Michael Jackson Forum und Archiv – Recognize HIStory

King of Pop Michael Jackson Forum und Archiv
 
StartseitePortalAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Sony Pic/Mails von Managern/Rassismusverdacht

Nach unten 
AutorNachricht
cindi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 31.10.12
Ort : da und dort

BeitragThema: Sony Pic/Mails von Managern/Rassismusverdacht   Mi 17 Dez 2014 - 15:22

Zwei Top-Manger von Sony Pictures witzelten über den Filmgeschmack von Obama: 


Der Hackerangriff auf Sony Pictures hat weitere peinliche Details zutage gefördert: Zwei Top-Manager witzelten per E-Mail über den mutmaßlichen Filmgeschmack des US-Präsidenten. Sie mussten sich öffentlich entschuldigen - obwohl ihr Gespräch privat war.

Für eine Reihe von Spitzenmanagern von Sonys Filmsparte waren die vergangenen Wochen sehr unangenehm. Seit einem Hackerangriff auf die Computersysteme des Unternehmens werden praktisch täglich neue Details aus dem Inneren eines der größten Filmstudios der USA veröffentlicht.

Manche sind nur ein bisschen peinlich - etwa die Tatsache, dass Sony-Produzent Scott Rudin Angelina Jolie als [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]. Andere haben für die Beteiligten womöglich ernstere Konsequenzen - etwa die Tatsache, dass Scott Rudin und seine Sony-Kollegin Amy Pascal via E-Mail Witze über den mutmaßlichen Filmgeschmack von US-Präsident Obama rissen. Von vielen US-Kommentatoren werden diese Witze als rassistisch eingestuft. Die schwarze Regisseurin [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] die Bemerkungen "widerwärtig und traurig".
Worüber sie denn bei einem Frühstück mit Barack Obama reden solle, hatte Pascal Rudin im Jahr 2013 in einer E-Mail gefragt. Pascal selbst schlug vor: "Soll ich ihn fragen, ob er DJANGO mochte?", was sich offensichtlich auf Quentin Tarantinos Sklavenbefreiungsfilm "[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]" bezog. Rudin antwortete mit einem Verweis auf einen weiteren Film über Sklaverei: "[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]".

US-Politiker fordert kaum verschleiert Pascals Entlassung


Nachdem [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], hielten es Pascal und Rudin für notwendig, sich umgehend zu entschuldigen, als hätten sie Obama mit Kraftausdrücken beschimpft. "Der Inhalt meiner E-Mails war taktlos und unangemessen, aber sie spiegeln nicht wieder, wer ich bin",[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]. (Anmerkung meinerseits: ...doch, der Inhalt dieser Mails spiegelt genau wieder, wer sie ist) 

Zwar handele es sich um eine "private Kommunikation, die gestohlen wurde", dennoch sei sie bereit "die volle Verantwortung für das zu übernehmen, was ich geschrieben habe, und jeden um Verzeihung zu bitten, der sich davon beleidigt fühlt".


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], auch wenn der Inhalt der E-Mails "scherzhaft gemeint war", könne er "als Beleidigung empfunden werden, obwohl das nicht beabsichtigt war". Er sehe nun dass seine Bemerkungen "in Wirklichkeit gedanken- und taktlos" gewesen sein, "und gar nicht lustig".

hier geht´s weiter:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Hier noch ein Artikel über dieses Thema: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
-----------------------------------

Und wieder einmal zeigt das Business sein wahres Gesicht.


Glaube denen, die die Wahrheit suchen, zweifle an jenen, die die Wahrheit gefunden - zu haben scheinen. (abgeändertes Zitat von Gide)
Nach oben Nach unten
 
Sony Pic/Mails von Managern/Rassismusverdacht
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Michael Jackson Forum und Archiv – Recognize HIStory :: LET'S TALK ABOUT... :: OFF TOPIC NEWS-
Gehe zu: