Recognize HIStory

Michael Jackson - ein spiritueller Blickwinkel
 
StartseitePortalAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Handlesethread

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
cindi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 649
Anmeldedatum : 31.10.12
Ort : da und dort

BeitragThema: Handlesethread   Mo 5 Nov 2012 - 9:06

Handlesethread


Was kann man aus dieser Hand lesen?

So begann einst ein äußerst interessanter und spannender Thread, der nun hier seine Fortsetzung finden soll.

Die Wissenschaft, die sich mit den Handlinien schon seit mehr als tausend Jahren beschäftigt nennt man Chirologie. Dank eines Users, der mit dieser Wissenschaft bestens vertraut ist, erfuhren wir vieles über den Künstler, aber vor allem über den Menschen Michael Jackson.



Handlese-Thread-reloaded

Worüber wird hier berichtet werden, was werden wir erfahren?

Wir werden über seinen Intellekt sprechen, über seine Gesundheit, seinen Erfolg, sein Talent und seine enorme mentale Stärke. Wir werden hier mehr über seine Beziehungen in Erfahrung bringen, einiges über seine Eigenschaften erfahren und auch über seinen Tod und dessen Umstände sprechen. Kurz gesagt, wir werden den Menschen Michael Jackson näher kennen lernen und in die komplexe Persönlichkeit des Linienbesitzers eintauchen bis hin zu seinem wahren ICH.

Wie ihr wisst, war dies genau der Punkt, warum wir hierher „gesiedelt“ sind. Sein wahres ICH und seine/dessen Bestimmung, auf die wir hier nun genauer eingehen möchten.

Wir wollen hier ohne Fanatismus und in Ruhe über die Dinge sprechen, die uns am Herzen liegen.

Wir laden alle herzlich ein, mitzumachen.
(Thread eröffnet im Auftrag von Remember)


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1040
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Handlesethread   Di 6 Nov 2012 - 12:00

Cindi, thx für die super Thread-Eröffnung! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mit dieser Reise haben wir schon im August/September 2009 angefangen, haben 2 Stationen "überlebt", die uns immer in ihre eigene Richtung gelenkt haben. Aber wir waren nicht zu lenken.

Nun führen wir unser Schiff selbst, wie das eigl. von vornherein gedacht war.

DANKE dafür, dass uns das möglich wurde. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich wünsche euch dabei viel Nachdenken, viel an mentaler Stärke und viel Spaß! - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] ______________________________________________________________
Bevor hier die schon früher gestellten Fragen entstehen, beantworte ich die mal im Voraus:
Woher hab ich die Kenntnisse der Chirologie?
Allein schon die Amazon.de bietet mehrere Seiten von Büchern für Grundkenntnisse an:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ich persönlich bediene mich ausschließlich der fremdsprachigen Literatur (ich beherrsche noch andere Sprachen außer Deutsch und Englisch). Zuerst musste ich meine Kenntnisse auffrischen, seit dem 8. Schuljahr sind paar Jährchen her.

Im Laufe der paar Jahre, wo ich damit zugange war, habe ich mir viele Profile der Hände angelegt, von Leuten, die in ihrem Status, ihrer Nationalität, ihrem Beruf u. Privatleben nicht unterschiedlicher sein können: Diese verschiedensten Erfahrungen hab ich dann analysiert u. schriftlich aufbewahrt: das war eins der vielen Hobbies. Diese "Analysen" musste ich beim Studieren von MJs Hand wieder ausgraben, lol.

Und ich hatte 2 Begegnungen in meinem Leben: Aus meiner Hand lasen vor Jahren eine alte Chinesin und ein charismatischer Russe: Alles, was sie sagten, stimmte 100%ig: sogar meine Zukunft: Aber darüber wusste ich erst im Nachhinein. Das hat mich dazu bewegt, meine eigene Hand zu studieren. So fing das an. Die beiden erklärten mir kurz die Grundzüge der Chirologie u. der Chiromantie/des Lesens der Zukunft aus der Hand.
_________________________________
Ich will sofort klarstellen, dass ich nur darüber berichten werde, wo ich mir anhand ganz klarer Zeichen auf MJs Hand sicher bin. Diese Zeichen werde ich dann veranschaulichen. Gleichermaßen will ich auch klären, dass ich mich der Bedeutung dieser Handzeichen u. Linien bediene, die sich über Jahrtausende (seit der indischen u. griechischen Zivilisation (vor Chr.) und durch Jahrtausende lange Erkenntnisse und Erfahrungen bewährt hat: Chirologie.
Im Klartext:
Zuerst war Chirologie, dann Michael Jackson. Die Bedeutung der Handlinien und Handzeichen ist Jahrtausende vor MJs Zeit festgehalten worden.

Also, ich denke nichts aus und habe bei der Handanalyse KEINE eigene Meinung:

Ich bediene mich der Chirologie und wende dieses Wissen nur knallhart [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] an.


Zuletzt von remember am Mi 7 Nov 2012 - 0:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1876
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Re: Handlesethread   Mi 7 Nov 2012 - 0:17

Reload:

Ich möchte dazu ein paar Anmerkungen machen, denn - von dir inspiriert - habe ich mich auch etwas über Chirologie kundig gemacht.
Ich habe herausgefunden, dass die Handlinien eines jeden Menschen sich auch verändern können.
Sicher nicht gravierend aber doch spürbar. ich weiss nicht, ob das stimmt, werde aber meine eigene Hand künftig gut beobachten.
Ich habe ausserdem erfahren, dass einige Handleser die Linke Hand als unser Potential sehen und die Rechte als das was wir daraus machen.
Andere wiederum betrachten die Linke Hand als die Hand, die vorangegangene Inkarnationen anzeigt und die Rechte als diejenige, welche dieses Leben wiederspiegelt.
Ich glaube Remember analysiert immer Michael's rechte Hand?

Tausend Dank, Remember und Cindi für's Threaderöffnen."

Zoey


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.teamgoo.net
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1040
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Handlesethread   Mi 7 Nov 2012 - 0:19

Tova Ich habe immer die beiden Hände/div.Fotos in verschiedenen Ausführungen gebraucht. Jepp: Die linke Hand zeigt Veranlagungen, Angeborenes bzw. z. T. innere Gefühle, die rechte/bzw. die Haupthand/ das, zu was sich der Mensch gemacht hat. Auch die chiromantische Ebene/Zukunftsvoraussage ist daraus zu lesen.
Ich hoffe, dass man sich dessen bewusst ist, dass ich mit meinem Wissen nicht alle Fragen in Bezug auf MJ beantworten kann bzw. möchte, z. T. aufgrund einer simplen Sache: Dass ich

1.fast nur eine "Betonhand" als bestmögliches Material habe, die mit großer Wahrscheinlichkeit trotzdem nicht alle Linien bzw. ganz schwache Linien gar nicht aufweist
2. die Linien/Zeichen auf den Fingern so gut wie gar nicht zu sehen sind
3. Das Handgelenk mit Neptunlinien komplett fehlt
4. Die linke Hand nur mit niedrigerer Auflösung vorhanden ist
5. Die vorhandene Betonhand keine ähnlichen Merkmale wie harte od. weiche Hügel aufweisen kann, weil man die echte Hand zur genaueren Analyse auf bestimmte Eigenschaften nicht berühren kann.
6. Die vorhandene Betonhand keine Farbe hat, wobei bei vielen Zeichen von Bedeutung ist, ob z. B. ein Punkt auf einer Linie rot, blau oder weiß
(besonders unter dem Aspekt: Gesundheit u. Stress/Aufregungen/Erschütterungen) aussieht. Leider entgeht mir auch diese Nuance.
7. Die vorhandenen Linien schon ein paar Jahre alt sind.

Viele Linien konnten sich auf MJs Hand nach Jahren verändert haben, was natürlicherweise passiert, weil die Haut sich erneuert und die neuen Erfahrungen und Ereignisse dazu kommen bzw. das Leben seinen Gang etwas anders gestaltet.

Wir wissen jetzt im Nachhinein, dass MJs Hand Anfang des Jahres 2009 inkl. Nägel sehr verändert ausgesehen hat. Darauf werde ich später noch mal zurückgreifen.

Wichtig ist das Alter der Betonhand insofern, weil sich im Laufe der Zeit einige Linien verändern (z. B. sich verbinden, verschwinden od. neue dazu kommen) und die späteren gesundheitl.Schwankungen, die Stimmung/ vllt z. T. veränderte Eigenschaften der Person zeigen können. Die wichtigsten Linien werden bei MJ im Groben unverändert bleiben.
Und das Alter der erwachsenen Hand ist allgemein insofern nicht wichtig für die Chirologie, weil man auf der rechten Hand zu den Eigenschaften der jeweiligen Person im Groben auch die Zukunft sieht: Die Linien zeichnen rechts vorher das ab, was sie sozusagen vom Leben/Verhalten /Ereignissen davor ableiten.

Vorwiegend deshalb hat die Chirologie die Menschen schon Tausende vor Jahren interessiert.
Nach oben Nach unten
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1040
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Handlesethread   Mi 7 Nov 2012 - 0:26

Beginning the Thriller

MJ-Hand ist für jeden Chirologen eine WAHRE FUNDgrube: Genau gesagt: so spannend und verworren wie MJs Leben selbst. Sie zieht in einen Sog, weil je mehr man sich mit der Hand beschäftigt, desto klarer öffnet sich das komplexe Bild der Persönlichkeit: genauso wie im wahren MJ-Leben. Allerdings ist da noch mehr rauszulesen, als es MJ vllt lieb gewesen wäre: Und damit hab ich so mein Problem.
D h. es gibt Hinweise, Zeichen und Linien, die auf einige Dinge recht genau hindeuten, die allgemein nicht bekannt sind bzw. nur von einem Teil der Menschen vllt vermutet werden.

MJ hat überdurchschnittlich viele Linien. Deshalb ist es eine aufwändige Aufgabe, ich kann nur häppchenweise Puzzleteile liefern, aber nicht sofort das ganze Bild. Ich versuch es zu erklären:

MJs Hand weist Merkmale auf: z. B. bestimmte Ereignisse usw. Aber sie bildet mit ihren zahlreichen Linien sozusagen eine Ober- und eine Unterschicht: Die Hand ist atemberaubend komplex.. Ich hab noch nie so eine Hand gesehen. Mann, ist das schwer, zu erklären:

Es ist unglaublich: die Hand stellt eine obere Schicht dar: d. h. alles, was man über MJ allgemein weiß und einige sehr bekannte Ereignisse sind auf der Hand zu sehen. Aber bei einigen Merkmalen gibt es eine Schicht darunter (Nebenzeichen und Nebenlinien drum herum), sie zeigt wiederum, ob das, was über MJ behauptet wurde/wird/ allgemein bekannt ist, wahr ist oder nicht.

Das ist ein purer Wahnsinn: Diese Hand hat in sich alles hineingesogen, was über MJ behauptet wird und ihn auf gewisse Weise für diese Welt darstellt (Oberschicht) - (egal, ob wahr oder nicht), während sein wahres ICH (Unterschicht) sein eigenes, selbständiges Leben führt und dementsprechend die Darstellung der Persönlichkeit auf der Oberfläche bestätigt oder eben nicht.
Ich sag nur: WIE ist das möglich? Wahn-sinn.

Wenn ich nicht wüsste, wessen Hand das wäre (übrigens wusste ich das damals nicht sofort u. bin trotzdem fast umgefallen, xD), ich glaube, ich würde nach einer gewissen Zeit wohl selber darauf kommen [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]lol.
So eine Hand gibts nicht wieder. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1040
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Handlesethread   Sa 10 Nov 2012 - 17:50

MJs Herzlinie, Intellektlinie

Ich wurde gefragt, ob es beim Handlesen egal wäre, ob man Rechts- oder Linkshändler ist: Das wäre die Frage zur Haupthand.

Wenn du rechtshändig bist, ist deine Haupthand die rechte. Beim Handlesen ist das nicht egal. Am besten ist, beide Hände zum Vergleich u. zur Bestätigung der Handzeichen zu haben. MJs Hand ist auch noch deshalb unglaublich, dass ALLE Hauptlinien:

Lebenslinie, Herzlinie, Intellektlinie (aber auch einige Nebenlinien!) ausnahmslos doppelt sind.

Michael Jacksons Herzlinie (schwarze Pfeile dahin, grün):

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Herzlinie ist sehr groß und zieht sich durch die ganze Hand durch. Alle doppelten Linien intensivieren die Eigenschaft der entsprechenden Linie: Dieser Mann hatte sehr viel Liebe im Herzen.

Bei der doppelten Herzlinie von dieser Bau-Qualität (es gibt verschiedene Bilder) heißt es auch, dass MJ von einem anderen Menschen sehr stark geliebt u. umsorgt wurde und dieser ihm absolut treu war. Aber das Herz hat einige Risse (Ende von emotionalen Beziehungen, egal, welcher Art). Die Linie endet ideal zwischen dem mittleren- und dem Zeigefinger. Das bedeutet, dass MJ sich nach starken emotionalen Erschütterungen sehr schnell regeneriert und sich wieder des Lebens erfreut hat: Er liebte das Leben über alles. Die Linie geht ganz hoch. D. h. der Mensch ist an sich offen und hat keine Angst, seine Gefühle und Emotionen zu zeigen, in welcher Art auch immer. Der Mensch mit dieser Linie ist liebend, herzlich, warm und kümmert sich stark um viele Dinge. Aber diese Linie zeigt auch, dass dieser Mensch ein Realist in dem Sinne ist, was sein Leben betrifft: D. h. er wird sich nie mit Fantasien und Träumen beschäftigen, die für ihn in seinem Leben ganz klar nicht in Erfüllung gehen. Er weiß ganz genau, was er im für ihn möglichen Lebensrahmen vom Leben erwartet und was sein Leben betrifft: Da ist er sehr nüchtern.

Allerdings bedeutet die einfache Gabelung am Ende (2 Zweige) viel Komplexität:

Die seelische Struktur der Menschen mit 3 Zweigen ist schon sehr vielseitig und kompliziert gebaut. So ein Mensch ist fähig, Probleme in ihrer Komplexität zu erfassen und sehr schnell zu verstehen.

Die Gabelung der Herzlinie des Menschen bedeutet auch sehr viel Emotion und Romantik praktisch in jeder seiner Beziehungen, Liebe und sehr viel Zärtlichkeit gegenüber jemandem, dem er persönlich seine Liebe schenkt.

Michael Jackson hat zum Zeigefinger 5 Zweige! affraid : [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

5 Zweige(!)
die noch zusätzliche Sprößlinge haben!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

..Die Herzlinie sieht nach einem Baum aus, der seine wachsenden Zweige so breit wie möglich ausbreitet, um endlose Liebe zu schenken. Das ist unglaublich!
Ich habe das noch nie gesehen!

Freut euch, wenn ihr wenigstens 1 Gabelung habt, xD! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auf der grünen Herzlinie ist ein Dreieck (braun). Das bedeutet, dass MJ imstande war, mit sehr emotionalen Fragen mit klarem Kopf umzugehen. Noch eine Rundung auf der Linie (braun) kennzeichnet einen starken Riss, der direkt über dem Punkt ist, wo die rote Schicksalslinie hinkommt: Er bedeutet ein starkes emotionales Trauma u. sogar physische Probleme im Herzsystem, verursacht durch den Verrat der Menschen, denen MJ stark vertraut und die er sehr geliebt hat. Dies ist buchstäblich ein Schicksalsschlag (das Schicksal (rot) stoppt direkt (!) an dieser Stelle).

Die Chirologie erklärt, dass das Stoppen des Schicksals auf solche Weise eine Art gewollt d. h. eine Prüfung war, von den geliebten Menschen bzw. von den Menschen, mit denen man sich selbst umgeben hat,
unvermeidlich ausgenutzt und verraten zu werden. Die Chirologie erklärt auch, dass das deshalb geschieht, weil die Person mit so einer Schicksalslinie die Leute unverdient zu hoch schätzt. Mit seinem gezeigten Vertrauen, obwohl er allgemein vorsichtig ist, verleitet so ein Mensch die ihm sehr nahe stehenden Leute regelrecht dazu, ihn als einen Naiven auszunehmen, weil sie spüren, dass sie bei ihm unbestraft davon kommen. Sehr möglich ist Böses auch seitens der Verwandtschaft. Das ist eine grüne kurze vertikale Linie nach unten (von einem der unteren Herzzweige ausgehend).
Die Herzlinie und die Intellektlinie (braun, die anfangs noch mit der Lebenslinie zusammen ist) sind durch einen der Herzlinien-Zweige wie mit einem Kanal verbunden. Dies bedeutet: Es herrscht das Gleichgewicht zwischen Emotionen u. Intellekt:

MJ ist zwar unvergleichlich stark emotional, empfänglich und sehr verletzlich.

Nichtsdestotrotz bekommt er das sagenhaft hin, weil:
sein Intellekt mindestens genauso stark und auch doppelt ist.

Seht euch das Handfoto an: Achtet auf die dicke braune Linie, die schräg von rechts zur linken Handkante runter geht und praktisch die ganze Handfläche teilt ( oben drüber die doppelte Linie, die die Eigenschaft der Intellekt-Linie noch mal intensiviert). Und vergleicht eure Intellekt-Linie. Wie weit geht sie? -

So könnt ihr direkt mit eurer eigenen Person vergleichen, um welche Menge intelligenter, intellektueller und komplexer Michael Jackson war, xD. Die Linie muss sehr gut in die Haut eingeritzt sein. Vergesst nicht,
dass die Länge der doppelten Intellekt-Linie von MJ auch noch dazu zu rechnen ist! --- [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Für heute reichts erstmal. Viel Spaß beim Gucken auf Linien! –


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson


Zuletzt von remember am Sa 17 Nov 2012 - 16:09 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Frosch

avatar

Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 07.11.12

BeitragThema: Re: Handlesethread   Di 13 Nov 2012 - 19:51

Danke remember, das geht ja schon recht spannend los. Bisher haben ich Deinen Handlesethread nie nachgelesen aber jetzt werde ich das Stück für Stück hier nachholen. Ich freu mich schon.....!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


______________________________________________________________________________________________________________________

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

When I say I love you, baby you gotta know that`s for all time.
Nach oben Nach unten
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1040
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Handlesethread   Fr 16 Nov 2012 - 15:43

Freue mich mit, @Frosch, dass du mitliest! Umarme dich dafür
___________________________________

Ich bin zwischendurch gefragt worden, ob man sehr deutlich sieht, dass es speziell eine bestimmte treue Person wäre, die MJ sehr geliebt hat. Oder ob es mehrere Personen waren, z. B. Elisabeth, Mutter .. etc., weil man wüsste, dass MJ ein großes Herz für viele Menschen hatte.

Das denkt sich automatisch, wenn man von der menschlichen Seite ausgeht. Jedoch schrieb ich, dass ich bei der Analyse keine eigene Meinung habe, sondern mich der Bedeutung der Zeichen und Linien bediene. Die Analyse zeigt, dass es um eine sehr nahe Person steht (die nächste der nächsten), die MJ ihre vollkommene Treue schenkt und ihn umsorgt.

Dann kam gleich danach noch eine Frage dazu: Ob man sehen kann, dass dieser treue Mensch dauerhaft zu MJ gehalten hat. Weil man es tröstlich fände, wenn es in Michaels Leben jemanden gegeben hätte, auf den er sich wirklich und dauerhaft verlassen konnte.

Zu dieser Frage: Es hat jemanden in MJs Leben gegeben, der ihm absolut treu war u. für ihn sehr gesorgt hat.
WER dieser Mensch ist u. ob er noch lebt, vermag ich nicht zu beantworten.
____________________________________________________
Zur Frage nach der "illegalen Liebesbeziehung"

Da soll nichts missverstanden werden: Ich schrieb: "Die illegale Liebesbeziehung hat MJ die Karriere gekostet." Das war im Prinzip für alle so und das sieht man auf der Hand.

Jetzt bitte tief Luft holen: Ich schrieb, dass MJs Hand absolut komplex ist und alles aufgesogen hat, was ihr widerfahren ist: Sie hat sozusagen eine Ober- und eine Unterschicht gebildet (ich antworte auf ein paar weitere pn: NEIN: Damit meinte ich NICHT die Schizophrenie!) Happylach

Das heißt: das, was von dieser Persönlichkeit öffentlich behauptet wurde, wurde mit Handlinien "gekennzeichnet": Dies ist die Oberschicht.
Die Nebenlinien drum herum, die aus der Oberschicht heraus "resultieren" (die Unterschicht) zeigen, ob diese Behauptungen wahr sind oder nicht: Das ist eine unglaubliche Hand: unvergleichlich komplex.

Die Schicksalslinie erreicht die Intellekt-(Kopf)linie etwa bei - 20/25 Jahren, die Herzlinie wird mit etwa - 40/45 Jahren erreicht. D. h. die Beziehung, die das Schicksal letztendlich komplett ruinierte, war mit Gavin:

Damit war die illegale Beziehung gemeint: weil sie für die ganze Welt als illegal galt. Die Beziehung brach ab, kurz bevor der Schicksalsschlag traf (etwas später nach dem Riss eines grünen Zweiges erreicht die rote Schicksalslinie die Herzlinie, die Gegend schwarz markiert):

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der grüne Herzzweig ist die Unterschicht (schwächer, Nebenlinie), die aus der repräsentativen "öffentlichen" Oberschicht ("illegale Beziehung") entsteht: Deren Weg zum Jupiterhügel zeichnet sich durch die ausgebreiteten "Sprößlinge" in Richtung Zeigefinger ab (wo drunter für die Herzzweige nur die reine Liebe was zu suchen hat).

Somit bieten diese Zweige als Unterschicht (das wahre ICH) eine Antwort darauf, ob das, was in der Öffentlichkeit über diese Person behauptet wird, tatsächlich der Wahrheit entspricht oder nicht. Also hier: Die "illegale Beziehung" (behauptet von der Öffentlichkeit u. von der Hand aufgenommen) ist in Wirklichkeit die Liebe als ideale Erscheinung ohne jeglichen Beigeschmack.

Die Herzlinie wird vom Alter her anders berechnet. Nach der blauen Apollon-Linie sind es etwa 33-35 Jahre: Da war schon das ähnliche Problem: ein Streifen quer (rot) deutet auf Betrug direkt ins Herz, der für MJ sehr traumatisch war, aber nachdem MJ sich nach einer Auszeit regeneriert hat.

Obwohl kurz vorher die Beziehung zu Ende ging (ein Riss auf der Linie), wuchsen aus dem an der Herzlinie gestoppten Schicksalspunkt direkt (!) die Herzlinienzweige (unter dem Zeigefinger) wie ein Baum heraus und machten sich unter dem Zeigefinger (Jupiterhügel) breit: Die Herzzweige auf dem Jupiter bedeuten aber immer eine ideale (die reinste) Liebe. Das heißt:
Die Antwort liegt buchstäblich auf der Hand:(die grünen Herzzweige unter dem Zeigefinger):

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Diese Liebe war NICHT SO gemeint: Sie war groß, ja. Aber sie war REIN.


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson


Zuletzt von remember am Fr 16 Nov 2012 - 16:14 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1876
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Re: Handlesethread   Fr 16 Nov 2012 - 15:45

Remember ich freu mich so, deine Beiträge hier wieder reloaded zu sehen! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich hatte damals eine Frage an dich und würde sie mal direkt reloaden, denn das dürfte nach wie vor interessant sein:

"Du schreibst ja, dass sich einerseits in der Hand zeigt, was die Leute von ihm behaupteten, und andererseits das, wie es tatsächlich war.
Zeigt sich in seiner Hand auch die Energie, die ihm eigen war und die so faszinierend wirkt und wie stellt sich das dann auf der Oberschicht dar?
Könnte ja sein, dass z.B. seine Kraft und Bestimmung, die er fühlte und spürte (Stichwort Dienstkrone), sich in den Oberschichtlinien z.B. als Größenwahnn zeigt?

Ich will nicht vorgreifen, falls du das noch erklären willst. Aber es interessiert mich in diesem Zusammenhang. "


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.teamgoo.net
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1040
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Handlesethread   Fr 16 Nov 2012 - 16:03

Zitat :
Du schreibst ja, dass sich einerseits in der Hand zeigt, was die Leute von ihm behaupteten, und andererseits das, wie es tatsächlich war.Zeigt sich in seiner Hand auch die Energie, die ihm eigen war und die so faszinierend wirkt und wie stellt sich das dann auf der Oberschicht dar?
Jepp. Vllt erinnerst du dich daran. Das kommt später - (die 3. Energie).

Zitat :
Könnte ja sein, dass z.B. seine Kraft und Bestimmung, die er fühlte und spürte (Stichwort Dienstkrone), sich in den Oberschichtlinien z.B. als Größenwahn zeigt?
Nein. Die Oberschicht bilden nur die in der Öffentlichkeit bekannten Ereignisse, die durch die falschen Behauptungen forciert wurden.
Diese Ereignisse werden erlebt und zeichnen sich auf der Hand als die erlebten Ereignisse/das seelisch Verarbeitete ab.

Nur i-welche Behauptungen von i-jmd zeichnen sich auf der Hand nicht ab, wenn sie nicht zu Ereignissen führen, die seelisch so verarbeitet werden, dass sie sich auf der Hand als Erlebnis bzw. als seelische Verarbeitung abzeichnen, die durch die Unterschicht belegt wird.

Es gibt bei MJ Zeichen für sehr starke artistische Fähigkeiten, viele ehrgeizige Linien u. deutliche Zeichen einer sehr bestimmenden Person, die genau weiß, was sie will. (Führungsqualitäten).
Größenwahn könnte sich auf der Hand eines Menschen als eine Eigenschaft wie ein starker Geltungsdrang mit Wünschen abzeichnen, die gegebene/bzw.ersehnte Macht zu eigenen Zwecken zu missbrauchen.

Diese Zeichen hab ich bei MJ bis jetzt nirgendwo entdeckt.


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1040
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Handlesethread   Sa 17 Nov 2012 - 16:19

Intellekt, Psyche und Gesundheit

Sehen wir uns heute die Linie der Gesundheit an. Das ist die orange gekennzeichnete (vertikale) Linie links, die Richtung Kleinfinger geht:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Diese Linie läuft direkt zur grünen Herzlinie. Schaut auf die 3 schwarzen Einflusslinien, die ca.von Richtung Daumen die Lebenslinie überqueren u. zur roten Schicksalslinie gehen. Das bedeutet, dass die Aufregungen durch Einfluss anderer entstehen u. die Ursache Erkrankungen sind.
Der rote Vorfall mit mehreren schwarzen Punkten (33-35 J. a., Betrug, emotionale Erschütterung) geht in die Linie der Gesundheit über. Der untere Teil der Linie der Gesundheit ist für Magen/ Leber/ Verdauung zuständig. Die Risse mitten auf allen Linien sind allgemein sehr ungünstig. Die orange Linie der Gesundheit zerreißt sich gerade unten.

Das Alter der Gesundheitslinie fällt dabei mit der starken emotionalen Erschütterung an der Herzlinie und dem großen Riss auf der Intellektlinie zusammen ( 33-35 J.a.).

Das heißt: zw. 33-35 Jahren gibt ist gleichzeitig eine starke gesundheitliche Schwankung, die Herz, Magen/Leber und den Kopf betrifft.

Das deutet recht genau auf die Einnahme von giftigen Stoffen hin, die der Magen sehr schlecht verarbeitet. Der große Riss an der Intellektlinie, auch an der doppelten Intellektlinie (gleichzeitig!) weist auf die vollkommene Bewusstlosigkeit (vollkommene Abschaltung jeglicher Gehirntätigkeit) hin, die länger angedauert hat, etwa ein paar Tage oder sogar ein paar Wochen: Es kann ein koma-ähnlicher Zustand gewesen sein: Den großen Riss habe ich auf der braunen Intellekt-Linie eingekreist: (siehe oben).

An der braunen Intellektlinie (ca. 20-25 J. a.) gibt es einen fetten roten Punkt, durch den die Schicksalslinie durchgeht. Dieser Punkt bedeutet ein Kopftrauma/geistige Erschütterung bzw. Operation am Kopf.

Direkt ab dem Moment macht die braune Intellektlinie einen massiven Knick nach unten, wo tatsächlich die Grenze zw. Genie (weil die doppelte!) Intellektlinie überdurchschnittlich lang ist) u. Wahnsinn (geht zu tief runter) ist:

Allerdings hat eine phantasievolle Künstlerhand immer einen Bonus (die Hand eines tätigen, erfolgreichen Künstlers ist für jeden Chirologen anhand bestimmter Linien u. Zeichen sofort erkennbar), weil eine sehr erfolgreiche Künstlerhand so einiges zulässt (bzw. aushält) bzw. sogar als überdurchschnittlich ausfallen muss. Happylach

Die erste Voraussetzung: ein Sternsymbol unter dem Ringfinger.
So nahezu jeder berühmte, erfolgreiche Künstler hat die Kopflinie, die nach unten Richtung Mondhügel läuft: bei einem sehr tief, bei einem anderen nur in die Richtung angedeutet: Das ist mit Einbildungskraft bzw. mit Depressionen verbunden. Aber alle sehr erfolgreichen, berühmten Künstler haben dabei einen Erfolgsstern unter dem Ringfinger. Michael Jackson natürlich auch: gleich auf jeder Hand.

Gibt es diesen Stern nicht, aber die Intellektlinie würde nach unten laufen, (z. B. wie bei Jackson od. ungefähr in die Richtung, auch wenn sie kürzer wäre), muss man sehr stark aufpassen: Die Gefahr ist da, wahnsinnig bzw. depressiv zu sein/zu werden. Habt ihr aber den Stern unter dem Ringfinger, seid ihr "gerettet": Die Künstlerhand hat diesen Bonus: Sie hält einiges aus. Besonders soll man aufpassen, wenn die Intellektlinien auf den beiden Händen in die "Mond"tiefe gehen, auch bei Künstlern. MJs Intellektlinie knickt zwar auf der rechten Hand stark nach unten, aber er wird vom Wahnsinn/depressiven Zuständen "geschützt“, weil gleich 2 Erfolgsterne eine doppelte Absicherung sind die Intellektlinie ist bei MJ auf der linken Hand ganz anders: Sie bestätigt nicht den Knick der rechten Hand:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sie deutet auf der linken Hand zwar mit einer Gabel auch in Richtung Mondhügel, aber lange nicht so tief. Außerdem ist diese Gabel eine Abzweigung von der praktisch- nüchtern-realistischen, geraden Intellektlinie: eine starke Andeutung auf einen hohen Intellekt, starke
Einbildungskraft und die große Gabelung weist auf recht erstaunliche Vielseitigkeit der Gehirntätigkeit hin: Das wurde MJ quasi in die Wiege gelegt: Mit so einer linken Hand ist es problemlos, gleichzeitig mehrere Tätigkeiten aufzunehmen bzw. die Brücke zwischen MJs beiden Gehirnhälften musste sehr stark ausgebildet gewesen sein. Das erlaubte ihm auch motorisch mit ungezwungener Leichtigkeit gleichzeitig mehrere Bewegungen auszuführen und dabei noch zu singen. Und es gibt auch auf dieser Hand eine Doppellinie (grünbraun,tiefer, unterstreicht die Fähigkeit der Abzweigung-Gleichzeitigkeitseffekt u. spielt die zusätzliche Rolle als Intuition). D. h. MJ hat auf den beiden Händen eine jeweils doppelte Intellektlinie (!): Eine absolut herausragende, seltene Persönlichkeit.

Eine sehr tiefe Intellektlinie deutet bei der Künstlerhand auch darauf hin, dass die durchschnittliche, normierte Realität etwas anders eingeschätzt wird: Vor allem wenn die Rahmenbedingungen für das Leben der besagten Person ihre eigene Realität darstellen, die von der Realität der Allgemeinheit etwas abweicht.

Die Herzlinie von MJ weist z. B. konkret darauf hin, dass er diese Rahmenbedingungen sehr real wahrnimmt, weil sie sein eigenes Leben betreffen: Und für ihn waren diese Bedingungen für sein Leben nun das Einzige, was tatsächlich real war.

Und wenn wir auf die rechte Hand schauen, dann sehen wir, wie weit MJ sich weiterbilden ließ (je tiefer und länger die Intellektlinie (wenn der Erfolgsstern und die Erfolgslinie vorhanden sind: bei Jackson ist beides da), desto mehr Unternehmungslust, Unabhängigkeit, Talent u. starke Einbildungskraft hat der Künstler: Das hieße auch, dass es ihm erlaubte, gleichzeitig mehrere Bewegungen NICHT NUR auszuführen, sondern auch auszuDENKEN:

Und dies war schon seine eigene Weiterbildung: Auf diese weist permanent die rechte Hand hin: Michael Jackson wächst geistig trotz einiger hilfreicher genetischen Veranlagungen enorm: Darauf weist auch der starke Wille hin: (unter dem Daumen ist der schwarze Rand
gekennzeichnet): (siehe die Betonhand).

Je dicker die Ausbeulung nach außen ist (Pfeil), desto mehr Willenskraft besitzt der Mensch.

Eine doppelte Linie des Kopfs wird wie gesagt, selbst nur auf einer Hand, - äußerst selten gefunden. Man redet dabei von dem sicheren Zeichen der Gehirnmacht und Mentalität.

Oft werden die Menschen mit einer doppelten Intellektlinie als Menschen mit vollkommen doppelter Natur beschrieben - auf einer Seite sanft, sensibel, auf der anderen - überzeugt grausam, kalt.

Es gab mal einen Chiro-Link, wo man versucht hat MJs Hand auch zu beschreiben, wobei ich Fehler bei Beschreibungen fand, weil die Perspektive der Fotos die Eigenschaften der Linien u. die Form der Hand/der Finger veränderte. Man kann sich nicht nur auf ein Foto od.
eine Hand verlassen, man muss viele Fotomaterialien auswerten, bevor man zu i-einem Schluss kommt.

Über Menschen mit doppeltem Intellekt wird geschrieben: „Sie haben eine enorme Vielseitigkeit, großen Befehl der Sprache, eine eigenartige Macht von Spielen und Spielen mit der menschlichen Natur, und allgemein großem Willen und Entschluss."

Ich werde noch darauf zurückgreifen: Grundsätzlich ist das so: Gehirnmacht, Einfluss.
Es gibt bei MJ Linien, die auf einige Launen hinweisen. Dies würde ich aber nicht unbedingt als "kalt und grausam" definieren.

Mit Sicherheit war MJ ein sehr bestimmendes Wesen, eine Dominante, auch wenn diese Dominante manchmal sehr geschickt in ein Lammfell verpackt war: zu viel Taktgefühl, zu viel Diplomatie waren MJs Stärken, aber sie ließen ihn gleichzeitig als scheu und z. T. für einige Ausgebuffte als infantil aussehen. Und zu viel Mitleid mit den anderen im Privatbereich hat ihn im Prinzip das Leben gekostet.

Auch wenn diese doppelte Intellektlinie auf i-was Doppeltes hinweist, dann NICHT unbedingt auf die doppelte Natur, sondern auf Vielseitigkeit und Vielschichtigkeit dieser Natur: Dieser Mensch ist manchmal wie aus Plastilin: Er kann seine Form "verändern", aber nicht im schlechten Sinne, sondern aus seiner allgemeinen Komplexität heraus: Z. B. jetzt
bin ich Koch u. 3 Std. später ein melancholischer Schriftsteller, 1 Std. später ein Witzbold, 2 Std. später Kraftsportler und danach 2 Std. nur Pianist: Wenn man MJs Hand betrachtet, ist sie äußerst komplex:

Wenn man sehr komplex ist, vieles kann und sehr viele Interessen hat, ist diese Veränderung zwangsläufig.

Für einfacher gestrickte Mitmenschen kann das schwierig sein, so vielen Charakteren eines einzigen Menschen hinterherzueifern: Am besten ist, wenn man so einem Menschen viel Freiraum für die Entwicklung seiner vielseitigen Interessen lässt: Passiert das nicht, dann kracht es. Happylach


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1040
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Handlesethread   So 18 Nov 2012 - 23:53

Reload

Ich hab i-wo geschrieben: Ich hab die Hand gelesen u. ich hab gestaunt: Und tu es immer wieder. Ich will euch genauso staunen lassen, wie ich gestaunt habe. Aber ich werde nicht alles schreiben, besonders wo ich mir nicht sicher bin.

Während ich den 1.Handlese-Thread „gefüllt“ hab, hab ich sehr viele pn bekommen, es wurden sehr viele Fragen gestellt. Ich „ersoff“ zw-durch in pn. hihi Anscheinend spielt es immer noch eine der größten Rollen, was MJs Sexualität betrifft.

Weil die Meinungen über MJ auch in diesem Bereich so weit auseinander driften, kann nur ein Teil der Menschen mit ihren "Prognosen", lol, Recht haben, klar.
Wenn jemand meint, sich für meine "Meinung" zu interessieren: Noch mal:

Ich hab KEINE eigene Meinung dazu. Happylach
Ich bediene mich der Chirologie. Das ist alles.

Das Gesicht kann schauspielern. Die Hand nicht.

Ich kann das lesen: Das ist kein großes Geheimnis für einen Handleser. Es gibt deutliche Zeichen. Ich werde das so verpacken, dass das auf keinen Fall wehtun wird bzw. auf jeden Fall eine gewisse Distanz hält: Ich schreibe nur das, wo ich mir sehr sicher bin.

Bis bald!
________________
LOVE u all


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1040
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Handlesethread   Fr 30 Nov 2012 - 12:22

Sexualität

Reload von 2009/2010

Ich habe euch vorgewarnt. Lach smoki
Ihr dürft gerne eure eigenen Hände mit MJs Händen vergleichen: Was alles ihr habt. hose weg Oder nicht. bete
____________________________________________________________________
Michael Jackson war NICHT asexuell. Niemand, der asexuell ist, hat solche Linien, die so eine Hand hat. Das ist unmöglich:

MJ hat einen doppelten (!) Venus-Gürtel und einen völlig "vergitterten", herausragenden (unter dem Daumen) Venus-Hügel (auf den beiden Händen): auch hier: zu viel selbst für ein durchschnittliches, geiles, sexuelles Wesen.

Schaut euch die linke Hand am Daumen an (Venus-Hügel, die schwarzen Pfeile zeigen dorthin): [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Der ganze Hügel ist nicht nur völlig (lila, rosa) vergittert od. enthält einen besonderen "Schmuck" (unten, lila) wie Halbkreise, sondern enthält sogar ein extremes Zeichen: einen Fisch (hellblau) mitten auf dem riesigen Venushügel: (s.rechts vom Daumen).

Die Sexualität wird auf der Hand anhand der Linien gelesen (schaut gleich auf lila Vergitterungen der rechten Hand, 3 schwarze Pfeile neben dem Daumen):

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

- Venushügel am Daumen (je herausragender und je mehr verschiedene Linien insbesondere je mehr vergittert, desto sinnlicher ist der Mensch): Dünne Linien zeugen von feiner, grobe Linien von grober Sinnlichkeit (bei MJ ist beides gut verteilt): (s. Betonhand). Vertikale Linien darauf zeugen von Erfolg und hoher Potenz (s. Betonhand, schwarze Pfeile).

Mehrere Vergitterungen (rechte Hand) und Muster (linke Hand: Halbkreise):

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

darauf zeugen von sündhaft viel Sinnlichkeit und unvergleichlichen Genüssen.

Auch zusätzlich die Linie der Wollust ist da (ein Zeichen der stark ausgeprägten Lust, lange nicht bei allen Menschen vorhanden): linke Hand, unten, geht von links nach rechts (grün, schwarze Pfeile dorthin), auch sie ist - überdurchschnittlich lang, doppelt und dreifach (!), lol:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Verschiedene deutliche Pflanzen und insbesondere Tier-Zeichen auf dem Venus-Hügel am Daumen (Instinkt), was seltenst auf der Hand gekennzeichneter Fall ist (hier Tier: s. o. Fisch, hellblau, am Daumen): gehen in die Richtung:

"von Kopf bis Fuß auf die Liebe eingestellt", d. h. ständig dran denkend, verrückt nach Sex :

Aber Vorsicht: Ich habe hier noch keinen Punkt gesetzt. Ich greife später darauf zurück.

- Die Hand mit überdurchschnittlich vielen verschiedenen Linien: - Da sind sich Forscher und Wahrsager einig: - zeugt von hohem Intellekt, Komplexität, starker Empfänglichkeit/Emotionalität und die lange überdurchschnittliche Intellektlinie zeugt davon, dass es einen engen Zusammenhang zwischen Sexualität und den schöpferischen Begabungen gibt: Mit anderen Worten: Die überdurchschnittliche (unverhältnismäßig lang, stark eingeritzt, doppelt) Intellektlinie ist das Zeichen der Genialität und gleichzeitig der stark ausgeprägten Sexualität.

Aber auch hier habe ich noch keinen Punkt gesetzt.

- die Länge der Herzlinie (schwarze Pfeile zur grünen Linie): Geht diese durch die ganze Hand durch ( bei MJ der Fall), bestätigt dies nochmal die ausgeprägte Sinnlichkeit und viel Zärtlichkeit gegenüber dem Partner/in: (s.o. die grüne Herzlinie, Betonhand)

- der Daumen, Finger, Handgelenk (artistisch, gelenkig) - kann sich in der Sexualität auf den Partner/in schnell einstellen

- Mondhügel (gegenüber vom Venus-Hügel) ist bei MJ auch ausgeprägt. Sie sind gut nebeneinander: Händchenhaltend schreiten hier Liebe zum Luxus, Wollust u. andere angenehme Lebens-Leidenschaften in eine Richtung: Das Leben wird sehr geliebt:
Ein Lebemann lässt grüßen. Happylach

- Venus-Gürtel: wurde früher nur verteufelt. Menschen mit einem Venus-Gürtel wurden u. werden noch bis heute als extremst wollustig bezeichnet.

MJ hat auf den beiden Händen (!), auf der rechten 2 (!) Venus-Gürtel!affraid hä

Linke Hand (2 Pfeile zum roten Venusgürtel (von Ri Mittelfinger- Kleinfinger):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Rechte Hand (weiße Pfeile oben von Ri Mittelfinger, Ringfinger: zum 1. roten Venus-Gürtel, schwarze Pfeile nach oben - zum 2. Venus-Gürtel):[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Beim 1. Venus-Gürtel kann mans noch anders erklären: Er zeugt von sexueller Einschätzung u. manchmal von etwas Nervosität bzw. zu viel Emotionalität, wenn er gerissen ist (rot, unter MJs Fingern).

Aber der 2. Venus-Gürtel (hier rot-grün, oder man nennt ihn die Schwester-Linie des Herzens, weil parallel), belegt die eigentliche Sexualität:

Die Beschaffenheit ist bei MJ sehr interessant:

Der zweite Venus-Gürtel hängt sozusagen am Erfolgsstern, ist also dadurch bedingt. Und der Venus-Gürtel ist sehr genau: schön sichtbar, ohne Defekte: ohne Risse, Streifen etc. Das bedeutet, dass der Mensch eindeutig heterosexuell (aus)geprägt ist.
ABER:

Am Ende gibts Zweige, als ob sie die Herzlinie wiederholen: Das Seltenste überhaupt: Der 2. Venus-Gürtel mit 3 Zweigen am Ende - unglaubliche Sinnlichkeit! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] affraid

Und:

MJ bedient sich der 3 Energien, mit denen er es darauf anlegt, die breitesten Massen anzusprechen: Emotionalität, Sexualität, und noch einer Energie (rechte Hand, rot unter den Fingern eingekreist, geht nach oben):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

..für die es keinen geregelten Wortschatz gibt:
Die Menschheit kennt sie nicht, lol. Sie kann sie nur halbwegs erraten.

Der Venus-Gürtel macht im Grunde das Leben kompliziert: zu viel Sinnlichkeit und Emotionalität lassen die Ereignisse verschärft rüberkommen: Manchmal stört der stark ausgeprägte Sinn das Leben. Dieser Mensch nimmt die Welt stark durch Berührung wahr: Er ist ein Liebender, ein Genießer.

Es gibt noch eine seltene Linie: Sie verbindet den 2. (roten) Venus-Gürtel mit der grünen Herzlinie (daneben der schwarze Pfeil): [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

In der Chirologie ist der Wert dieser Linie sehr hoch: Sie weist auf eine besondere, "ungewöhnliche" Sexualität hin u. erklärt das damit, dass dies eine Brücke zwischen Sex und Herz ist, was bedeutet:

So ein Mensch legt einen sehr großen Wert darauf, dass er genossen wird: Darin sieht er seinen eigenen Wert u. erlebt dabei den höchsten Genuss. Das Herz spielt tatsächlich eine Rolle im sexuellen Leben.

Seht euch diese durch mehrere Linien gebildeten Dreiecks (links vom Daumen) an:
Sie bilden sich mehrfach auf der rechten Hand. Die blaue Erfolgslinie: (s. Betonhand oben) geht da regelrecht durch. Nur ein Dreieck würde schon bedeuten, dass der Mensch sehr viel Taktgefühl, "Geniertheit" besitzt, sich sehr schnell verliebt, aber diese Vergitterungen (seine Leidenschaft, Sinnlichkeit) "berechnet". Die Erfolgslinie zeigt regelrecht in diese Richtung und erklärt: Dass die Sexualität sehr stark "gebündelt" wird: hier in Dreiecks. Im Inneren wird gekocht (Gitter in den kleinen und großen Dreiecks): Die überflüssige sexuelle Energie wird unglaublich stark mit den Dreiecken "gebündelt" und gezielt (die Linie des beruflichen Erfolgs geht durch) in die Kunst transferiert: Es entstehen Meisterwerke.

Alles in einem: Michael Jackson hat auch in dieser Hinsicht eine unglaubliche Hand. Schaut noch mal auf die Willenskraft (die Ausbeulung unten am Rand des rechten Daumens, der schwarze Pfeil): -->>

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der starke Wille kann jegliche Lust nicht nur steuern, sondern willkürlich sogar komplett lahmlegen: Wobei wir wieder dabei wären, wo wir angefangen haben. frech lach

Und jetzt setze ich hier endlich den Punkt, xD.


Das Kapitel "Liebesbeziehungen" wird ein anderes sein: Ich werde mich da stark zurücknehmen müssen: Die Physiognomie der rechten Hand von MJ hat bei der Performance mit Präsenz des "offenen Gefühls" (Handfläche nach außen hin) einen Schutz:
oft eine "Maske" bei der geöffneten rechten Handfläche (Pflaster, Schiene, gebundene Hand (z. B. Come Together,Dirty Diana) od. Ehering). MJ öffnet die rechte Hand(fläche) bei dieser Performance zwar stark nach außen hin, was seine Authentität und Offenheit des Gefühls u. der Emotion bedeutet:

Aber er "bittet" gleichzeitig quasi um Unberührtheit seiner Privatsphäre.

Auch wenn MJ seine Hand im Beton verewigt hat, werde ich mich dem Ehrenkodex, lol, beugen müssen.
_______________________

LOVE u all


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1876
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Re: Handlesethread   Fr 30 Nov 2012 - 13:39

Reload:

ich habs doch immer schon gewusst... Michael war eben doch ein, na ihr wisst schon. Hammer Typ eben! Und was ich einfach absolut göttlich finde ist, dass er seine überschüssige sexuelle Energie in Kunst umgesetzt hat. Was für Meisterwerke sind durch diese Energie entstanden...


SEX = Synergetic Energy EXchange - Synergetischer Energie Austausch... Wo wir schon wieder beim Thema Energy wären.
Was war das für ein wundervoller Mensch... Was hat er nur der Welt gegeben... Werden wir das alles jemals wirklich erfassen können, geschweige denn richtig schätzen können?

Danke Danke Danke Remember, dass du uns das alles nahebringst.


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.teamgoo.net
Helena

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 04.11.12

BeitragThema: Re: Handlesethread   Fr 30 Nov 2012 - 13:59

Ja, danke remember!!! energy Wirklich unglaublich toll geschrieben. Mir fällt zum Thema Umwandlung sexueller Energie in eine höhere Form / also in die Kunst, ein Begriff aus der Psychologie ein: die Sublimation

Laut Wiki

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Sublimierung oder Sublimieren (von lateinisch sublimis, hoch in der Luft befindlich, schwebend und lateinisch sublime (Adverb), in der Höhe, in die Höhe) bedeutet ganz allgemein, dass etwas auf eine höhere Stufe gebracht wird, sozusagen durch einen Veredelungsprozess. Der gleiche Wortstamm wird auch in Wendungen wie „ein sublimer Einfall“[1] in der Bedeutung besonders fein, erhaben gebraucht.
Sigmund Freud verstand unter Sublimierung eine Umwandlung oder Umlenkung von Triebwünschen in eine geistige Leistung oder kulturell anerkannte Verhaltensweise (vor allem in den Bereichen wie Kunst und Wissenschaft).
Nach oben Nach unten
Sky* is MaJic*

avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 07.11.12

BeitragThema: Re: Handlesethread   Sa 1 Dez 2012 - 2:04

Reloaded: Sorry, ist alles verschoben (werde es noch formatieren).

Zitat:
Zitat :
Einer liebe Userin schrieb dazu, sie glaube, dass was Michael durch durch seine Veranlagung, seine Begabung und den Intellekt möglich machen konnte, das auch wirklich zu
nutzen bis zur Schmerzgrenze, sei das, was ihn so unerreichbar mache. Man sehe ihm zu, höre ihm zu und fühle sich auf so vielen verschiedenen Ebenen seines Selbst angesprochen, die man selbst gar nicht genau kennt. Man spürt einen Widerhall in sich, aber kann das nicht definieren. Michael spräche die Menschen auf so vielen verschiedenen Ebenen an und oft gerade an ihren verschüttetesten Punkten. Er halte den Menschen wirklich immer wieder den Spiegel vor die Nase und konfrontiere sie auch mit ihren dunkelsten Schatten. Nur so sei der teilweise abgrundtiefe Haß einiger bestimmter Leute zu erklären. Natürlich auch die abgrundtiefe Liebe zu ihm. (...) Man könne fast sagen, nicht nur seine Handlinien waren doppelt angelegt, sondern auch sein gesamtes Wesen. Wenn man ihn sah, nahm man ihn auf eine bestimmte Art wahr, bezüglich was einen selbst gerade bewegte und unbewußt oder bewußt auch das, was ihn gerade bewegte.

Dass man auf ihn auch so eine Art doppeltes Sehen hatte.( ...) Michaels Darstellung von Sexualität ( und auch Brutalität ) sei dagegen so subtil, dass es schon ans Eingemachte geht, Gleichzeitig liege darüber so ein feiner Schleier von Reinheit und etwas Übergeordnetem, natürlich auch seine gnadenlose Schönheit(...)
*habe das Zitat verändert und den ursprünglichen User unkenntlich gemacht. Sollte der User das lesen und nicht damit einverstanden sein, werde ich es löschen.

Hallo Du Liebe! :blume:
Du hast das für meine Ohren (und mein Herz), sehr gut ausgedrückt mit den "verschiedenen Ebenen" und dem "doppelt angelegtem Wesen.." Diese "Widersprüchlichkeit" wie ich es lange nannte....dann nannte ich es für mich "Dualität" und nun ist es einfach ein unglaublicher "Facettenreichtum eines geschliffenen Diamanten", ganz ohne Wertung. ES IST halt so.

Beim Lesen Deiner Worte kam mir der Gedanke: Michael hat vorgelebt wie Dualität transformiert werden kann. Das ist ja das Thema des Bewusstseinssprungs wie ich es verstehe: Dualität kann auf diesem Planeten, von uns überwunden werden und das volle Potenzial kann gelebt werden.

Und auf einmal habe ich "Frieden gefunden" mit dieser für mich "oft sehr verstörenden Vielfalt" des Michael Jackson. :beten:

Zum Thema Handlesen:
Das Lesen dieser faszinierenden Hände wie Du liebeR Remember es vermittelst, empfinde ich als sehr be-reichernd. Danke dafür! :blume: Es ist eine zusätzliche Bestätigung dessen, was Michael auf sehr vielfältige Weise ausgedrückt hat.

Und zur Kanalisation und/oder Umleitung/ Transformation sexueller Energien...Es ist solch eine kraftvolle, schöpferische Energie, dass sie durch "bewusste Enthaltsamkeit" schon seit Jahrtausenden "anders" genutzt wurde.

Vielleicht sind wem die 5 Tibeter-Übungen ein Begriff. Dort gibt es ja auch eine 6. Übung... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Diese Energie, auch "Kundalini-Energie" genannt, stellt auch eine "Verbindungsmöglichkeit mit dem Universellem Bewusstsein" da, wenn sie nicht auf "ganz irdisch-sinnliche-Weise" :love: be-nutzt ("verpulvert" :kicher: ) wird...

Ich denke auch, dass Michael diese Energie sehr unterschiedlich genutzt hat und nur weil den meisten Menschen, dafür die Fantasie fehlt, wurde zu dem Thema S*xualität so viel
rumspekuliert.
Von den gleichen Menschen übrigens, die Liebe mit S*x gleichsetzen und deshalb eine reine unschuldige Liebe ausserhalb ihres Verständnisses und Fühlens liegt.

Eigentlich ist ja der Inbegriff von "pure, innocent Love" ganz klar die einzige Art von Liebe die Kinder bekommen sollten!
Wie irre es doch ist, diese Art der Liebe in Frage zustellen, wenn sie jemand (wie Michael es getan hat) vorlebt...

Sorry, bin vllt etwas ins OT geschlittert. Sind wohl eher Gedanken für den KTF..., aber das hier ist (logischerweise ) alles so eng miteinander verbunden...ALLES EINS soz.

Love IS the answer, Sky*
Nach oben Nach unten
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1040
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Handlesethread   Di 4 Dez 2012 - 15:45

danke für eure Beiträge! LOVE u all

Zitat :
Zitat :
Du hast das für meine Ohren (und mein Herz), sehr gut ausgedrückt mit den "verschiedenen Ebenen" und dem "doppelt angelegtem Wesen.." Diese "Widersprüchlichkeit" wie ich es lange nannte....dann nannte ich es für mich "Dualität" und nun ist es einfach ein unglaublicher "Facettenreichtum eines geschliffenen Diamanten", ganz ohne Wertung.
Ich würde fast sagen, nicht nur seine Handlinien waren doppelt angelegt, sondern auch sein gesamtes Wesen.

Klar. Happylach Deshalb hatte MJ ja doppelt angelegte Linien, weil sein gesamtes Wesen sehr hochenergetisch war.
Ich werde später auf jeden Fall darauf zurückgreifen. Fleur

Zitat :
Und zur Kanalisation und/oder Umleitung/ Transformation sexueller Energien...Es ist solch eine kraftvolle, schöpferische Energie, dass sie durch "bewusste Enthaltsamkeit" schon seit Jahrtausenden "anders" genutzt wurde.

Wo das gerade angesprochen wird:

Habe gerade gesehen: Habe über MJs Sexualität nicht alles reloaded:
______________________________________________________
Reload

Jemand schrieb mir damals auch daraufhin, dass ich Michael mit „dieser ganzen Sinnlichkeit, Erotik, Potenz...“ beschreibe, aber nicht sage, ..ob er das leben konnte, oder diese ganze gewaltige Energie nur für seine Kunst genutzt hätte..

Oh.. funny
Ich dachte, ich wär schon verdammt offen, aber nu:

Schaut her (unter den Gefühle bündelnden hellen Dreiecken am Daumen, lila Vergitterungen unten): [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Hand zeigt: Gerade unten (physische Venus-Sphäre) ist kein Dreieck vorhanden. Nicht alle vorhandenen Vergitterungen u. vertikalen Linien werden komplett gebündelt.

D. h.: Das sexuelle Gefühl wurde physisch realisiert: Kein Stau - kein sexuelles Problem. Ist die Antwort OK? -

Es wurde eine Frage gestellt, ob MJ in dieser Hinsicht sich richtig kontrollieren konnte.

Das ist sehr richtig.
_________________________
LOVE u all


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1876
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Re: Handlesethread   Do 6 Dez 2012 - 18:10

Reload:

Was mich dabei wundert ist, dass er immer als asexuelles Wesen hingestellt wurde. Die Presse hat ja ständig darauf herumgeritten, dass er noch Jungfrau sei und nicht wisse ober Männlein oder Weiblein sei...
Und dabei ist in seiner Persönlichkeitstruktor so sehr diese von dir beschriebene sexuelle Energie vorhanden.
Womit hängt diese Diskrepanz zusammen?
Du hattest ja von der Ober- und Unterschicht der Linien geschrieben. Ist das der Grund? Oder liegts daran, dass er seine sexuelle Energie besser als manch anderer regulieren und kanalisieren konnte?
Oh Gott, Michael war wirklich der faszinierendste Mensch überhaupt. Ich meine, ich wusste schon immer, das er etwas überaus Besonderes ist, aber deine Erklärungen fassen meine vagen Vermutungen und Gefühle so wunderbar in Worte... Michael 2 Daumen hoch
Ich bin gespannt gespannt gespannt auf den Rest. Tut gut, nochmal reloaded zu werden.
Danke dir!


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.teamgoo.net
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1040
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Handlesethread   Do 6 Dez 2012 - 18:39

Tova

Zitat :
Was mich dabei wundert ist, dass er immer als asexuelles Wesen hingestellt wurde. Die Presse hat ja ständig darauf herumgeritten, dass er noch Jungfrau sei und nicht wisse ober Männlein oder Weiblein sei... Und dabei ist in seiner Persönlichkeitstruktor so sehr diese von dir beschriebene sexuelle Energie vorhanden. Womit hängt diese Diskrepanz zusammen?

Einer der größten Stars
1.mit der größten Fan-Gemeinde
2.den größten Scharen an Followers
3. den meisten Groupies und …

a) ist keine einzige bestätigte Sex-Geschichte
b) keine einzige Geliebte
c) keine einzige Lebenspartnerschaft außer den 2 kurzen Ehen bekannt und bestätigt.

Keiner hat was gesehen. :zunge1: Keiner hat was gehört. :ln: . Und wer was gehört u. gesehen hat, wird’s nicht geglaubt: Richtig. :censored:

In unserer Gesellschaft wird jeder POP-Star, umgeben von Scharen und bejubelt: automatisch „asexuell“, „Jungfrau“ u. „latenter Schwul“, wenn weder seine durchgehend anhaltende:
1.Ehe/Lebenspartnerschaft
2. wechselnde Affären
3. noch paar versaute Sex-Geschichten od. wenigstens nur 1x bestätigter One Night Stand mit wenigstens einer von 1000den vorhandenen Groupies öffentlich bekannt sind..

Ich würd sagen: Die Welt kennt das so nicht. Und dies ist die größte Diskrepanz. abhau
____________________
LOVE u all


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1876
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Re: Handlesethread   Do 6 Dez 2012 - 18:43

Reload:
Ja, da ist was dran...
Eigentlich wirklich bewundernswert, wie er das geschafft hat...
Ich denke aber, seine androgyne Ausstrahlung hat vielleicht auch was damit zu tun. Ich meine, Michael hat sich schon geschminkt, bevor das Wort Metrosexuell überhaupt erfunden war...


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.teamgoo.net
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1040
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Handlesethread   Do 6 Dez 2012 - 19:03

Reload v. 2010

Jepp. In den 80ern war aber diese androgyne Welle gerade in. Z. B. Prince sah auch (von der Androgynie her) nicht wesentlich anders aus. MJ ist sich über die Jahre absolut treu geblieben. funny

Metrosexuell, richtig: beim starken Kinderwunsch mit Baby-Puppen rumlaufen, WOW Happylach Ich glaub, das tun nicht mal die Frauen, wenn sie so gern schwanger werden wollen. Der rote Lippenstift, gewollt allein erziehender Vater (Blanket)... schon mutig.. alles Dinge, die bis heute, ohne Folgen zu tragen, nur Frauen tun dürfen.. Gooood
________________________________
Bis jetzt sind es von mir nur fragmentarische peanuts gewesen: kurz von einer Seite beleuchtete Einblicke in bestimmte Bereiche, die die anderen primär interessierten.

Ich schrieb bis jetzt nichts über eine andere Seite:
Man sieht auf der Hand auch den schlimmsten seelischen Schmerz und Leid: Dass MJ viel gelitten hat, weiß man. Aber dass er auch dort in Sorgen verkam, wo die anderen sich nicht mal einen Gedanken drum machen und dort den schwersten Schmerz in sich trug, wo die anderen nicht mal einen kurzen Einblick in die Materie haben, erahnt man (das Ausmaß dessen) nicht mal in Albträumen. Nicht alles auf der Hand ist glücklich und glamourös.
Die linke Hand verpackt Angeborenes und auch innere Gefühle. Die Hand schreit regelrecht nach Liebe, das Herz (die grüne Linie, voller roter Insel) - schreit erdrückend nach Hilfe: Das Ausmaß vom seelischen Schmerz ist unbeschreiblich.

MJs Seele weint untröstlich.

Die Verarbeitung zeichnet sich im Gehirn ab und hinterlässt Spuren (dunkle Punkte) auf der Intellektlinie: Dunkle Punkte auf der Intellektlinie zeugen von Schmerz-Verarbeitung (in der Mitte der Hand, braun eingekreist).
Man sieht hier den Transfer (pinkrosa Linien zu eingekreisten Punkten) von der Herzlinie runter zum Intellekt: Der Mensch verarbeitet seinen Schmerz durch seinen Intellekt: Hier ist die Verbindung von den roten Herzinseln zur Intellektlinie sehr deutlich): Auf der Hand sind auf der grünen Herzlinie 2 grässliche rote Inseln mit braunen Punkten. Von diesen Inseln aus gehen pinkrosa Zweige runter zur Intellektlinie (schwarze Pfeile dorthin):

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Spuren der Schmerzen (die braunen Punkte) lagern sich auch auf der Intellektlinie. Der Schmerz wird durch den Intellekt verarbeitet und hinterlässt dort Spuren.

Man weiß, was in den Köpfen der meisten Menschen ist, wenn sie "Michael Jackson" hören: Die Menschen haben so viel Müll über MJ gehört, dass 99,9% NICHTS davon stimmt.
Die Meinung zur Psyche von MJ wurde permanent NUR durch die Medien gebildet: Es gibt keinen anderen zugänglichen Transfer der Allgemeinheit zur Psyche von MJ. Nur diese Hand /** Danach kam von einem User überraschend ein Link 8o (siehe unten).

Die rosa Linien deuten auf Transfer von Herz zu Kopf und für die ständige Kopfarbeit bei der Schmerz-Verarbeitung: ein sehr intelligenter Ausweg eines sehr klugen, seelisch sehr starken, sehr gesunden Menschen: Das unterstreiche ich extra:

Ein geistig und psychisch schwächerer Mensch hätte so ein 40 Jahre arg öffentliches Leben, so viel Hektik drum rum, Müll über sich und so viel Schmerz vor Augen der Öffentlichkeit nicht verarbeiten können.

Ein Schwächerer als MJ könnte das nicht: Bestenfalls wäre man für paar Wochen in der Klapse gelandet, lol.
Solle man das bloß nicht glauben, dann nehme man den ersten Stein.. ;)

Ich, ein starker Mensch, der seltenst heult: hatte paar Tränen runterlaufen, als ich die Herzlinie auf MJs linken Hand sah: Ich wollte sie schnell vergessen, weil es mir wehtat - und in dem Moment: konnte ich all die nachvollziehen, die in den Augenblicken des Hilfeschreies neben MJ waren u. ihm doch nicht helfen konnten: Sie waren alle mit diesem Schmerz absolut überfordert: Die nahen Freunde, Berater, Psychologen.. Es tat ihnen nur noch weh. Und sie wollten diesen Schmerz nicht "miterleben". Diesem Schmerz war niemand gewachsen.

Es war MJs Schmerz und nur er allein, der öffentlich "Hingerichtete", konnte ihn überwinden.

Es gibt noch sehr viele Dinge auf der Hand, die um mehrere Größen erstaunlicher sind, die gigantisch sind, bei denen ich zum Teil selber (noch) nicht weiß, wie ich sie in Worte verpacke.

Das Allerwichtigste werde ich mit Sicherheit nicht vergessen.. energy

___________________________________________________
**Hier ist der Link von einem anderen User eingestellt worden:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ich war verblüfft: Hab sogar zwischendurch gedacht, einer könnte von mir abgeschrieben haben.. affraid platt
Ich bin sehr überrascht, dass man anhand der Astrologie zu dem gleichen (zumindest, was ich bis jetzt gelesen hab) Ergebnis kommen kann.
Ich muss sagen, da deckt sich tatsächlich sehr viel damit: Auch was ich noch zu berichten habe (z. B. später im Kapitel: "Beziehungen") deckt sich auch einiges mit.

Spätestens seit dem Moment, als die Fragen nach der 3. Energie aufkamen, wusste ich, dass ich weiter gehen muss, um das Wichtigste überhaupt – weiterleiten zu können.


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
Brigitte58

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: Handlesethread   Do 6 Dez 2012 - 19:21

remember, es freut mich, dass du dir die seite
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
angeschaut hast. ich fand es schon damals sehr interessant.

ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht. auch wenn es manchmal
doch sehr sehr traurig klingt, wenn du schreibst, was du gesehen hast,
in den händen von unserem MICHAEL. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Sky* is MaJic*

avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 07.11.12

BeitragThema: Re: Handlesethread   Fr 7 Dez 2012 - 21:47

Reloaded:

Zitat :
WOW
und Dankeschön.

Es ist sehr schmerzhaft es zu lesen, aber es ist das was ich durchaus wahrgenommen habe. Allein diese Begebenheiten, dass Michael bei Nachrichten von mißhandelten Kindern weinend zusammen gebrochen ist, genauso wie vor der Schönheit eines Meisterwerkes im Louvre, läßt es ansatzweise erahnen.
Und seine ungeheure Kraft, wie Du es sagtest, sein spezielles Leben genau so gradlinig und voller Stärke gelebt zu haben, we er es tat...soviel gegeben zu haben, hinterlassen zu haben und immernoch zu geben!!!
"Ehrfurcht" ist sicher ein Begriff und eine Qualität die für mich gerade mit Leben erfüllt wird.
Welch Potenzial doch auch gerade in "diesen Tagen" liegt...Michael in aller Munde, allen Gedanken und unzähligen Herzen...!! Herz Herz Herz

Keep on michaeling, Sky* Herz

Alles Liebe, Sky* energy


[img][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][/img]
Nach oben Nach unten
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1040
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Handlesethread   Fr 7 Dez 2012 - 22:19

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] euch für eure neuen Beiträge und Reloads u. somit den wichtigen Beitrag zur Diskussion.
_____________________
Es gibt bestimmte Zeichen u. Linien, die für viele Bereiche des menschlichen Lebens zuständig sind:
In der Chirologie/Chiromantie liest man aus der Hand:

-menschl. Eigenschaften: Intellekt, Temperament, Willenskraft, Arbeitsamkeit u. v. m.
-Vorlieben
-Berufl. Erfolge/Erfolgslosigkeit
-Liebe/Beziehungen
-Materielles/Geistiges/Mentales
-Sexualität
-Gesundheit
-Schicksalhafte Begegnungen/Einflüsse/Emotionen ( Freunde/Feinde)
-Tod

Das ist alles längst systematisiert: Jede Linie/Zeichen auf der Hand hat eine Bedeutung.
Die Eigenschaften dieser sind mit Vorsicht zu genießen: Wenn man wenig Erfahrung hat, ist die Fehlerquote zu hoch.

Deshalb hab ich von Anfang an geschrieben: Ich werde nur das schreiben, wo ich mir dessen sicher bin.
______________
Jemand fragte, wie sich die Linien bilden... Es gibt natürlich med. Erklärungen, warum sie sich überhaupt bilden. Jedoch gibt es keinerlei Erklärungen, warum sie sich über die Jahrtausende nach Eigenschaften, Erlebnissen und Ereignissen systematisieren ließen.

Die Diagnostik aus der Hand ist wichtig. Sie wird schon hier und da genutzt, auch bei psychischen Erkrankungen usw. Es gibt auch "Mörderhände" und Hände der Suizid-Gefährdeten: D. h. es gibt Zeichen zur Vorwarnung: Sie sind alle systematisiert u. springen einem erfahrenen Chirologen ins Auge.
Weder ich noch sonst jemand kann erklären, warum alle Menschen, die z. B. eine sehr lange, gut eingeritzte Intellektlinie haben, tatsächlich sehr intelligent u. die, die sehr viele verschiedene Nebenlinien, Doppel-Linien und seltene Zeichen haben, tatsächlich sehr komplex sind.

Warum sind die Menschen mit der qualitativ langen, sehr gut sichtbaren Erfolgslinie, die unbedingt zum Erfolgstern unter dem Ringfinger führt, tatsächlich beruflich sehr erfolgreich? Und warum sind alle Menschen mit der doppelten Intellektlinie alle herausragend vielschichtig u. talentiert?
Ich kann hier viele "warums" in Bezug auf alle Linien und Zeichen der Hand setzen, die Frage bleibt:

WER regelt das, so das diese Handzeichen/-linieneigenschaften im Laufe der Jahrtausende anhand der angesammelten Beispiele systematisiert werden konnten?
Ich bin lediglich ein "Werkzeug", das sich mit Systematisierung der Zeichen/Linien, die sich über Jahrtausende aufgebaut hat, vertraut gemacht hat.
Ein guter Chirologe wird nur dann eine Diagnose stellen, wenn er eine Bestätigung durch die anderen Zeichen findet.

Die Chiromantie (Zukunftsvoraussage aus der Hand) geht sogar weiter und warnt vor Ereignissen vor, die gar nicht eingetreten sind. Und dann treten sie ein. WIE?
Mir ist einiges vorhergesagt worden: Das ist passiert, ohne dass es damals eine winzige Möglichkeit dafür gab. Vor Jahren sah ich bei meinem Nachbarn 3 gleiche Zeichen am Herzen. Er hatte schon 2 Infarkte: Ich sah den dritten: Das Zeichen hatte die gleiche Qualität. Ich sagte dem Mann, er sollte bitte gut auf sein Herz aufpassen. Er lachte: "Weiß ich!" Ich sagte ihm nichts über den 3. Infarkt: Ein Jahr ist nicht vergangen: Er hatte den 3. Herzinfarkt. Das sind Sachen, die kann ich selbst als „Werkzeug“ nicht erklären. Ich kann nur auf etwas verweisen:
Ich erinnere mich immer wieder, was der charismatische Russe, der aus meiner Hand las, zu mir sagte, als ich ihn genau um dieselbe Erklärung bat:
Er erklärte das damit, dass er über Gott redete: Es soll im alten Testament stehen, dass Gott uns die Hände beschert hätte, aus denen man lesen kann, zugunsten der Menschheit, z. B. sowie in der Kriminalistik: Jeder hat seine eigenen Fingerabdrücke: Es gibt keine zweiten, die gleich sind: Das alles soll zur Erleichterung der Menscheit/der menschlichen Diagnostik/Erkennung des menschlichen Wesens dienen.

37/7 (New American Standard Bible): [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
7"He (God) seals the hand of every man,
That all men may know His work".

HIOB 37/7: Übersetzung: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

"Auf die Hand eines jeden Menschen setzt er ( Gott) sein Siegel, damit alle Menschen sein Werk erkennen." /

Jeder Mensch, jedes Schicksal ist das Werk Gottes, von ihm signiert: Kein Zweiter hat die gleiche Hand: Einige können nur sehr ähnlich sein und deren Besitzer dementsprechend sehr ähnliche Eigenschaften haben.

Zur Chirologie:
WIE ist die Systematisierung der Eigenschaften der Handlinien/-zeichen möglich geworden? -
Dies ist die Grundsatzdiskussion über die Möglichkeit der Systematisierung der Dinge, bei denen bestimmte, systematisch auftretende Regeln entdeckt wurden: So entsteht jede Wissenschaft: Diese basiert auf den Erkenntnissen i-welcher Regeln, die im Laufe der Zeit von der Menschheit entdeckt, erkannt und in ein System eingebunden wurden/werden. So entsteht die Systematisierung: das SYSTEM.

ABER: dort, wo es die Regeln gibt, gibt es auch Ausnahmen: Das ist auch die menschliche Erkenntnis.

Die Fehlerqoute (erfahrungsgemäß, durch die Ausnahmen) liegt in der Chirologie etwa bei 10% (von 100%). Wenn es andere Bestätigungszeichen für eine Eigenschaft gibt, spricht man von dem Regelfall.

Trotzdem gibt es eine Art "Ehrenkodex" (wegen der Ausnahmefälle):
1.Man soll nie sagen, wann z. B. der Tod, der Unfall bzw. etw. sehr Schlimmes bald sehr wahrscheinlich ist. Man sagt halt: "Der Mensch soll dann u. dann bzw. mit bestimmten Dingen aufpassen". Das hängt mit der Psyche zusammen: Man darf keinem Menschen dies als Programm ins Gehirn implantieren; bzw.:

2. wenn der Mensch die Verbreitung des Wissens über sich selbst z. B. in einem sehr persönlichen Bereich selber verhindert: quasi eine Art "Fernbeichte" der sehr extrovertierten Hand (vgl. die Hand von Michael Jackson), die nicht weiter rausposaunt werden darf. Ich schrieb:

Zitat :
Die Physiognomie der rechten Hand von MJ hat bei der Performance mit Präsenz des "offenen Gefühls" (Handfläche nach außen hin) einen Schutz: oft eine "Maske" bei der geöffneten rechten Handfläche (Pflaster, Schiene, gebundene Hand (z. B. Come Together, Dirty Diana) od. Ehering). MJ öffnet die rechte Hand(fläche) bei dieser Performance zwar stark nach außen hin, was seine Authentität und Offenheit des Gefühls u. der Emotion bedeutet: Aber er "bittet" gleichzeitig quasi um Unberührtheit seiner Privatsphäre. Ha
Auch wenn MJ seine Hand im Beton verewigt hat, werde ich mich dem Ehrenkodex, lol, beugen müssen.

Ich weiß noch, wie ich damals all@ fragte: IST die Welt bereit, sehr viel über MJ zu wissen? Selbst wenns nur das Wissen aus der (ersten, lol) Hand ist? –
Und ich weiß, dass ihr alle jetzt da seid, ob angemeldet oder nicht: Weil ihr bereit seid.

Ich musste selbst dafür reifen, um das mir selbst zu erklären, was ich tatsächlich auf der Hand sehe: Das ist eine totale Herausforderung und eine unglaubliche Erfahrung. – Ich habs damals jmd, dem ich mich sehr geöffnet habe, geschrieben:

Zitat :
Einfach unglaublich: Ich wachse mit. Und ich habe Angst, dass man mir bald nicht folgen wird, weil ich mich gleichzeitig in die Materie verstricke, von der ich selber kaum bis keine Ahnung habe: Das hab ich schon mehr od. weniger im Thread angekündigt.

Thx an dieser Stelle an all@, die mir mit ihrem Geist/Intellekt/Wissen behilflich sein woll(t)en/und es jetzt die ganze Zeit waren. Umarme dich


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1040
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Handlesethread   Sa 8 Dez 2012 - 16:47

Jemand, den ich schätze, hat mal geschrieben:
Zitat :
Mein Gefühl ist, dass Michael Jackson tatsächlich ein spirituell gesehen sehr weit entwickelter Mensch war... Dass er, vielleicht, eine Art Bote war, jemand, der eine ganze Menge in Bewegung setzte (auch nach seinem Tod), jemand, dessen Spiritualität und Verbindung nach "drüben" außergewöhnlich war - wie im Zitat erwähnt, glaube ich, dass grundsätzlich jeder diese Fähigkeiten entwickeln kann, die meisten tun es nicht oder glauben noch nicht einmal daran... Er HAT sie entwickelt, und zwar meines Erachtens in einem Ausmaß, wie es seltenst vorkommt...Ist es das, was Du andeutest?
Ich schrieb damals dazu, dass ich gleichzeitig viele Sachen angedeutet habe. Und diese Frage oben brachte mich zu dem Gedanken, die Vorbereitungen zu treffen, bevor ich beginne, das weiterzuleiten, was absolut das Wichtigste ist. Einige von euch haben das schon damals arg vermutet. Und ich hatte Angst. Ich war selbst nicht genug vorbereitet: Ich war nicht reif genug, diese Informationen verständlich weiterzuleiten, die ich gelesen habe. So fing ich an:

Reload

Mir geht es um Differenziertheit in ALLEN ihren Erscheinungen und eine sehr offene Sichtweise. Ich kann dabei nie die Komplexität von den anderen Menschen verlangen, aber Verständnis u. den Willen, die Komplexität zu begreifen.

Ich sehe die Hand u. ich wundere mich: Ich habe alles Subjektive hinter mir gelassen: Da ist ein Objekt: die Hand. Sie lässt mich auf eine bestimmte Art nachdenken. Und ich muss einen Schritt weiter laufen: nicht nur sehen u. begreifen, sondern das auch sehr verständlich weiterleiten.

Mit anderen Worten.. Ich muss noch wachsen. Deshalb hab ich euch von vornherein um Hilfe und das Ablegen jeglicher Subjektivität gebeten. Jedes präsentierte Häppchen ist eine große Verantwortung: Ein Menschenleben wird von allen Seiten beleuchtet.

Zu diesem Beitrag und zu der Frage oben hab ich eine sehr konkrete Antwort. Ich werde sie nach dem Reloaden und nach bestimmten Informationen posten.
________________________
LOVE u all


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Handlesethread   

Nach oben Nach unten
 
Handlesethread
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 6Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Recognize HIStory :: MJ AIR - A SPIRITUAL JOURNEY :: HOLD MY HAND-
Gehe zu: