall in Deutschland auf Platz 1 und somit würde da ja diese Zeit rausfallen.

Nur Earth Song und TDCAU waren in Deutschland auf Platz 1. Heal the world war lange Zeit auf der 2. Von Dangerous, Bad, Thriller und OTW landete keine Single auf der 1.

Wie oben schon gesagt, auch wenn die Sendung vernünftig läuft, ändert es nichts. Es bleibt heuchlerisch, ebenso wie die Lügdochnicht.
Zu Michaels Lebzeiten hätten sie ihn besser behandeln sollen.

Meinst du die BAD25-Vox-Doku?
Ja, da war der BAD25-Teil super, der war von Spike Lee. Der zusätzliche Teil, den Vox mit dazugeschustert hat, war nun nicht so prickelnd.


Nach oben Nach unten
http://www.Nachdenkseiten.de
Claudia

avatar

Anzahl der Beiträge : 669
Anmeldedatum : 10.11.12
Alter : 39
Ort : bei München

BeitragThema: Re: Michael im TV   Mi 19 Nov 2014 - 9:59

@Marcel schrieb:
Meinst du die BAD25-Vox-Doku?
Ja, da war der BAD25-Teil super, der war von Spike Lee. Der zusätzliche Teil, den Vox mit dazugeschustert hat, war nun nicht so prickelnd.

Ja, die VOX-Doku BAD25 meinte ich. Ich fand sie nicht schlecht, es würde wenigstens nichts negatives gesagt.
Wobei wir zu Anfang ja das allerschlimmste angenommen haben und auch mit der Produktionsfirma Kontakt hatten im Pressebereich.




Die Phantasie ist das größte Werkzeug eines Künstlers.
Sie kann einen sowohl in eine bestimmte Stimmung als auch
in eine ganz andere Welt versetzen
.

Michael Jackson; Moonwalk
Nach oben Nach unten
Vivienne

avatar

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 23.05.13

BeitragThema: Re: Michael im TV   Mi 19 Nov 2014 - 17:12

Ich habe diese Sendung noch nie gesehen, ich mag nämlich nicht, wenn Leute immer dazwischen quatschen wenn Musik läuft, und das scheint hier der Fall zu sein.

Tja, nach welchen Kriterien sie die Nr. 1 aussuchen würde mich interessieren. Die Verkaufszahlen können es eigentlich nicht sein, die sind selbst beim Thriller Album höchst umstritten. Dann vielleicht die Dauer der Platzierung in den Charts. Hm. Also ich gehe ehrlich gesagt davon aus, die machen das nach Bauchgefühl. :D Und deshalb bleibe ich auch bei meinem Tipp: Thriller auf Platz 1. Happylach Soweit wird RTL schließlich nicht gehen, das Klischée: Michael Jackson = Thriller zu kippen. Irgendwie müssen die ja ihr Weltbild aufrecht erhalten. Happylach

Ach ja, und ich bin auch der Meinung, wir als Fans müssen langsam davon wegkommen, es schon als positiv zu empfinden, wenn über Michael 'nichts Negatives' gesagt wird. Wenn wir schon nicht selbst der Überzeugung sind, dass es über Michael gerechterweise nur Positives zu berichten gibt, wer dann? Ich meine, ich verstehe schon diese innere Panik, einfach weil wir nichts anderes gewohnt sind. Aber wir müssen langsam verstehen, dass dieser Ansatz falsch ist. Irgendwer muss anfangen umzudenken und das auch zu kommunizieren. Sonst kommen wir von diesem Mist nie weg. 

@Marcel schrieb:
Vivi, um was wettest du denn? Die Thriller-Single wird nie im Leben auf Platz 1 sein. ;D

Haha, tja, worum wetten wir denn, Marcel? ;) :))))

Also ich würde sagen, der Verlierer postet den nächsten Artikel im Cover Photoshoot Thread. Happylach

Ich freu' mich schon auf Deinen Beitrag Marcel. ;) :DDD
Nach oben Nach unten
Marcel

avatar

Anzahl der Beiträge : 369
Anmeldedatum : 08.07.14
Ort : Bananenrepublik

BeitragThema: Re: Michael im TV   Mi 19 Nov 2014 - 21:20

Vivi schrieb:
Ach ja, und ich bin auch der Meinung, wir als Fans müssen langsam davon wegkommen, es schon als positiv zu empfinden, wenn über Michael 'nichts Negatives' gesagt wird.

So ist es. :)

Soweit ich weiß wird immer Platz 1 bis 10 gewertet. Platz 1 = 10 Punkte. Platz 10 = 1 Punkt. Je nachdem wie viele Wochen ein Lied unter den ersten 10 ist, sammelt es so Punkte. 

Vivi, wenn du im Coverphoto-Thema einen Beitrag platzierst, ist das für dich doch keine "Wett-Strafe". ;)

Am Freitag kann ich die Sendung noch nicht einmal schauen, weil ich auf einem Konzert bin und aufnehmen kann ich momentan auch nichts. Mann, Mann, Mann. ;) Da müssen die Fan-Freunde wieder herhalten. :)


Nach oben Nach unten
http://www.Nachdenkseiten.de
komet13

avatar

Anzahl der Beiträge : 224
Anmeldedatum : 18.12.12
Ort : in hessen

BeitragThema: Re: Michael im TV   Mi 19 Nov 2014 - 22:25

@Claudia schrieb:


Ich finde es nicht gut, wenn man von vornherein sagt, dass es blöd oder schlecht wird, nur weil gewisse Gäste, die ich jetzt auch nicht so toll finde, da sind und weil es halt RtL ist.

ja + nein, liebe claudia...

ja, wir werden sehen , wie es wird..

nein, weil ich persönlich bei rtl schon (aufgrund erfahrungen) eher skeptisch bin..

ich hoffe auf eine faire sendung..mir ist es weniger wichtig, auf welchem platz michael landet, sondern viel mehr, mit welchem respekt ihm begegnet wird!

Fleur


like a comet blazing 'cross the evening sky gone too soon
Nach oben Nach unten
Fleur
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2862
Anmeldedatum : 31.10.12

BeitragThema: Re: Michael im TV   Sa 22 Nov 2014 - 8:19

Hallo Ihr Lieben!

Es scheint ja wirklich so schlimm gewesen zu sein wie erwartet ... ich hab es nicht gesehen, aber eine Freundin hat mir alles erzählt. Ich glaube, es ist besser, dass ich nicht geschaut habe, ich hätte mich nur wieder sehr geärgert. Hier kann man die Kommentare auf FB dazu lesen, falls Ihr Lust habt:

https://www.facebook.com/DieUltimativeChartShow?fref=ts&rf=112204175464886

Ansonsten bin ich jetzt sehr gespannt, was Ihr hier noch dazu schreibt!
Nach oben Nach unten
Vivienne

avatar

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 23.05.13

BeitragThema: Re: Michael im TV   Sa 22 Nov 2014 - 10:46

@Marcel schrieb:
Nur Earth Song und TDCAU waren in Deutschland auf Platz 1

Respekt Marcel! victory Lächeln  

Du hast den perfekten Tipp gegeben, und ich lag wohl ziemlich daneben......;) sing

Insgesamt war die Sendung für Leute die wenig oder nichts über Michael wissen ein ganz gut gelungener Zusammenschnitt. 

Was ich gar nicht ab kann ist, dass immer irgendwelche C-Promis Kommentare absondern, wenn ein Song angespielt wird. Und kein Song wird auch nur ansatzweise zu Ende gespielt. 

Und Nina Hagen hat Heal The World gesungen. Loool Happylach

Jermaine kam sympathisch rüber, und ich muss gestehen, obwohl ich zuerst dachte, 'O Gott, jetzt singt der auch noch', als er dann Gone Too Soon gesungen hat, war das richtig ergreifend. 

Ansonsten hat er wohl einen schlechten Übersetzer gehabt, denn seine Antworten waren oft stereotyp, und nicht unbedingt eine Antwort auf das, was der Moderator gefragt hat. Trotzdem, er hat angenehm überrascht. 

Frauke L........ also, wie man auf die Idee kommen kann, ausgerechnet diese Frau in eine Michael Jackson Show zu setzen, ich weiß auch nicht. Ich fand sie unangenehm. Ein Minuspunkt für diese Show. 

Was war noch? Im Moment fällt mir nichts mehr ein. Ach doch, Sunrise Avenue mit einem Remake von The Way You Make Me Feel war eine sehr positive Überraschung. Hat mir echt gut gefallen. Gibt's den Mix vielleicht irgendwo??? 

:)
Nach oben Nach unten
cindi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 649
Anmeldedatum : 31.10.12
Ort : da und dort

BeitragThema: Re: Michael im TV   Sa 22 Nov 2014 - 17:19

@Vivienne schrieb:
Und Nina Hagen hat Heal The World gesungen. Loool  
Ja, das, was sie da abgeliefert hat, kam einer Körperverletzung gleich. Was haben die Verantwortlichen dieser Show bloß an den Ohren, dass die nicht gemerkt haben, wie grausam das klingt. Hätten die einen Kinderchor HTW singen lassen, wäre das tausend Mal besser gewesen (..und vermutlich auch sehr viel billiger..) 

Und die Ludowig mit ihren unnötigen Kommentaren war ebenfalls eine klassische Fehlbesetzung. Zu TDCAU meinte sie, man würde MJ beinahe abnehmen, dass er die Botschaft des Songs ernst meint.  Mein Gott  
Den Geissen empfand ich als respektlos, MJ und Jermaine gegenüber. 

Und sie konnten es wieder einmal nicht lassen, Haut gebleicht, Balkonszene, ein Kind im Körper eines Mannes etc. Nun ja, man bediente sich eben wieder sämtlicher Klischees - aber was willst von einem Sender wie RTL sonst erwarten.

Positiv fiel mir Atze Schröder auf, er meinte, dass (selbst) er über MJ keine Witze mache, weil Michael eben genial war. Ein Lichtblick im sonst so trüben Gewässer...

...ob Michael Jackson je verstanden werden wird...?

edit: Um fair zu bleiben, ich habe erst gegen 21.30 eingeschaltet, wusste ja nicht, dass es diese Show über MJ gibt, vielleicht war ´s ja bis dahin ganz gut.


Glaube denen, die die Wahrheit suchen, zweifle an jenen, die die Wahrheit gefunden - zu haben scheinen. (abgeändertes Zitat von Gide)
Nach oben Nach unten
Fleur
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2862
Anmeldedatum : 31.10.12

BeitragThema: Re: Michael im TV   Sa 22 Nov 2014 - 19:30

Danke für Eure Beschreibungen!
Wie kam denn der Wiesner rüber? Ich habe gehört, er hätte so tolle Sachen von sich gegeben wie, dass er sechs Jahre auf Neverland gelebt hätte ... Mann-Mann
Und wie lief es mit den Ausschnitten aus der Bashir-Doku? Sehr schlimm?
Sie sollen auch davon gesprochen haben, dass Michael für den Friedensnobelpreis nominiert war - immerhin!
Und wie würdet Ihr das Fazit der Sendung sehen? Also wie stand Michael so am Ende da?
Nach oben Nach unten
luna777

avatar

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Michael im TV   Sa 22 Nov 2014 - 20:03

Hallo ihr Lieben,

Ich bin neu hier, lese aber schon einige Zeit das Forum.Ich bin von Michael genau so berührt wie ihr. Ich habe ihn erst nach seinem Tod kennengelernt. Durch ihn habe ich die Welt richtig sehen gelernt und habe einen totalen Wandel erlebt.


Ich hab gestern auch die Sendung gesehen. Ich fand den Gesang der Nina auch schrecklich. Was mir aber gefiel, war dass während ihres "Gesangs" folgender Satz eingeblendet wurde: Nina Hagen findet dass Heal the World von einem Engel der Liebe geschrieben wurde. Deshalb war ich enttäuscht, dass die Nina nicht auf die Couch eingeladen wurde um ihre Sicht zu Michael zu sagen. Schliesslich wurden die anderen Performer zur Couch gebeten. Ninas Meinung ist wohl zu revolutionär für den Mainstream. Wer sich ein wenig mit Nina beschäftigt, weiss, dass sie einen Wandel durchgemacht hat und viel über spirituelle Dinge zu sagen weiss.
Nach oben Nach unten
Claudia

avatar

Anzahl der Beiträge : 669
Anmeldedatum : 10.11.12
Alter : 39
Ort : bei München

BeitragThema: Re: Michael im TV   Sa 22 Nov 2014 - 20:35

Also ich fand die Sendung gestern so lala.
Es waren schon einige blöden Kommentare dabei, wie z.B. von Olivia Jones, die ich bis gestern eigentlich ziemlich gemocht habe. Sie hat Miichael´s Spiritualität und den Giving Tree ins Lächerliche gezogen und noch so ein paar Sprüche gebracht, an die ich mich aber nicht mehr erinnere denk

Schlimm fand ich auch wie der Silbereisen auch unbedingt den Song "Atemlos" mit unterbringen musste.....

Jermaine fand ich recht gut und man hat ihm wirklich angemerkt, vorallem nach Gone too soon wie ihn der Tod seines Bruders immer noch mitnimmt.
Von Leuten auf FB, die bei der Aufzeichnung dabei waren, habe ich gelesen, dass es wohl ein längeres Gespräch zwischen Geissen und Jermaine gegeben hat, das sehr emotional war und anschließend alle auf der Couch und im Publikum geweint hätten sogar der Übersetzer...Das wurde aber alles rausgeschnitten who knows

Zu dem Gesang von Nina Hagen will ich mich nicht äußern. Es ist halt Nina Hagen und sie ist halt so.
Sie hätte nicht unbedingt Heal the World singen sollen, weil der Song i-wie nicht zu ihr und zu ihrer Art zu singen passt.
Ein Kinderchor, wie es hier schon gesagt worden ist, wäre wirklich besser geworden.
Aber seit damals unserer Aktion gegen die Bashir-Doku auf N24, als Nina Hagen als einzige, von all den sogenanngen prominenten Fans, unsere Petition unterschrieben hatte, hat sie ein Stein bei mir im Brett Herz

@luna777
Dass Nina Hagen nicht auf die Couch durfte, lag daran, dass sie bei der Aufzeichnung gar nicht im Studio war. Der Auftritt gestern wurde einfach eingespielt.
Eigentlich sollte ja Nina Hagen anstelle von Frauke Lügdochnicht da sein, aber sie war verhindert...und nur deswegen ist die Klatschtante von RTL dort gesessen bäh


@Fleur schrieb:
Wie kam denn der Wiesner rüber? Ich habe gehört, er hätte so tolle Sachen von sich gegeben wie, dass er sechs Jahre auf Neverland gelebt hätte ... Mann-Mann
Ja, den Wiesner fand ich auch nicht so toll...aber ich fand den sowieso schon immer etwas merkwürdig und weiß nicht so recht was ich von ihm halten soll.....Dass er sechs Jahre auf Neverland gelebt haben soll, habe ich gar nicht gehört denk

@Fleur schrieb:
Und wie lief es mit den Ausschnitten aus der Bashir-Doku? Sehr schlimm?
Nein, die waren gar nicht schlimm...Es waren die Ausschnitte wo er übers Tanzen gesprochen hat und wie er zu der Melodie von Billie Jean gekommen ist. Dann hat man ihn auf dem Giving Tree gesehen...und dann kam noch eine Einspielung wo er gesagt hat, dass er bei der Zeugung seiner Kinder sein Sperma benutzt hat. Das war, soweit ich das noch weiß, alles von der Bashir-Doku


@Fleur schrieb:
Und wie würdet Ihr das Fazit der Sendung sehen? Also wie stand Michael so am Ende da?
Also ich fand nicht, dass Michael schlecht am Ende dastand.
Klar, haben wir da nichts neues erfahren..aber ich denke, dass es vielleicht den ein oder anderen Zuschauer, der bis jetzt nicht soviel mit Michael am Hut hatte, neugierig geworden ist und sich vielleicht ein bisschen mit ihm auseinandersetzt.
Und wenn das der Fall sein sollte, dann hat sich die Sendung auf jeden Fall gelohnt....Egal wie schräg Nina Hagen gesungen hat lachen6




Die Phantasie ist das größte Werkzeug eines Künstlers.
Sie kann einen sowohl in eine bestimmte Stimmung als auch
in eine ganz andere Welt versetzen
.

Michael Jackson; Moonwalk
Nach oben Nach unten
Fleur
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2862
Anmeldedatum : 31.10.12

BeitragThema: Re: Michael im TV   Sa 22 Nov 2014 - 21:01

Danke für Deine Rückmeldung, luna777, danke für die ausführlichen Antworten auf meine Fragen, Claudia! kissing

@Claudia schrieb:
Zu dem Gesang von Nina Hagen will ich mich nicht äußern. Es ist halt Nina Hagen und sie ist halt so.
Sie hätte nicht unbedingt Heal the World singen sollen, weil der Song i-wie nicht zu ihr und zu ihrer Art zu singen passt.
Ein Kinderchor, wie es hier schon gesagt worden ist, wäre wirklich besser geworden.
Aber seit damals unserer Aktion gegen die Bashir-Doku auf N24, als Nina Hagen als einzige, von all den sogenanngen prominenten Fans, unsere Petition unterschrieben hatte, hat sie ein Stein bei mir im Brett

Da schließe ich mich absolut an! Ich fand es ganz toll von ihr, dass sie damals unterzeichnet hat und ich nehme ihr vollkommen ab, dass sie Michael wirklich mag!

Wiesner wird halt leider meist in Sendungen über Michael eingeladen und das auch noch als sogenannter Experte. Das liegt wohl auch daran, dass er sich selbst als solcher geschickt vermarktet und die Fakten dahingehend verdreht. Es kann sein, dass das mit den sechs Jahren auch nicht so explizit gesagt wurde, ich habe es ja nur erzählt bekommen.

Finde ich gut, dass die Ausschnitte aus der Bashir-Doku nicht negativ rüberkamen, wobei ich mich halt generell frage, warum man ausgerechnet immer wieder diesen vermaledeiten Film heranziehen muss - indirekt ist das für mich Werbung dafür und damit Manipulation zu Michaels Nachteil. Und das mit dem Sperma - das ist auch manipulativ im höchsten Grad, finde ich!


@Claudia schrieb:
Also ich fand nicht, dass Michael schlecht am Ende dastand.
Klar, haben wir da nichts neues erfahren..aber ich denke, dass es vielleicht den ein oder anderen Zuschauer, der bis jetzt nicht soviel mit Michael am Hut hatte, neugierig geworden ist und sich vielleicht ein bisschen mit ihm auseinandersetzt.
Und wenn das der Fall sein sollte, dann hat sich die Sendung auf jeden Fall gelohnt....


Dann ist es ja gut! Das klingt doch gar nicht so schlecht! Daumen hoch2
Nach oben Nach unten
Claudia

avatar

Anzahl der Beiträge : 669
Anmeldedatum : 10.11.12
Alter : 39
Ort : bei München

BeitragThema: Re: Michael im TV   Sa 22 Nov 2014 - 21:17

@Fleur schrieb:
Das liegt wohl auch daran, dass er sich selbst als solcher geschickt vermarktet und die Fakten dahingehend verdreht.
Das wirds wahrscheinlich sein....deswegen finde ich den auch so komisch :)

@Fleur schrieb:
Finde ich gut, dass die Ausschnitte aus der Bashir-Doku nicht negativ rüberkamen, wobei ich mich halt generell frage, warum man ausgerechnet immer wieder diesen vermaledeiten Film heranziehen muss
Da hast du schon recht.
Allerdings gibt es halt auch solche Aussagen von Michael, die ein wenig tiefer gehen und auch von seiner Arbeit erzählen halt nur in der Doku. Das ist so ein schmaler Grad. Bitte korrigeirt mich, wenn ich falsch liege Herz
Aber ich glaube sie haben es nicht eingeblendet woher die Aufnahmen stammen, oder doch? Kann mich nicht mehr dran erinner denk

@Fleur schrieb:
Und das mit dem Sperma - das ist auch manipulativ im höchsten Grad, finde ich!
Wie meinst du das?
Also gestern in der Sendung, war das in Zusammenhang seiner Sexualität - warum man darüber allerdings in einer sog. Musiksendung sprechen muss, weiß ich allerdings auch nicht - Auf jeden Fall kam dann das Thema Heirat und dann auch Debbie und da hat dann irgendjemand von den "Promis", ich glaube es war sogar Wiesner gesagt, dass Debbie halt eine Leihmutter war...und in dem Zusammenhang haben sie dann die Aussage mit dem Sperma eingespielt.
Für mich kam das so rüber, als ob sie damit nochmal unterstrichen haben, dass die Kinder von ihm sind und nicht von einem anderen, was ja auch oft genug immer wieder erzählt wurde.
Von daher war es für mich eher positiv.




Die Phantasie ist das größte Werkzeug eines Künstlers.
Sie kann einen sowohl in eine bestimmte Stimmung als auch
in eine ganz andere Welt versetzen
.

Michael Jackson; Moonwalk
Nach oben Nach unten
cindi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 649
Anmeldedatum : 31.10.12
Ort : da und dort

BeitragThema: Re: Michael im TV   So 23 Nov 2014 - 12:46

@Fleur schrieb:
Wiesner wird halt leider meist in Sendungen über Michael eingeladen und das auch noch als sogenannter Experte. Das liegt wohl auch daran, dass er sich selbst als solcher geschickt vermarktet und die Fakten dahingehend verdreht. Es kann sein, dass das mit den sechs Jahren auch nicht so explizit gesagt wurde, ich habe es ja nur erzählt bekommen.
Ich glaube, Wiesner wird nicht deswegen eingeladen, weil er sich selbst zum MJ-Experten ernannt hat, sondern weil (soweit mir bekannt ist) er der einzige im deutschsprachigen Raum ist, der so nah an Michael herangekommen ist. Wen sollen sie denn sonst nehmen? Mir fällt sonst niemand im deutschsprachigen Raum ein, der mit Michael zusammenlebte und mit ihm arbeitete - daher ist es für mich naheliegend, dass Wiesner eingeladen wurde. 

Ich habe auch nicht gehört, dass er davon redete, dass er 6 Jahre auf Neverland lebte, nur dass er auch bzw. sogar auf Neverland lebte, so meine ich, wurde erwähnt.


Glaube denen, die die Wahrheit suchen, zweifle an jenen, die die Wahrheit gefunden - zu haben scheinen. (abgeändertes Zitat von Gide)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Michael im TV   So 23 Nov 2014 - 19:33

Ich hätte am liebsten während der Sendung umgeschaltet, weil ich diese ganzen Dummschwätzer, die immer wieder ihren Senf abgeben durften, nicht mehr hören konnte. Bester Satz war der von Atze Schröder,  wurde hier schon genannt. Dann wurde im Vorfeld Florian Silbereisen als eingefleischter Fan beschrieben - die einfachsten Fragen konnte er aber nicht beantworten. Ich kann die Sendung auch nicht ganz so positiv sehen, da kamen wieder so Sätze wie "Haut gebleicht" , Debbie haette gesellschaftlich nicht zu Michael gepasst usw.
Dann wurde die Balkon-Szene gleich mehrmals gezeigt und Wiesner dazu interviewt. Gibts eigentlich nichts anderes ueber den King of Pop zu berichten? Muss man immer wieder ueber diese Geschichten berichten? Jermaine und Wiesner waren für mich ok., auch dass Katherine zu Wort kam. Nina Hagen war eine Qual für die Ohren. Ich hätte gern mehr Michael gehört,  aber da quatschen ja immer die "Experten" rein und das muss ich nicht haben.
Zu Wiesner und den 6 Jahren Neverland: das wurde kurz eingeblendet.
Nach oben Nach unten
komet13

avatar

Anzahl der Beiträge : 224
Anmeldedatum : 18.12.12
Ort : in hessen

BeitragThema: Re: Michael im TV   So 23 Nov 2014 - 23:02

Tova 

erst einmal ein dickes danke an euch alle für die vielen eindrücke und berichte über diese sendung..
(als nicht rtl-empfänger) Kiss 

deshalb kann werde ich auch nicht mitduskutieren..

ich frage euch:
hat denn jemand von den anwesenden sich erklärend bzgl. bleichen/vitiglio..etc.. geäussert
oder wurde alles das, was so an klischees existiert, im raum stehen gelassen?

danke +
lieb eusch mehr!


like a comet blazing 'cross the evening sky gone too soon
Nach oben Nach unten
Claudia

avatar

Anzahl der Beiträge : 669
Anmeldedatum : 10.11.12
Alter : 39
Ort : bei München

BeitragThema: Re: Michael im TV   Mo 24 Nov 2014 - 10:19

@komet13 schrieb:
hat denn jemand von den anwesenden sich erklärend bzgl. bleichen/vitiglio..etc.. geäussert
oder wurde alles das, was so an klischees existiert, im raum stehen gelassen?
Die ganze Sendung war ja eine einzige Reizüberflutung von daher kann ich mich nicht so genau erinnern...Aber ich meine mich zu erinnern, dass schon gesagt wurde Michael leide an der Weißfleckenkrankheit.
Bitte korrigiert mich, wenn ich da falsch liege Herz




Die Phantasie ist das größte Werkzeug eines Künstlers.
Sie kann einen sowohl in eine bestimmte Stimmung als auch
in eine ganz andere Welt versetzen
.

Michael Jackson; Moonwalk
Nach oben Nach unten
luna777

avatar

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Michael im TV   Mo 24 Nov 2014 - 18:16

Ueber Michaels Haut sagte Frauke Ludowig kurz: der hat sich seine Haut bleichen lassen, ja, eh, und dann bekam er Vitiligo.

Später gabs noch eine uraltes Interview (zu finden seit sehr langem auf youtube) mit einem deutschen Schönheitschirurgen, der sich ein Foto von Michael ansah und darauf zu erkennen meinte was Michael sich überall operieren hat lassen.
Nach oben Nach unten
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1876
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Re: Michael im TV   Mo 24 Nov 2014 - 19:52

@Luna777 schrieb:
Ueber Michaels Haut sagte Frauke Ludowig kurz: der hat sich seine Haut bleichen lassen, ja, eh, und dann bekam er Vitiligo.
Dazu fällt mir nur die Frage ein, ob Frauke Ludowig sich erst die Haare blond gefärbt hat und dann dumm geworden ist, oder umgekehrt...


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.teamgoo.net
Fleur
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2862
Anmeldedatum : 31.10.12

BeitragThema: Re: Michael im TV   Mo 24 Nov 2014 - 22:13

@Claudia schrieb:
Für mich kam das so rüber, als ob sie damit nochmal unterstrichen haben, dass die Kinder von ihm sind und nicht von einem anderen, was ja auch oft genug immer wieder erzählt wurde.
Von daher war es für mich eher positiv.

Verstehe! Wobei ich mich aber schon frage, wie Du auch geschrieben hast, was dieses Thema in so einer Sendung zu suchen hat.


@cindi schrieb:
Ich glaube, Wiesner wird nicht deswegen eingeladen, weil er sich selbst zum MJ-Experten ernannt hat, sondern weil (soweit mir bekannt ist) er der einzige im deutschsprachigen Raum ist, der so nah an Michael herangekommen ist.

Ich denke halt, dass er aber im Grunde viel weniger nah an Michael dran war, als er immer behauptet, das meine ich mit "selbsternanntem Experten". Er ist für mich einfach absolut nicht integer, deshalb finde ich es immer wieder schlimm, dass er in nahezu jeder deutschsprachigen Sendung über Michael auftaucht.



Sunflower schrieb:
Ich hätte am liebsten während der Sendung umgeschaltet, weil ich diese ganzen Dummschwätzer, die immer wieder ihren Senf abgeben durften, nicht mehr hören konnte. Bester Satz war der von Atze Schröder,  wurde hier schon genannt. Dann wurde im Vorfeld Florian Silbereisen als eingefleischter Fan beschrieben - die einfachsten Fragen konnte er aber nicht beantworten. Ich kann die Sendung auch nicht ganz so positiv sehen, da kamen wieder so Sätze wie "Haut gebleicht" , Debbie haette gesellschaftlich nicht zu Michael gepasst usw.
Dann wurde die Balkon-Szene gleich mehrmals gezeigt und Wiesner dazu interviewt. Gibts eigentlich nichts anderes ueber den King of Pop zu berichten? Muss man immer wieder ueber diese Geschichten berichten? Jermaine und Wiesner waren für mich ok., auch dass Katherine zu Wort kam. Nina Hagen war eine Qual für die Ohren. Ich hätte gern mehr Michael gehört,  aber da quatschen ja immer die "Experten" rein und das muss ich nicht haben.
Zu Wiesner und den 6 Jahren Neverland: das wurde kurz eingeblendet.


So ähnlich wurde mir das auch von einer Freundin berichtet ... im Grunde wurden in der Sendung wohl die üblichen Klischees bedient ...



@luna777 schrieb:
Später gabs noch eine uraltes Interview (zu finden seit sehr langem auf youtube) mit einem deutschen Schönheitschirurgen, der sich ein Foto von Michael ansah und darauf zu erkennen meinte was Michael sich überall operieren hat lassen.


Oh nein, sie haben tatsächlich auch noch das Mang-Interview eingespielt? Das darf doch nicht wahr sein ... also alles wie immer, würde ich sagen und nichts dazugelernt!




@Zoey schrieb:
Dazu fällt mir nur die Frage ein, ob Frauke Ludowig sich erst die Haare blond gefärbt hat und dann dumm geworden ist, oder umgekehrt...

hihi
Nach oben Nach unten
komet13

avatar

Anzahl der Beiträge : 224
Anmeldedatum : 18.12.12
Ort : in hessen

BeitragThema: Re: Michael im TV   Di 25 Nov 2014 - 23:31

Tova 

(wollte jetzt mal 'ordentlich' zitieren...ist mir nicht gelungen..mach es jetzt 'zu fuss')

@zitat claudia
Aber ich meine mich zu erinnern, dass schon gesagt wurde Michael leide an der Weißfleckenkrankheit.
@zitat luna
Ueber Michaels Haut sagte Frauke Ludowig kurz: der hat sich seine Haut bleichen lassen, ja, eh, und dann bekam er Vitiligo.
Später gabs noch eine uraltes Interview (zu finden seit sehr langem auf youtube) mit einem deutschen Schönheitschirurgen, der sich ein Foto von Michael ansah und darauf zu erkennen meinte was Michael sich überall operieren hat lassen.
@zitat fleurchen
Ich denke halt, dass er aber im Grunde viel weniger nah an Michael dran war, als er immer behauptet, das meine ich mit "selbsternanntem Experten". Er ist für mich einfach absolut nicht integer, deshalb finde ich es immer wieder schlimm, dass er in nahezu jeder deutschsprachigen Sendung über Michael auftaucht.


--
zusammen mit dem kommentar von sunflower ergibt sich für mich ein recht eindeutiges bild von der sendung..


ich finds nur traurig, dass alle, die da so locker flockig zusammensitzen, um michales lieder zu ehren, 
mehr oder weniger nichts bekannten vorurteilen entgegensetzen...
was sind das bloss für menschen..
(auf diese frage erwarte ich keine antwort von euch..)


danke für eure infos..


lieb eusch mehr!


like a comet blazing 'cross the evening sky gone too soon
Nach oben Nach unten
Claudia

avatar

Anzahl der Beiträge : 669
Anmeldedatum : 10.11.12
Alter : 39
Ort : bei München

BeitragThema: Re: Michael im TV   Mi 31 Dez 2014 - 14:53

Heute bei der Silvesterfeier am Brandenburger Tor tritt der Michael Jackson Imitator Ben Jaimen auf :)

http://www.tagesspiegel.de/berlin/bezirke/zehlendorf/silvester-am-brandenburger-tor-in-berlin-mit-michael-jackson-auf-der-buehne/11157198-2.html

Edit:
Ich glaube ich war etwas zu vorschnell...Er imitiert Michael gar nicht..habe das irgendwie falsch verstanden schäm




Die Phantasie ist das größte Werkzeug eines Künstlers.
Sie kann einen sowohl in eine bestimmte Stimmung als auch
in eine ganz andere Welt versetzen
.

Michael Jackson; Moonwalk
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Michael im TV   Mo 26 Jan 2015 - 21:01

Michael Jackson - The Immortal world Tour

am Donnerstag,  29.01. ZDF Kultur um 20.15 Uhr

Viel Spaß  flieg
Nach oben Nach unten
luna777

avatar

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Michael im TV   Mo 26 Jan 2015 - 22:08

Toll, da freu ich mich riesig auf Immortal Tour

Danke für den Tipp Sunflower
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Michael im TV   

Nach oben Nach unten
 
Michael im TV
Nach oben 
Seite 4 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Recognize HIStory :: BREAKING NEWS :: Michael Jackson im TV + Diskussion-
Gehe zu: