Recognize HIStory

Michael Jackson - ein spiritueller Blickwinkel
 
StartseitePortalAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 DAVID GEST

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
wendy
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1679
Anmeldedatum : 01.09.10
Alter : 51

BeitragThema: DAVID GEST   So 19 Sep 2010 - 21:00

08.12.2009

UNSCHÖNES STATEMENT


Michael Jackson: David Gest gibt 'King of Pop' schuld an Schönheits-OPs


Laut Reality-TV-Star David Gest ist Pop-Ikone Michael Jackson an den eigenen "blöden Schönheitsoperationen" schuld.

Tote können sich nicht wehren - das hat sich wohl auch Promoter David Gest (56) gedacht: Nun soll der verstorbene 'King of Pop' Michael Jackson an seinem Äußeren Schuld sein.

Der früher mit Liza Minnelli verheiratete Konzert-Veranstalter hatte sich in der Vergangenheit gleich mehreren Schönheitsoperationen im Gesicht unterzogen, darunter zwei Liftings und eine Nasenkorrektur. Gest betont, dass sein enger Freund Jackson, der im Juni dieses Jahres verstarb, die treibende Kraft hinter den Operationen war.

Bei Michael Jackson wird angenommen, dass er extensive Schönheitsoperationen hinter sich hatte. Zahlreiche Ärzte behaupten, Jackson hätte einige Nasen-, Kinn- und Augeneingriffe vornehmen lassen. Der 'King of Pop' selbst gab nie genaue Informationen zu seinen OPs, und behauptete einmal sogar, er hätte sich nur zweimal unters Messer gelegt.

"Ich habe an mir Schönheitsoperationen vornehmen lassen, als ich noch sehr jung war und es war das Dümmste, was ich je getan habe", gab Gest nun gegenüber der britischen Zeitung 'The Sun' zu Protokoll. "Michael Jackson sagte immer wieder, 'Du solltest eine Schönheitsoperation machen lassen'. Dann habe ich mir die Nase machen lassen und er sagte, 'Mach mehr, mach mehr'. Es war dumm. Wenn es nach mir ginge, würde ich meine alte große Nase, mit dem kleinen Haken, wieder wollen. Die sah toll aus", seufzte Gest.

Der Teilnehmer der amerikanischen Version von 'Ich bin ein Star - hol mich hier raus' hatte bereits zuvor über seine Entscheidung, sein Aussehen zu verändern, gesprochen. Gest behauptete, dass er das Gefühl hatte, nie gut genug auszusehen, um Musikproduzent zu sein, oder um in Hollywood in den Kreisen zu verkehren, denen er angehörte.

Gest erläuterte: "Ich hab das in großem Stil durchgezogen - obwohl ich ein Riesen-Ego habe, hatte ich immer das Gefühl, nicht gut auszusehen. Also ließ ich mir die Nase machen, Wangenknochenimplantate einsetzen, ein zweites Mal die Nase machen, noch größere Wangenknochenimplantate einsetzen, nur um mir diese schließlich wieder entfernen zu lassen, weil ich zum Schluss aussah wie ein Chipmunk!"

"Nach jeder Operation ist Michael zu mir in mein Apartment in Beverly Hills gekommen, um sich um mich zu kümmern. Er hat Musik gespielt, Erdnussbutter-Marmelade-Sandwiches gemacht und den Toast leider immer verbrannt", schmunzelte Gest.



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://recognize-history.teamgoo.net
wendy
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1679
Anmeldedatum : 01.09.10
Alter : 51

BeitragThema: Re: DAVID GEST   So 19 Sep 2010 - 21:01

09.12.2009 15:00

David Gest gibt sich Schuld an OPs


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


David Gest gibt sich selbst die Schuld daran, dass er zu viele Schönheitseingriffe an sich hat vornehmen lassen.

Der 56-jährige TV-Star und Konzertpromoter soll Berichten zufolge vor kurzem noch behauptet haben, dass sein enger Freund Michael Jackson ihn damals zur plastischen Chirurgie überredet habe. Nun beharrt er jedoch, dass es einzig und allein seine Entscheidung war, sich unters Messer zu legen.

Unter anderem ließ Gest sich das Gesicht liften und die Nase korrigieren. Im anstehenden Weihnachtsspecial der Sendung 'Celebrity Come Dine With Me' - der britischen Version von 'Das perfekte Promi-Dinner' - wird der Ex-Mann von Liza Minelli über die Operationen, die er zwischen 1980 und 1981 an sich vornehmen hat lassen, reden. "Ich nehme die Schuld daran, dass ich so dumm war, voll auf mich und schiebe sie vor allem nicht auf Michael Jackson oder irgendwen anders", erklärt Gest dazu schon mal im Voraus. "Ich war ein Idiot. Ich blicke auf die Zeit zurück und halte mich für so dumm. Ich habe Michaels Unterstützung sehr geschätzt, denn er war immer da, als ich all das durchmachte."

Die Wangenimplantate, die er sich hatte einsetzen lassen, schockierten ihn irgendwann jedoch selbst, weshalb er sie schnell wieder entfernen ließ. "Es war meine Idee, mir ein Kinngrübchen und Wangenimplantate verpassen zu lassen - nicht Michaels", verriet er 'BANG Showbiz'. "Manchmal ist man einfach töricht, wenn man jung ist und lässt sich zu etwas hinreißen. Ich erinnere mich daran, wie ich in einem Bürogebäude in den Spiegel sah, als ich mit der 'Band of Gold'-Sängerin Freda Payne zusammenarbeitete. Ich war geschockt und fiel fast in Ohnmacht. Eine Woche später ließ ich die Wangenimplantate entfernen. Ich habe erkannt, dass nicht das Äußere, sondern das Innere zählt."

Derzeit arbeitet Gest an seinem 90-minütigen Special 'David Gest: My Best Friend Michael', in dem bisher unveröffentlichte Aufnahmen und Interviews mit dem King of Pop zu sehen sein werden.

Über sein Verhältnis zu Jackson gibt Gest preis: "Michael war mein bester Freund und viel taffer als viele Menschen denken. Er hatte einen tollen Sinn für Humor und nahm kein Blatt vor den Mund - vor allem wenn's ums Geschäft ging. Mein neues TV-Special wird der Welt den echten Michael Jackson zeigen, wie ihr ihn noch nie zuvor gesehen habt."

BANG Media International

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://recognize-history.teamgoo.net
 
DAVID GEST
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Recognize HIStory :: HISTORY - ABOUT MICHAEL JACKSON :: MICHAELS REDEN UND INTERVIEWS :: ERZÄHLUNGEN UND INTERVIEWS ÜBER MICHAEL-
Gehe zu: