Recognize HIStory

Michael Jackson - ein spiritueller Blickwinkel
 
StartseitePortalAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Das neue Michael Jackson Album XSCAPE

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
john2

avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 31.07.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Sa 7 Jun 2014 - 17:38

@Vivienne schrieb:

@john2 schrieb:
ich dachte du magst manche Mixe von dem Album?

Ich verstehe aber den Autor dieses Reviews, er ist eben ein Purist. Ich verstehe das. Manchmal bin ich das auch. Manchmal sitze ich da, höre Michael auf MJtunes, dann kommt z.B. ein Mix vom neuen Album, und ich denke, ich höre jetzt gerade nicht Michael. 

Ich denke...dass hab ich doch auch mal. traurig 

Es ist aber dann eher der Frust warum ich es kritisiere...der Frust das er tot ist.

Man ihn so lange nicht wollte und NUN ....jeder wieder fan ist. Jetzt ist er wieder 'frei'. Man macht Mixe, Geld usw...vorher war ich sauer weil man ihn vergass..jetzt ist er wieder 'gut' weil man Geld machen kann.

Davor hatte ich ihn für mich alleine., jetzt wird wieder geteilt. Wir teilen den mann der SOOOOO missverstanden wurde, so sehr ungerecht behandelt.......................wie ich vieleicht auch mal?

 unfair 

Ich denke es ist ein Frust und ne gewisse Eifersucht.
WIr versuchen damit MJ zu verteidigen..aber das muessen wir hier doch garnicht.

Mit den Platten ist es wie immer...alles wie auch schon zu Lebzeiten.
Ich meine versch. Mixe, Kritik gut und schlecht, liebe, Hass und und und...


Also: ER IST NOCH DA!


Mehr will ich nicht. katzi1 



Meine Eifersucht (ihr wisst alle was ich meine ) und der daraus resultierende Frust....naja...das ist ne Sache die ich mit mir klären muss. Aber die Welt ist nicht schlecht, und alle wieteren Verscuhe Geld mit Mike zu machen und dazu auch die Fans (und das sind NICHT nur die Puristen, die Hardcore Fans sondern auch meine Mutter, Schwetser, Nachbar usw) zufrieden, spass daran zu haben. Wenn auch nur einen Moment. Das ist es doch wert.

  remember 


Also, wenn bei XSCAPE (Songsm, mixe, Hologram, Artikel, Cover, Chart Platzierung...) niemand etwas für sich entdeckte ...wenigstens ein SMILE im Gesicht...dann tut er mir Leid. Dann stimmt da ganz gewaltig etwas nicht....

Oft fehlt den Leuten ein Partner. Fürs Herz und/oder fürs Bett. Ist so meiner Erfahrung nach. Das ist der eigentliche Frust- Sorry


 Michael 2


Zuletzt von john2 am Sa 7 Jun 2014 - 18:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
john2

avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 31.07.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Sa 7 Jun 2014 - 17:44

PS: Hast gesehen Vivi, jetzt kann ich soagr smilies setzten..LOL

Nur die Gramatik muss noch besser werden. Aber bei meinen Wurstfingern und über Smartphone ist das fast unmögich.  
sorry
Nach oben Nach unten
Vivienne

avatar

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 23.05.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Sa 7 Jun 2014 - 18:12

Also John, das ist ein sehr beeindruckendes Posting, das Du da geschrieben hast. So habe ich das noch nie gesehen, und ich denke, im Großen und Ganzen hast Du damit recht. :)

Danke für diese Denkanstöße, das war jetzt gerade eine wichtige Erfahrung. 

Jepp, Du machst das hervorragend. :) Wie ich schon sagte, Du überraschst mich immer wieder. :)


Noch kurz zu Arnaud's Posting:

Das stimmt, wahrscheinlich ist der Autor auch Selbstdarsteller. Trotzdem kann ich nachvollziehen, was er sagen will. Naja, und John hat ja schon aufgedeckt, worum es wahrscheinlich in Wirklichkeit geht. Das flasht mich gerade ziemlich. 


@Arnaud schrieb:
Es kann eventuell sein, dass "Do You Know Where Your Children Are" in den USA Probleme gehabt hätte, nicht jedoch im Rest der Welt, mMn.

Das ist mit Sicherheit so. Und nachdem, was ich in den englischen / amerikanischen Foren so gelesen hatte, wundert es mich wirklich sehr, dass man den Song nicht 12 O'Clock genannt hat. Immerhin, das ist ein gutes Zeichen, dass man den ursprünglichen Titel beibehalten hat. Aber nicht, ohne vorher in die Welt zu setzen, worauf er zurückzuführen ist ('Werbesendung' seit Beginn der 80er Jahre in den USA).
Nach oben Nach unten
john2

avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 31.07.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Sa 7 Jun 2014 - 18:13

@arnaud schrieb:

In einigen Punkten gehe ich mit dem Autor jedoch durchaus konform – Justin Timberlake bei LNFSG einzusetzen war und ist ein Griff ins Klo und verbrennt den Song endgültig, sofern da überhaupt jemals etwas vorhanden war.
Derart billig darauf zu schielen, mögliche JT-Fans mitzunehmen, ist fast schon unwürdig.

Ach Arnaud, das ist doch nicht wahr.

Die Nummer ist gut. Die Leute lieben es. Gerade in USA. Man, Top5 next week?
Ich denke: die version mit dem tollen Justin ist ein Bonus für uns und ne Absicherung für die Plattenfirma. Mit so nem grossen Namen ist die wahrscheinlichkeit größer DASS das Teil im radio gespielt wird.

Die wollen doch einen Erfolg..und wir doch auch?
Absolut okay die Nummer mit Justin.

Die Nummer ist  DASS was der USA markt gerade mag.
DYKWYCA wuerde nicht funktionieren....eher hier in Europe.


Ich war gestern in einem Club.
Yep..ich mit 30 Jahren.
Jedenfalls, die ganzen 'Kids' tanzten auf LNFSG. Alles sah cool aus. Die schritte, die Klamotten der Leute..jeder lächelte....

Es ist ne Super Nummer....und JAAAAAAAAAAAAAAAA die wollten die Justin Fans, die wollten seinen Namen nutzen, sein Image und und und....
Kluge Leute. Wie MJ es auch  für sein 2001 Konzert nutzte.

So war Mike ja auch schon....der wolllte alles was gerade aktuell war,  mit auf sein Album packen. um den Marktwert zu erhöhen?

Hmmm..ich denke eher um sich abzusichern und es ist ne Portion Werbung extra die nichts kostet.
Kluger Geschäftsmann.


Schau dir das dochmal an......





Das was rüberkommt. Mike Magic PUR. Einfach alles. Style, Licht, Ausdruck.....es ist ROCK WITH YOU, MJ hype 1983 in Glitzerjacke......
Weiter so Sony und co.

Herrlich, einfach herrlich. Leute tanzt singt, genisst es...das IST Mike.
Ich sammle MJ NICHT mehr wie ein bekloppter und resigniere über ...oh man, was weiss ich.
Ich geh raus, es ist Sonne, LNFSG oder CHICAGO laut im auto ohne Dach hören.
Einfach versuchen zu leben, zu lieben...Life is hard enough.
Das wollte doch MJ für uns. LOVE und Sonne
 Ich tanze jetzt mit ;-)


PS: Auch Mike hatte m.E. nach schon einen Griff(e) ins Klo gemacht ;-)
Nach oben Nach unten
john2

avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 31.07.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Sa 7 Jun 2014 - 18:45

@Vivienne schrieb:


Das stimmt, wahrscheinlich ist der Autor auch Selbstdarsteller. Trotzdem kann ich nachvollziehen, was er sagen will. Naja, und John hat ja schon aufgedeckt, worum es wahrscheinlich in Wirklichkeit geht. Das flasht mich gerade ziemlich. 



Denke nicht das dies bei dem Autor nun so ist.

Ich meine, dass wenn man NUN das Estate, die Plattenfirma kritisiert ectr, es einfach mehr Quote und Aufmerksamkeit bringt.

Früher wurde MJ in fast jeder REVIEW seiner Alben angegriffen. Die Musik war Nebensache.
Jetzt versucht man es halt auf die Mitleids-Tour: 'Der Arme kuenstler ...kann sich nicht gegen die bösen Geldhaie wehren'.

So lesen wir wieder weiter...'Das ist ja mal wieder ein Skandal' ;-)

Lass mal so Typen wie Arnaud sowas schreiben. Also Reviews.
Das will die Allgemeinheit kaum wissen. Leider. Und überleg doch mal...welche wirklich seriösen Magazine gibt es noch die das ganze drum herum in einer Review mal weglassen? No one.

Aber WURSCHT. Nun höre ich mir APWAN an ;-)
Nach oben Nach unten
Vivienne

avatar

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 23.05.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   So 8 Jun 2014 - 8:41

Also, es ist ja schön, wenn man sich so darüber freuen kann. Über diesen Song, und über alles, was mit diesem Album zusammenhängt. Und bei Manchem stimme ich durchaus auch zu, und kann mich auch darüber freuen (Veröffentlichung der Original-Demos z.B.). :)

Aber ich denke auch, dass wir Michael, und hier insbesondere seine Kunst, sehr wohl verteidigen müssen, denn man macht ihn mit der Veröffentlichung bestimmter Songs nach und nach zu einem mittelmäßigen Schlagerfuzzi, und das war er eben einfach nicht.

Es geht gar nicht darum, ob einem das Ergebnis gefällt oder nicht, ob es gute Stimmung macht oder nicht, ob es tanzbar ist oder nicht.
 
Es geht darum, sein Vermächtnis zu erhalten. Das heißt hier ganz einfach, das Bewusstsein dafür wach zu halten, dass hier der außergewöhnlichste Mensch und Künstler aller Zeiten tätig war. Und das geht nicht mit mittelmäßiger Schlagermusik.

Wenn ich mir das so ansehe, was wir seit der Veröffentlichung von 'Michael' Ende 2010 erlebt haben, dann muss ich sagen, ich sehe das mit großer Besorgnis.

Ich sehe Michael versinken in der Mittelmäßigkeit. Und das ist das Furchtbarste überhaupt. Wenn er jetzt, nach allem, was er im Leben mitgemacht hat, auch noch der Mittelmäßigkeit preisgegeben wird. Das wird ihm einfach nicht gerecht. Michael war ein genialer Künstler. Aber das, was sein künstlerisches Vermächtnis langfristig töten könnte, ist die Mittelmäßigkeit.

Will man sein künstlerisches Erbe tatsächlich erhalten und pflegen, gibt es nur einen Weg, nämlich den, den Michael zu Lebzeiten auch gegangen ist: von allem nur das Beste, das Größte, das Schönste, das Teuerste. Man vermarktet schließlich nicht Lieschen Müller. Man vermarktet Michael Jackson. So einfach ist das. :)

Insofern: nein, ich will nicht um jeden Preis den gute-Laune-Michael. Ich will den außergewöhnlichen Michael. Den, bei dessen Musik der Atem stockt, weil sie außergewöhnlich ist.

Ich kann mich damit nicht anfreunden, dass seine Werke zu einem Einheitsbrei verkommen. Und wenn die Executors des Estate das nicht hinkriegen, dann sollen sie eben zurücktreten.

Michaels Kinder werden zu gegebener Zeit diesen Platz einnehmen. Und es besteht berechtigte Hoffunung, dass sie sein Erbe mit mehr Umsicht und Einfühlungsvermögen verwalten werden, falls es dann nicht schon zu spät ist.



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Vivienne am So 8 Jun 2014 - 13:54 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Fleur
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2862
Anmeldedatum : 31.10.12

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   So 8 Jun 2014 - 10:06

Danke für Eure tolle und absolut interessante und fundierte Diskussion hier - ich lese echt begeistert mit!  Daumen hoch2 
Ich muss sagen, ich bin echt hin- und hergerissen, was das neue Album betrifft und finde dann die positiven Argumente auch immer wieder bedenkenswert, danke also, john2!

Aber als ich gerade Deinen Post gelesen hab, Vivienne, da hab ich mich echt wiedergefunden, das sind absolut meine Gefühle und Gedanken dazu - ich finde, besser kann man es nicht sagen! Das ist es einfach, das ist der Punkt!  Daumen hoch 



@Vivienne schrieb:
Es geht darum, sein Vermächtnis zu erhalten. Das heißt hier ganz einfach, das Bewusstsein dafür wach zu halten, dass hier der außergewöhnlichste Mensch und Künstler aller Zeiten tätig war. Und das geht nicht mit mittelmäßiger Schlagermusik.

Wenn ich mir das so ansehe, was wir seit der Veröffentlichung von 'Michael' Ende 2010 erlebt haben, dann muss ich sagen, ich sehe das mit großer Besorgnis.

Ich sehe Michael versinken in der Mittelmäßigkeit. Und das ist das Furchtbarste überhaupt. Wenn er jetzt, nach allem, was er im Leben mitgemacht hat, auch noch der Mittelmäßigkeit preisgegeben wird. Das wird ihm einfach nicht gerecht. Michael war ein genialer Künstler. Aber das, was sein künstlerisches Vermächtnis langfristig töten könnte, ist die Mittelmäßigkeit.

Will man sein künstlerisches Erbe tatsächlich erhalten und pflegen, gibt es nur einen Weg, nämlich den, den Michael zu Lebzeitgen auch gegangen ist: von allem nur das Beste, das Größte, das Schönste, das Teuerste. Man vermarktet schließlich nicht Lieschen Müller. Man vermarktet Michael Jackson. So einfach ist das. :)

Insofern: nein, ich will nicht um jeden Preis den gute-Laune-Michael. Ich will den außergewöhnlichen Michael. Den, bei dessen Musik der Atem stockt, weil sie außergewöhnlich ist.

Ich kann mich damit nicht anfreunden, dass seine Werke zu einem Einheitsbrei verkommen. Und wenn die Executors des Estate das nicht hinkriegen, dann sollen sie eben zurücktreten.





Ganz genau so empfinde ich das auch! Es findet seit 2009 so eine Art "Verwässerung" statt, eine Reduzierung und das Essentielle in Michaels Kunst geht verloren, egal ob man nun die CDs oder zum Beispiel die Cirque du Soleil-Shows etc. ansieht und das macht mir echt große Bauchschmerzen ...
Ich finde es schon wichtig, dass Michael jetzt wieder in aller Munde ist, aber mit diesen Mitteln ... ich weiß nicht ...
Manchmal denke ich, dass es doch so Vieles von ihm gibt, dem in der Vergangenheit viel zu wenig Beachtung und Wertschätzung entgegengebracht wurde, wie zum Beispiel "Invincible". "Ghosts" etc. etc. , alles totale, einzigartige Kostbarkeiten! Warum macht man sich nicht daran, den Leuten diese Schätze nahe zu bringen und zu vermitteln, wie großartig das alles ist? Das frage ich mich so oft! Und dann denke ich wieder, dass ich wahrscheinlich hoffnungslos rückständig und altmodisch bin, aber ich finde einfach, dass da noch eine ganze Menge gut zu machen wäre!!!
Nach oben Nach unten
john2

avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 31.07.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   So 8 Jun 2014 - 11:44

macht auch echt Spass hier.


@ vivi: Ich weiss was du meinst, aber jetzt drehst du es wieder herum ;-)
Steck es nun nicht in die 'gute laune - Mike' Schiene. So meine ich das nicht.

Haette man das Album mit einem dunkleren CHICAGO or ESCAPE und einem harten video, image ectr...oder mit ner HEAL THE WORLD Nummer (Mike rettet die Welt), wäre ich genauso dahinter wenn es gut wäre und mich anspricht.

Nicht in dem Album, Werk oder kommende Werke (quälend) suchen...

@fleur
ja, manches ist Müll....andere mögen es wieder...siehe CIRQUE. Da gehen Millionen hin und feiern ihn. ich mags nicht.

Jetzt ist er musikalisch im Gespräch. Wenn die Album Promo rum ist, gibt es wieder ne längere Pause.
Nach oben Nach unten
Vivienne

avatar

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 23.05.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   So 8 Jun 2014 - 13:50

@john2 schrieb:
Nicht in dem Album, Werk oder kommende Werke (quälend) suchen...

Das ist keine quälende Suche John, das Gegenteil ist der Fall. Ich wäre ja auch gerne restlos begeistert, und ich wünsche mir nichts mehr, als eine Veröffentlichung, die dem genialen Künstler Michael Jackson in jeder Hinsicht gerecht wird, und zwar auf lange Sicht. 

Genau das ist das Problem mit diesen 'upgedateten', schnell produzierten und auf den Markt geworfenen Musikstücken, denen man für den schnellen Gewinn aktuelle Stars wie die beiden Justins hinzufügt. Das mag kurzfristig funktionieren, aber morgen ist es schon wieder vorbei. 

Ich meine, ich habe nichts dagegen, dass Gewinn gemacht wird, aber eben nicht um jeden Preis. 

Vielleicht drücke ich mich ja nicht richtig aus. Ich meine das auch überhaupt nicht persönlich. Vielleicht ist nur der Blickwinkel ein anderer. 

Ich versuche mir vorzustellen, wie das in 20, 30, 50 oder 100 Jahren gesehen wird. Michael ist ja ein Star für die Ewigkeit, und er muss als solcher behandelt werden. 

Aus diesem Grund bin ich der Überzeugung, dass kurzfristige Charterfolge keine Rolle spielen sollten, wenn es um die Veröffentlichung seines musikalischen Erbes geht. 

Das ist ein bisschen so, als würde man wertvolle Erbstücke seinen Kindern zum spielen geben. Naja, das ist jetzt etwas krass ausgedrückt. Aber das veranschaulicht vielleicht, was ich meine. 

@john2 schrieb:
Also, wenn bei XSCAPE (Songsm, mixe, Hologram, Artikel, Cover, Chart Platzierung...) niemand etwas für sich entdeckte ...wenigstens ein SMILE im Gesicht...dann tut er mir Leid. Dann stimmt da ganz gewaltig etwas nicht....

Das stimmt, und ich persönlich habe da ja auch Einiges für mich entdeckt. 

Trotzdem kann man nicht alles gut heißen, was im Rahmen der Xscape Veröffentlichung gemacht wurde. Es ist jetzt z.B. die Diskission aufgekommen, dass die Original Demos bewusst 'schlechter gemacht' wurden, um die neuen Mixe dagegen umso besser aussehen zu lassen. Ich will da jetzt gar nicht weiter drauf einsteigen, aber sowas geht natürlich gar nicht. Und wir Fans sind u.a. auch dazu da, sowas aufzudecken und anzuprangern. Und zwar nicht, um irgendwas schlecht zu machen, sondern um es richtigzustellen. :)

Also John, nimm es bitte nicht persönlich, denn so ist es nicht gemeint. Ich schätze und respektiere Deine Einstellung, und finde es super, dass Du damit nicht hinter dem Berg hältst. Und ich gebe halt nur meinen Senf dazu. :DD :)

@Fleur schrieb:
Ganz genau so empfinde ich das auch! Es findet seit 2009 so eine Art "Verwässerung" statt, eine Reduzierung und das Essentielle in Michaels Kunst geht verloren, egal ob man nun die CDs oder zum Beispiel die Cirque du Soleil-Shows etc. ansieht und das macht mir echt große Bauchschmerzen ...
Ich finde es schon wichtig, dass Michael jetzt wieder in aller Munde ist, aber mit diesen Mitteln ... ich weiß nicht ...
Manchmal denke ich, dass es doch so Vieles von ihm gibt, dem in der Vergangenheit viel zu wenig Beachtung und Wertschätzung entgegengebracht wurde, wie zum Beispiel "Invincible". "Ghosts" etc. etc. , alles totale, einzigartige Kostbarkeiten! Warum macht man sich nicht daran, den Leuten diese Schätze nahe zu bringen und zu vermitteln, wie großartig das alles ist? Das frage ich mich so oft! Und dann denke ich wieder, dass ich wahrscheinlich hoffnungslos rückständig und altmodisch bin, aber ich finde einfach, dass da noch eine ganze Menge gut zu machen wäre!!!

Danke erst mal Fleur für Dein Feedback! Lächeln

Ich kann das nur zurückgeben, auch was Du schreibst, spricht mir aus dem Herzen. 

Ich denke auch, da ist so viel Material, das es wert ist, immer wieder hervorgeholt und neu betrachtet zu werden. 

Besonders wenn Du schreibst:

.....'Warum macht man sich nicht daran, den Leuten diese Schätze nahe zu bringen und zu vermitteln, wie großartig das alles ist?'

...kann ich Dir nur zustimmen. Da ist ein riesiger Fundus, den Michael hinterlassen hat, der teilweise wirklich nur noch den Hardcore Fans zugänglich ist, zum Teil unter abenteuerlichen Bedingungen. DAS wäre ein gutes Betätigungsfeld für den Estate!
Nach oben Nach unten
Vivienne

avatar

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 23.05.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Do 17 Jul 2014 - 22:24

Yeah, es gibt Neuigkeiten.

L.A. Reid bestätigt in Interview:

A Place With No Name wird die nächste Single, er 'hofft', dass sie am 11. August veröffentlicht wird....


Zitat :
ML: What is the follow-up single?

L.A-Reid: A song called “A Place With No Name” that was originally recorded by the group America and that Michael redid. We’re hoping to release it on August 11.
Read more at http://hamptons-magazine.com/personalities/articles/la-reid-and-wife-erica-talk-family-epic-records-and-work-with-today-show-host-matt-lauer#XiL6C35ht3yvTcOw.99

Diese Ankündigung fällt wie zufällig in einem Interview, in dem Reid sich mit seiner Frau in Szene setzt. Ich habe es nicht gelesen,  das interessanteste dürfte sowieso die Single-Ankündigung sein. 

A Place With No Name also..... hm, im Grunde würde es mich freuen, wenn es sich um die Originalversion handeln würde. Ich fürchte aber, es wird der Stargate Mix sein. Naja.
Nach oben Nach unten
Marcel

avatar

Anzahl der Beiträge : 369
Anmeldedatum : 08.07.14
Ort : Bananenrepublik

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Fr 18 Jul 2014 - 14:47

Ich mag auch den Stargate-Mix sehr gern! :)
Sehr gut, dass das die neue Single wird. Daraus ließe sich einiges machen, am besten eine Doppel-Promo in der man Michaels Original ebenso verwendet wie die neue Version.
Aber nach den Erfahrungen mit $ony und dem Estate gehe ich davon aus, dass sie das "Ding" so oder so in den Sand setzen.

Michelas Original hätten sie 2009 gleich als Single raushauen müssen, damit wäre er überall auf der Welt auf Platz 1 gebrettert! Aber nein, es musste ja "TII" sein, wohl weil der Name mit der Kino-Doku übereinstimmte.  Ärger


Nach oben Nach unten
http://www.Nachdenkseiten.de
Vivienne

avatar

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 23.05.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Fr 18 Jul 2014 - 16:00

@Marcel schrieb:
Aber nach den Erfahrungen mit $ony und dem Estate gehe ich davon aus, dass sie das "Ding" so oder so in den Sand setzen.

jepp, das werden sie!  Rolling Eyes  Ich würde mich ja gerne freuen, aber ehrlich gesagt fürchte ich mich davor, was sie jetzt wieder anstellen werden.

Und wenn ich schon sehe, dass gewisse Leute schon wieder davon reden, dass das Video nicht zu teuer sein darf, und wen man wohl dafür gewinnen könnte, kostenlos darin aufzutreten, dann dreht sich mir der Magen um. 

Leute!!!! Michael und low budget - das geht überhaupt nicht!!! Wenn ihr kein Geld investieren wollt, dann lasst lieber komplett die Finger davon. Das ist so unwürdig.

Und was wird drauf sein auf dieser Single? Wird es eine echte Tracklist mit mindestens Michael's Originalversion, und vielleicht ein paar schönen Mixen geben? Oder wird man uns mit Stargate abspeißen? 

Und das Video? Wird man vielleicht zur Abwechslung mal versuchen, vorhandenes Filmmaterial von Michael zu verwenden? Evtl. Outtakes aus der Arbeit mit Herb Ritts? Oder wird man irgendein Fake-Double-Hologramm verwenden? 

Es gibt so viele Möglichkeiten, aus diesem wunderschönen Song eine wunderschöne, hochwertige Single zu machen, ein Geschenk an die Fans. Nur fürchte ich, dass sie von allen Möglichkeiten die schlechteste wählen werden. Sie haben leider bewiesen, dass sie in Sachen Michael Jackson über keinerlei Instinkt verfügen.

Insofern: warten wir's mal ab. Hach, ich wollte was positives schreiben, ist irgendwie gründlich daneben gegangen...... wacko
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Sa 19 Jul 2014 - 6:34


Vivienne, danke für die Neuigkeit.
Kam gestern in der TV-Werbung: "Love never felt so good" ist auf der 'Sommerhits 2014' drauf. Und wie mir scheint, ist es nicht die Version mit JT.
Nach oben Nach unten
Vivienne

avatar

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 23.05.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Sa 19 Jul 2014 - 19:25

19.07.2014


Dem Estate ist eine Möglichkeit eingefallen, uns das Xscape Album noch in diesem Jahr ein zweites Mal zu verkaufen. :DDD  

Es gibt, wie Damien Shields in seinem neuesten Blog schreibt, Gerüchte, dass Xscape im 4. Quartal 2014 mit einigen zusätzlichen Songs neu veröffentlicht werden soll. Man will auf diese Weise das Weihnachtsgeschäft mitnehmen, und Xscape zurück in die Charts bringen.  

Es ist bekannt, dass man ursprünglich 24 Songs für Xscape ausgesucht hatte. Daraus wurden dann die 14 'besten' ausgesucht, und 8 kamen auf das Album. Es könnten also bis zu 6 weitere Songs als Bonus auf dem Re-release Album sein, das den Arbeitstitel 'Xscape 2.0' trägt. Das wird aber vermutlich nicht der offizielle Name der Neuveröffentlichung sein.

Es könnte sein, dass auch 'Can't Get Your Weight Off Of Me' als Bonus mit auf dem Album ist. (lol).
Außerdem kommen Songs aus den Bad und Dangerous Sessions wie z.B. “Throwing Your Life Away” und “If You Don’t Love Me” in Frage, um nur 2 zu nennen. 2010 arbeitete Mark Ronson an einem Track für das MICHAEL Album “Lovely Way', der ebenfalls bisher unveröffentlicht blieb.
......

http://www.damienshields.com/xscape-re-release-planned/#comment-13442

Lach smoki 
Nach oben Nach unten
Arnaud

avatar

Anzahl der Beiträge : 810
Anmeldedatum : 25.04.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Sa 19 Jul 2014 - 21:11

@Vivienne schrieb:
19.07.2014


Dem Estate ist eine Möglichkeit eingefallen, uns das Xscape Album noch in diesem Jahr ein zweites Mal zu verkaufen. :DDD  

Hehe – "Xscape reloaded"? :D ;) Diesmal sogar mit Schriftzug "Michael Jackson"? :D ;)

@Vivienne schrieb:
Es ist bekannt, dass man ursprünglich 24 Songs für Xscape ausgesucht hatte. Daraus wurden dann die 14 'besten' ausgesucht, und 8 kamen auf das Album.

Hihi, bei diesem "Auswahlverfahren" wäre ich gerne dabei gewesen, insbesondere bei jedem einzelnen dieser "Zwischenschritte", hihi … (Erst 24, dann 14, äh, "beste", anschließend 8, muhaha … :D Hihi, habe selten so ein Problem mit der Zahl "8" gehabt wie im Falle "Xscape", hihi … ;))

Aber schon geil, dass das Ganze dann offensichtlich in der grandiosen Entscheidung mündete, dass das Beste, was vorlag, offenbar LNFSG war und gleichzeitig auch zur ersten Single werden würde …
Oh je, Estate … Wir Fans sind nicht ganz so dumm, wie wir vielleicht manchmal aussehen … ;)

@Vivienne schrieb:
Es könnten also bis zu 6 weitere Songs als Bonus auf dem Re-release Album sein, das den Arbeitstitel 'Xscape 2.0' trägt. Das wird aber vermutlich nicht der offizielle Name der Neuveröffentlichung sein.

Hihi … OK … *malgrübel* … :D … Äh, welche Leaks wurden also noch nicht veröffentlicht? Sind das wirklich tatsächlich 6? :D ;) Oder sollen wir von 5 ausgehen, und der 6. Song wird halt der unbekannte? :D Hihi, ich bemühe die Logik des Estate bzw. jene von "Xscape" …
Sollten wir denen eventuell mailen, was wir schon so alles haben? :D ;)

Also, Estate, hihi, dann haut halt "People Of The World" noch raus, "I Was The Loser", "Days In …", usw. usf. … ;)

Und meinetwegen, hier jetzt mal ironiefrei, gerne die Original-Version von "Another Day"! :)

@Vivienne schrieb:
Es könnte sein, dass auch 'Can't Get Your Weight Off Of Me' als Bonus mit auf dem Album ist. (lol).

Hihi, ich erinnere mich dunkel … Da war doch mal was, oder? :DD ;) Ich krieg's aber, äh, nicht mehr genau auf die Reihe … :D Oder doch? Stichwort "Wahnsinn" oder so? :D ;) 60.000, äh, 600 EUR oder so, aber anschließend gab plötzlich doch die Oma das Geld oder so was? :DDD ;)

Hammergeil … Hach … Fascinant … :D ;)

@Vivienne schrieb:
Außerdem kommen Songs aus den Bad und Dangerous Sessions wie z.B. “Throwing Your Life Away” und “If You Don’t Love Me” in Frage, um nur 2 zu nennen. 2010 arbeitete Mark Ronson an einem Track für das MICHAEL Album “Lovely Way', der ebenfalls bisher unveröffentlicht blieb.
......

http://www.damienshields.com/xscape-re-release-planned/#comment-13442

Lach smoki

Ah, richtig richtig – "If You Don't Love Me"!! Ich vergaß … :D Jepp, Estate, "If You Don't Love Me" muss selbstverständlich auch auf "Leakscape", äääh, "Exscape" ääh "Ächzscape", zefix, "Xscape" mein' ich! :D ;)

"What About Us" habt Ihr, Estate, noch vergessen; leakte, glaub' ich, ebenfalls 2002 oder so. Oder 2003 war's, hab's vergessen.

So, alles klar? ;) Jepp, ich glaube, "Estate sowie Sony rules" trifft jetzt nun wirklich endgültig und definitiv zu, alles andere ist Nörgelei und Miesmacherei … ;) :)

Ich liebe den Estate. Echt jetze. Wörklich. Und vor allem: mit ohne Scheiss! :D ;)
Nach oben Nach unten
Marcel

avatar

Anzahl der Beiträge : 369
Anmeldedatum : 08.07.14
Ort : Bananenrepublik

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Sa 19 Jul 2014 - 21:14

Na, ich bin gespannt. :)


Nach oben Nach unten
http://www.Nachdenkseiten.de
Vivienne

avatar

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 23.05.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Sa 19 Jul 2014 - 21:27

Haha Arnaud, manchmal übertriffst Du Dich selbst. :DDD Hab mich gerade schlapp gelacht.  lachen1 

@Arnaud schrieb:
Also, Estate, hihi, dann haut halt "People Of The World" noch raus, "I Was The Loser", "Days In …", usw. usf. … ;)

@Arnaud schrieb:
Ah, richtig richtig – "If You Don't Love Me"!! Ich vergaß … :D Jepp, Estate, "If You Don't Love Me" muss selbstverständlich auch auf "Leakscape", äääh, "Exscape" ääh "Ächzscape", zefix, "Xscape" mein' ich! :D ;)

lol, da haben wir doch schon 4! Ne im Ernst, ich dachte, If You Don't Love Me wäre schon veröffentlicht. :DDD Manchmal kriege ich das nicht mehr auf die Reihe. :D 

Aber ja Estate, packt uns noch die restlichen, uns längst bekannten leaks auf das Album, macht noch CGYWOOM mit drauf (das ist mittlerweile in Traderkreisen so ausgelutscht, dass es 'albentauglich' geworden ist), macht 5! Und noch 1 neuer Song, das wird der sein, der 2010 geschrieben wurde, haha!  - und schwupp, das neue Album ist fertig! :))))

@Arnaud schrieb:
Ich liebe den Estate. Echt jetze. Wörklich. Und vor allem: mit ohne Scheiss! :D ;) 

Yo Arnaud, ich auch.  Happylach  Happylach  Happylach  Jetzt aber echt, ungelogen...... 

Schäm2 :DDD
Nach oben Nach unten
Dangerous95

avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 11.05.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Sa 19 Jul 2014 - 21:32

Ich halte von diesem Gerücht das dieser Damien Shields in die Welt gesetzt hat nichts und ganz ehrlich ich kann diesen ganzen Anti-Estate Mist nicht mehr lesen.






[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Marcel

avatar

Anzahl der Beiträge : 369
Anmeldedatum : 08.07.14
Ort : Bananenrepublik

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Do 7 Aug 2014 - 15:32

Ich präsentiere .... das Cover, der nächsten Single  :D 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

“A Place With No Name” will officially released as a single the week commencing August 11. The track will be released digitally and will be serviced to radio stations worldwide.
A release date for the music video is yet to be confirmed. Rumors suggest the MTV VMAs on August 24 might play a role in the premiere. 
http://www.damienshields.com/place-single-artwork/
Heißt das jetzt, dass es nur eine digitale Veröffentlichung oder auch eine physikalische Single geben wird?
Nach oben Nach unten
http://www.Nachdenkseiten.de
Vivienne

avatar

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 23.05.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Do 7 Aug 2014 - 22:34

Deutschland ist ja eines der wenigen Länder, die manchmal noch eine physikalische Single bekommen. Ganz ausgeschlossen ist es also nicht, und von diesem Song würde ich die physikalische Single sogar kaufen. AUSSER wenn NUR der Stargate Mix drauf wäre, dann kaufe ich sie nicht. 

Eine digitale Single würde ich auf keinen Fall kaufen. Warum sollte man das tun, wenn man das Album bereits hat? 

Ach, und das sich nur in Nuancen verändernde Cover langweilt langsam etwas, oder?

...
Nach oben Nach unten
Vivienne

avatar

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 23.05.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Mo 11 Aug 2014 - 16:57

11.08.2014

Haha! Liest der Estate hier mit? ;) :)))

@Vivienne schrieb:
Wird man vielleicht zur Abwechslung mal versuchen, vorhandenes Filmmaterial von Michael zu verwenden? Evtl. Outtakes aus der Arbeit mit Herb Ritts?

Ich muss mich leider selbst zitieren, aber als ich das hier gelesen habe, habe ich nicht schlecht gestaunt:

Zitat :
The short film also includes outtakes and behind-the-scenes footage of Michael shot during the production for “In The Closet” short film, which have been kept in the vault since 1992.
http://www.michaeljackson.com/us/news/michael-jackson-place-with-no-name-music-video-premiere-worldwide-twitter-august-13

Ha! Der Short Film zu APWNN wird ITC outtakes enthalten, die seit 1992 in der Schatzkammer schlummern!!! Wie gewünscht! :) *Luft schnapp*

Ich wage es gar nicht zu hoffen, aber das KÖNNTE was Großes werden, wenn sie nicht wieder am falschen Ende sparen, ach was, wenn sie überhaupt nicht sparen. 

Ja gut, am Mittwoch - nein! Donnerstag! werden wir mehr wissen:

Zitat :
At 10:00 p.m. on Wednesday August 13, 2014 the short film will be tweeted through@MichaelJackson allowing the Twitter universe to be able to view the video within a tweet. And for those fans in New York City, “A Place With No Name” will be shown on the massive Sony screen in Times Square at the very same moment.
http://www.michaeljackson.com/us/news/michael-jackson-place-with-no-name-music-video-premiere-worldwide-twitter-august-13

10 Uhr abends in NYC, das ist bei uns um 4 Uhr morgens am Donnerstag, na dann gute Nacht. 

;) :)
Nach oben Nach unten
Marcel

avatar

Anzahl der Beiträge : 369
Anmeldedatum : 08.07.14
Ort : Bananenrepublik

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Di 12 Aug 2014 - 17:13

ITC-Outtakes???  affraid  Ich bin dabei.  Lächeln  dafür

Nachtrag:
https://twitter.com/michaeljackson/status/498589662269935616
Nach oben Nach unten
http://www.Nachdenkseiten.de
Marcel

avatar

Anzahl der Beiträge : 369
Anmeldedatum : 08.07.14
Ort : Bananenrepublik

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Sa 16 Aug 2014 - 21:52

So You Think You Can Dance:

Wie sehr ich dieses Lied liebe:




Nach oben Nach unten
http://www.Nachdenkseiten.de
cindi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 649
Anmeldedatum : 31.10.12
Ort : da und dort

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   So 17 Aug 2014 - 23:20



Hm, Jeep Werbung? Und die hypnotisierenden Kreise/psychedelische Effekte - unterschwellige Botschaften - kreisch - äh,help - nein, ehrlich, das kann ich mir kein 2.Mal ansehen, davon bekomme ich Sehstörungen.... schock 

Was ist so schwer daran, einen zur Story passenden Video Clip zu kreieren - die Abschlussklasse unserer HTL-Bereich Film/Medientechnik kann das besser......


Glaube denen, die die Wahrheit suchen, zweifle an jenen, die die Wahrheit gefunden - zu haben scheinen. (abgeändertes Zitat von Gide)


Zuletzt von cindi am Mo 18 Aug 2014 - 23:47 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Mo 18 Aug 2014 - 12:14

@Cindi schrieb:
Hm, Jeep Werbung?

2mal habe ich mir das Video angesehen und ich finde, irgendwas fehlt da: die Einblendung einer Werbung fürs Auto nämlich  hihi - und die zwei Tanzenden erinnern mich an Lets dance. Nee, das war nix Mein Gott . Ich kann gar nicht sagen, ob ich es trotz allem schön finde, dass Michael darin zu sehen ist...Ich hab eher das Gefühl, der dreht sich im Grabe rum.  traurig
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   

Nach oben Nach unten
 
Das neue Michael Jackson Album XSCAPE
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Snoop dogg goes dubstep
» 19.02.2011 - Feelings OUTBREAK pres. BSE "'Lights and Wires' album tour" @ MS Connexion - Mannheim
» Neue Bergwerke der Provinz
» Hafenliebe - neue Location in Dortmund
» ELVIS' CHRISTMAS ALBUM

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Recognize HIStory :: MAN IN THE MIRROR :: UNBREAKABLE - MICHAEL JACKSON DER KING OF POP-
Gehe zu: