Michael Jackson Forum und Archiv – Recognize HIStory

King of Pop Michael Jackson Forum und Archiv
 
StartseitePortalAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Neue Missbrauchsvorwürfe 2015

Nach unten 
AutorNachricht
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1052
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Neue Missbrauchsvorwürfe 2015   Di 7 Apr 2015 - 0:03

Ihr habt bestimmt gut  mitbekommen, dass schon wieder Wade Robson (32) und James Safechuck (36) gerade jetzt verstärkt darauf aus sind, durch ihre  kranken Behauptungen  Michael Jacksons Namen  komplett zu ruinieren.

Ich werde hier bewusst keine Links zu solchen Artikeln setzen. Wer will, findet durch Eingabe der Namen  dieser beiden geldgeilen, skrupellösen Typen einschlägige Artikel   in jedem Online-Boulevardblatt.

Auf Facebook gibt es eine Seite zu Wade Robson-Anhängern, die ihm glauben, es sind bald  20 000 likes dabei. Soweit ist es schon gekommen.

Achtet auf den Zeitpunkt der lauten  Anklagen von Robsonson und Safechuck:  Michael Jackson ist tot und niemand kann einen Toten zur Rechenschaft ziehen. Der Tote wird auch nicht zahlen, selbst wenn er schuldig wäre. Wozu tun sie das dann? Was denkt ihr?  -

Warum tun das diese 2 Idioten zu diesem Zeitpunkt? Und erst dann, wo niemand die angebliche Tat ihnen gegenüber verantworten und - auszahlen kann?  -

 - Ich sage das, was ich sehe:

Sie tun das wieder genau  exakt  zu dem Zeitpunkt, als  die Berufung von Katherine Jackson bie der höheren Instanz eingegangen ist und bearbeitet wird.

Diese beiden gedankenlosen Marionetten werden alles tun,  um uns alle  gegenüber Michael Jackson wieder zu verunsichern und so - die ganze Welt und damit  - die Richter  der höheren Instanz zu beeinflussen.

Auch  der Zeitpunkt, als Robson und Safechuck ihre ersten Klagen 2013 und 2014 eingereicht haben, ist genauso auffällig:

2013 lief das Verfahren K.Jackson vs. AEG LIVE. 2014 wurde die Berufung von Katherine Jackson gegen die richterliche Entscheidung bei der höheren Instanz eingelegt.

 So wurde man von   Randy Phillips & Co.  mit ihrem Meineid bis 41 mal vor Gericht abgelenkt.

Im  Zentrum stand wieder wie jetzt - ein  beschuldigter Künstler, bei dem implementiert wird, dass er   es nicht wert ist, dass für seinen Tod bezahlt wird.
_________________________
Bitte schreibt das weiter, wo ihr könnt.  Wir sind viele. Aber unsere Stimmen sind zu leise. Die Welt soll wissen, warum diese beiden Typen genau den Zeitpunkt für ihre Anklage  ausgewählt bekommen haben.


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
luna777

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Neue Missbrauchsvorwürfe 2015   Mi 8 Apr 2015 - 20:20

Vielen Dank Remember für diesen Beitrag. 

Ich finde deine Überlegungen zu AEG zutreffend. Obwohl ich mir auch noch zusätzlich andere Gründe dafür vorstellen könnte.

Auch ich wurde wieder mal darauf hingewiesen, dass in den Nachrichten kam, dass da wieder neue Vorwürfe sind. Einige scheinen es zu schlucken, andere wiederum haben gemeint, die seien doch nur geldgeil.
Mir tut Michaels Familie undendlich leid, vor allem die Kinder.

Ich werde auf jeden Fall deinen Beitrag mit anderen teilen.
Nach oben Nach unten
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1867
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Re: Neue Missbrauchsvorwürfe 2015   Mi 8 Apr 2015 - 20:45

Mir fällt kein anderer Grund ein, warum diese zwei Typen ausgerechnet jetzt damit anrücken. Geldgeilheit ist sicher das beherrschende Motiv, aber von wem soll das Geld kommen? Die Jackson Familie wird kein Schweigegeld bezahlen, wofür auch? Der Name von MJ ist bereits durch einen ordentlichen Prozess reingewaschen worden, daran können auch weitere Missbrauchsvorwürfe nichts mehr ändern. Erhoffen Sie sich einen weiteren Prozess, denn dann die Jackson Familie stellvertretend führen soll? Dazu wird es kaum kommen.
Daher sehe ich als einzigen Grund das was Remember genannt hat: Man hat sich zwei Typen gekauft, die erlogene Missbrauchsvorwürfe in den Raum stellen - mal wieder.
Es ist doch immer dasselbe Spiel...


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.teamgoo.net
luna777

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Neue Missbrauchsvorwürfe 2015   Mi 8 Apr 2015 - 21:16

Warum hat AEG Michael zu Tode gequält??????
Nach oben Nach unten
cindi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 31.10.12
Ort : da und dort

BeitragThema: Re: Neue Missbrauchsvorwürfe 2015   Do 9 Apr 2015 - 13:29

Täuschung, Ablenkung, Schädigung der Reputation - ist immer ein- und dasselbe Muster. Gezielt wird die öffentliche Meinung manipuliert. Man richtet´s sich, wie man´s braucht. Das Opfer wird zum "Täter" ...  

@Zoey schrieb:
 aber von wem soll das Geld kommen? Die Jackson Familie wird kein Schweigegeld bezahlen, wofür auch? 
..zahlen müsste der MJ-Estate, nicht die Familie. Ich denke aber nicht, dass es soweit kommen wird. Wenn man die zwei Clowns nicht mehr braucht, werden sie - hoffentlich - in der Versenkung verschwinden. 

Dauert aber wohl noch eine Weile, denn da gibt es noch die horrende Steuerschuld des Estates - z.B.: MJs likeness wurde vom Estate mit 2.105 Dollar bewertet. Die können einen exzellenten Ruf nicht gebrauchen...

...ich sag ja immer, pack sie alle in nen Sack, hau drauf, triffst mit Sicherheit den Richtigen...


Glaube denen, die die Wahrheit suchen, zweifle an jenen, die die Wahrheit gefunden - zu haben scheinen. (abgeändertes Zitat von Gide)
Nach oben Nach unten
unknown land

avatar

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 01.12.12

BeitragThema: Re: Neue Missbrauchsvorwürfe 2015   Fr 10 Apr 2015 - 0:26

@cindi schrieb:
Täuschung, Ablenkung, Schädigung der Reputation - ist immer ein- und dasselbe Muster. Gezielt wird die öffentliche Meinung manipuliert. Man richtet´s sich, wie man´s braucht. Das Opfer wird zum "Täter" ...  
...

Dauert aber wohl noch eine Weile ....


Eigentlich sollte der Richter ja schon am Dienstag, 07.03. entscheiden...ob die Klage überhaupt angenommen wird.
Wenn diese Entscheidung Medienträchtig gewesen wäre, also in den Kram der (Ver)Ursache(r) passen würde, dann wäre es sicher schon in den Medien groß raus gekommen. Entweder ist der Antrag abgelehnt oder es sind noch Auflagen gestellt worden. Beides ist wie o.g. nicht im Sinne des Ursprungs. Denke ich jedenfalls. Das ist die eigentliche Schande, dass man nichts erfährt wenn es haltlos ist und damit "positiv" für Michael aussieht.

Die normale Öffentlichkeit sieht jedenfalls ziemlich klar - was es ist - haltlos und fingiert. 

Alles L.I.E.B.E.
unknown land victory


We create the world we are live in ... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] so create the ONE you want to be!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1052
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Neue Missbrauchsvorwürfe 2015   Mo 13 Apr 2015 - 17:04

DANKE euch für eure Überlegungen!  LOVE u all

Zitat :
Obwohl ich mir auch noch zusätzlich andere Gründe dafür vorstellen könnte.

Teilst du diese mit? 
Zitat :


Ich werde auf jeden Fall deinen Beitrag mit anderen teilen.

danke  Tova

 
Zitat :

..zahlen müsste der MJ-Estate, nicht die Familie. Ich denke aber nicht, dass es soweit kommen wird.

Wird nicht kommen. Freunde Estate ist das verwaltete Vermögen von Michael Jackson, Erbmasse, die seine Kids und Mom geerbt haben.

Das wäre was, wenn sie noch mit ihrem Geld für das angebliche Verbrechen zahlen müssten, bei dem der Tote beschuldigt wird, der schon freigesprochen war.

Ich überlege gerade:
Haben was die Eltern von Andreas Lubitz an Schmerzgeld und Transportkosten für 149 Opfer des Flugzeugabsturzes gezahlt?

Als Pilot hat Lubitz pro Jahr etwa bei einer Million verdient und hat seinen Eltern auch einiges an  Erbmasse/Estate hinterlassen.

Das wäre jetzt der ähnliche Fall, mit dem Unterschied, dass Lubitz eindeutig schuld ist. Also müssen dann wohl nach dieser Logik das ganze Schmerzgeld  seine Eltern zahlen, die sein Vermögen  geerbt haben?

Hier ist schon makaber, dass MIchael Jackson als Ermordeter   grundlos beschuldigt  wird und nicht vor Gericht stehen kann.
Noch makaberer ist, dass nur aufgrund der kranken Fantasien hier angeblich   noch  Hinterbliebene (unmündige Kinder und eine  über 80jährige Dame) für angebliche Opfer mit ihrem  Vermögen zahlen müssten. Unmündige Kinder haften sowieso  nicht mal für Eltern, die Verbrecher sind.

Ich wüsste nicht, dass  in den USA die unmündigen Kinder der echten Verbrecher für Opfer finanziell aufkommen müssten.

Die Kinder der mutmaßlichen Täter - sowieso nie.

Deshalb  finde ich: Die echten Verbrecher - diese Marionetten, Lügner und deren Drahtzieher -  sie wissen doch, dass sie nichts von der MJ-Estate-Verwaltung kriegen. Also sehe ich  die Ursache ihrer Lügen - als eine andere: Die ganze Welt und die Richter der höheren Instanz zu beeinflussen.

Hier ist das Statement der MJ-Etaste-Verwaltung dazu, Howard Weitzman hat nun Stellung genommen, kurz übersetzt:

Er sagt, das wären die haltlosen Vorwürfe, die  vom Tabloid-Reporter Stacy Brown stammen, der nicht das erste Mal mit abenteurlichen Geschichten den Namen MJ in den Dreck zieht. Angebliche 200 Mio Dollar an 20 Opfer - also alles Mist, stimmt wie immer Null, was da in Boulevard-Zeitungen erzählt wird, die Wahrheit wird am Ende gewinnen:

Zitat :
Statement by The Michael Jackson Estate Today, April 7th, 2015:

We have received a number of inquiries from the community regarding the most recent Stacy Brown story.  As many of you are aware, the Estate generally prefers not to legitimatize the lies and rumors spread in the media or expand the coverage by other media of those stories.
.
However, the Estate has asked that we share with you the following statement that was issued by Howard Weitzman, attorney for the Estate of Michael Jackson, in a response to a request for comment yesterday:“We are aware of recent false “reports” regarding Michael Jackson having, among other things, paid over $200 million to 20 “victims.”  There is not a shred of evidence to support these ludicrous “reports.”  It is unfortunate that, even in death, Michael cannot be free of these types of allegations, but we are confident that the truth will prevail in the end, just as it did in 2005 when a jury fully exonerated him.”
.

The Estate is steadfast in its defense of Michael in courts and that will not change regardless of what lies and rumors are spread by journalists with their own agendas.
Source: MJOnline, The Official Online Team of The Michael Jackson Estate™️ / MJ-Upbeat.com
.
http://home.mj-upbeat.com/2015/04/07/statement-from-the-estate-of-michael-jackson-re-recent-allegations/


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
luna777

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Neue Missbrauchsvorwürfe 2015   Do 16 Apr 2015 - 22:14

Hier meine Überlegungen dazu, warum man ausser wegen dem AEG-Prozess alles daran setzt um Michaels Ansehen dauerhaft zu schädigen:

Es ist vielleicht nicht so leicht zu verstehen was ich genau meine. 

Michael hat zu seinen Lebzeiten unheimlich viele Menschen dazu gebracht über ihre Einstellung zum Leben nachzudenken und dazu motiviert  besseren Menschen zu werden.

Seit Michael nun tot ist, ist etwas ganz besonderes geschehen. 
Michael zieht noch immer Menschen in seinen Bann. Gerade solche die sich bis dahin nie für ihn interessiert haben. Ich meine damit nicht unbedingt die Leute die Fans seiner Musik wurden, sondern die vielen Menschen, die ganz plötzlich von Michael "berührt" wurden und zwar in einer Weise, wie sie es nie für möglich gehalten hätten. 
Michael hat sie plötzlich inspiriert an einen Gott oder Schöpfer zu glauben, der alle Menschen liebt. Michael hat auch diese neuen Anhänger inspiriert bessere Menschen zu werden und über das Leben nachzudenken, tief in sich drin zu spüren, dass wir alle gleich sind und "all one".
Dabei darf man nicht vergessen, dass Michael überall auf der ganzen Erde Menschen bis zu den entlegensten Winkeln erreicht hat. Zu seinen Lebzeiten und sicherlich auch nachdem seine Seele den Körper verlassen hat. Er lebt in seinen Anhängern weiter und mit ihm seine Botschaften.

Ich glaube, dass genau diese Inspiration gewissen Gruppierungen ein Dorn im Auge ist.

Unsere Welt wird nämlich von Menschen beherrscht, die nicht das leiseste Interesse daran haben, dass wir unsere Welt heilen, oder diesen "change" endlich machen und anerkennen dass wir alle ein sind.

Wenn alles gerecht auf der Welt zugehen würde, dann hätten die Reichen und Mächtigen dieser Welt nur Nachteile. Ihre Machtansprüche würden verschwinden und ihre Geldimperien würden zusammenbrechen.

Genau aus diesen Gründen, wollen diese Mächtigen nicht zulassen, dass Michael weiter einen positiven Einfluss auf die Menschen ausübt. Sie wollen seine "legacy" mit allen Mitteln zerstören.

Jermaine Jackson hat dies einmal in einem Interview mit einem arabischen Fernsehsender angedeutet.

Und genau das ist meine Meinung.

Aber eines weiss ich ganz genau. Diese Mächtigen sind sehr naiv.  Es  wird ihnen niemals gelingen uns von Michael zu trennen, denn dazu sind unsere Herzen zu stark mit seinem Herzen verbunden.
Nach oben Nach unten
unknown land

avatar

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 01.12.12

BeitragThema: Re: Neue Missbrauchsvorwürfe 2015   Do 16 Apr 2015 - 23:27

@luna777 schrieb:
Aber eines weiss ich ganz genau. Diese Mächtigen sind sehr naiv.  Es  wird ihnen niemals gelingen uns von Michael zu trennen, denn dazu sind unsere Herzen zu stark mit seinem Herzen verbunden.

Exeat ausgedrückt - genau dass wird ihnen nicht gelingen. 
Um es mal bildlich auszudrücken, der Samen ist schon aufgegangen, Millionen Keime erwacht und Milliarden noch im Verborgenen geschützt, die nur darauf warten "gegossen" zu werden. Michael ist längst Multidimensional in der Matrix, im morphischen Feld oder im göttlichen Spirit, was immer man sich vorstellen will - verankert. Er kam daraus hervor und wird immer dort sein. Auch wenn wir schon lange nicht mehr da sind und sehen oder kontrollieren können was aus seiner Legancy geworden ist, wird er wieder erscheinen und dann werden sich noch mehr an ihn erinnern. Genau deshalb können sie ihm nichts mehr anhaben. In diesem Leben hat er seinen Anteil an der menschlichen Entwicklung nicht nur beigetragen, sondern auch geschafft sich in unseren Herzen (als eine Flamme der Liebe) zu verankern. Das ist auch meine feste Überzeugung.

Aber du hast recht Luna777 
- Macht - versucht immer Einfluss auf positive Ströme zu nehmen, die die Menschen zu mehr Bewusstsein führen. Sie versuchen sie aufzuhalten, um so von Ihren eigenen egozentrischen Macht erhaltenden Strukturen abzulenken, von denen allein sie profitieren. 

Nur passiert derzeit etwas, dass exponentiell wächst und damit nicht mehr aufzuhalten ist. Darüber hinaus werden sich die Menschen eben mit diesem neuen Bewusstsein, sich selbst und der Strukturen bewusst, die sie am Leben hindern wollen und sind nicht mehr bereit sich täuschen zu lassen. 


Das ist ein breites gedankliches  Feld... man muss die Augen offen halten und genau hinschauen was passiert... 


Vielen Dank für deine Gedanken...

Alles L.I.E.B.E.


unknown land victory


We create the world we are live in ... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] so create the ONE you want to be!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1052
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Neue Missbrauchsvorwürfe 2015   Di 21 Apr 2015 - 23:02

danke euch!


Zitat :
Es ist vielleicht nicht so leicht zu verstehen was ich genau meine.

Ich denke,  man sieht das, wenn man das sehen will:

Rufmord ist uns allen nach und nach ins Auge gefallen, egal, ob  MJ einen geistig/ emotional schon vor -zig Jahren oder erst nach dem Tod berührt hat. 
Und weiterer Rufmord am Toten fällt noch mehr ins Auge. Das ist  paranoid.

Das  sind sehr verhasste, verängstigte, kranke, (größen) wahnsinnige  Menschen, die an Fäden der Marionetten Safechuck,  Robson & Co. ziehen. Ihre Köpfe sind krank.  Sie wollen mit ihrem Geld und  Drohungen die Welt kontrollieren und beeinflussen. Aber sie haben sich selbst schon längst außer Kontrolle.

Nur wer sich selbst beherrscht, beherrscht  tatsächlich die Welt.


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
Skywalkering

avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 27.10.13
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Neue Missbrauchsvorwürfe 2015   Di 21 Apr 2015 - 23:52

hier ist ein Video von OxSandy in 3 Teilen, gut zusammengeschnitten,natürlich älter...
finde, man kann soetwas immer wieder teilen
habe mal Nr. 2 ausgewählt!
Nach oben Nach unten
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1052
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Neue Missbrauchsvorwürfe 2015   Mi 22 Apr 2015 - 0:07

danke 
Dieses Video muss überall verbreitet werden: Durch jeden Messenger durch, wo ihr eure Kontakte habt, durch alle Sozialnetzwerke, die ihr nutzt: Leute sollen wissen, dass es von Anfang an  Rufmord war. Denn viele Menschen, die sich für MJ  nie interessierten, denken immer noch:

Wo Rauch ist, dort ist auch Feuer. Und wer das 2. Mal wegen Pädophilie verklagt worden ist, wäre dann auf jeden Fall schuld. So denken die Leute. Man kennt jede Menge davon.

Verbreitet dieses Video, wo ihr nur könnt!

LOVE LOVE u all


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Neue Missbrauchsvorwürfe 2015   

Nach oben Nach unten
 
Neue Missbrauchsvorwürfe 2015
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Neue Bergwerke der Provinz
» Hafenliebe - neue Location in Dortmund
» Rolling Stone (Ausgabe 1/2015)
» Cesaro am 14. März 2015 bei der ProSieben Wok-WM in Innsbruck dabei
» Live Tour 2015: Geänderte Teilnehmerliste für Hamburg (15.04.), Dortmund (17.04.), Nürnberg (18.04.) und Zürich (18.04.2015)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Michael Jackson Forum und Archiv – Recognize HIStory :: BREAKING NEWS :: NEWS in Bezug auf MICHAEL JACKSON + Diskussion-
Gehe zu: