Recognize HIStory

Michael Jackson - ein spiritueller Blickwinkel
 
StartseitePortalAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Das neue Michael Jackson Album XSCAPE

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1876
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Mo 31 März 2014 - 18:09

Hier kann alles rund um das neue Album gepostet werden - Leaks, Bildmaterial, Promos und natürlich Diskussionen rund um Xscape

Und um das hier los zu werden... ich wünschte, wir könnten uns zugleich auf eine Tour freuen, mit Michael auf der Bühne... traurig


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.teamgoo.net
Vivienne

avatar

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 23.05.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Fr 4 Apr 2014 - 9:42

@Arnaud schrieb:
Hach, wird das wieder eine Freude … Gerne wieder mal eine Doppel-CD, gerne mit Demos, Alternativ-Versionen o.ä. :)

Insbesondere gerne "Do You Know Where Your Children Are" dem Jahre 2014 angepasst, aber gerne auch als Original-Demo bzw. -Version von 1990 … 

The waiting is (hopefully ;)) almost over, hehe … :)

Hehe, ja fast schon beängstigend … ;) Wird eine meiner Spekulationen und Fantastereien tatsächlich Realität, hehe …

Ob Sony/Estate hier mitlesen? :D ;) Hehe, ich denke, eher nicht … :D ;)

Ich wusste es schon immer, Du hast ganz klar prophetische Fähigkeiten, Arnaud! ;) :D :)))))  Daumen hoch 

Und klar, der Estate liest überall mit, das wissen wir doch inzwischen. ;) :)

Und ja, dass das neue Album nun hauptsächlich aus bereits geleakten Songs bestehen wird, hat mich ehrlich gesagt am Anfang schon ziemlich geschockt, denn mindestens 6 dieser 8 'brandnew  Songs' kennen wir teilweise seit Jahren (insbesondere das grandiose Escape - ich mochte die Schreibweise mit dem 'X' eigentlich nie- gehört ja zum Standardrepertoire der Fans. 

Blue Gangster gehört z.B. zu meinen persönlichen Favoriten, ich höre es seit es 2010 geleakt ist eigentlich ständig, ich LIEBE es! Ich habe echt eine Weile gebraucht zu realisieren, dass es den Song ja offiziell gar nicht gibt, einfach weil er für mich so präsent ist. 

Aber Du hast schon recht Arnaud, es ist gut, dass diese Schätze - natürlich allen voran DYKWYCA :) - jetzt auch ganz offiziell zu haben sind. Schließlich müssen wir uns auch eingestehen, dass wir selbst schuld sind, wenn wir hinter jedem Leak her sind, das kann also kein Kriterium für oder gegen einen offiziellen Release sein (ich würde trotzdem niemals darauf verzichten, mir einen geleakten Song sofort anzuhören). Genial ist für mich die Sache mit den Demos. Das hätte ich niemals für möglich gehalten, dass der Estate das tatsächlich macht. Wenn das wirklich so wird, wie wir uns das vorstellen, dann ist das eine großartige Sache. :)

Fast schon egal was Timbaland, Rodney Jerkins, Stargate und ein paar weitere Produzenten (darunter auch der geisterhafte John McClain, Co-Executor des Michael Jackson Estate) aus den Songs gemacht haben....... wir bekommen ja Michael's Demos. Lächeln  Das ist für mich das Wichtigste an diesem Album. Alles andere ist Zugabe. Es kann einem gefallen - oder nicht. Egal. Das ist wirklich Luxus, das hatten wir noch nie. 

Also, ich freu' mich inzwischen total auf das Album. :)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
cindi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 649
Anmeldedatum : 31.10.12
Ort : da und dort

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Fr 4 Apr 2014 - 10:29

Nochmal zum Cover, Mat Maitland bekam ein Foto vom Estate, das ihm als Vorlage fürs Cover diente. Aus welcher Zeit stammt das Originalbild, was meint ihr?
Invincible Ära würde ich vermuten.

Zoey schrieb, dass aufgrund der Kopfneigung die Proportionen nicht so ganz stimmig sind.  Das sehe ich auch so, das Verhältnis Kopf-Schulter passt für mich nicht. Das Kinn sitzt ja schon fast am Brustbein und der Hals ist Mat Maitland sowieso irgendwie abhanden gekommen. Ich finde auch, dass der Kopf im Verhältnis zur Schulterbreite relativ groß geraten ist. Die Augen sind ihm aber gut gelungen…


Hier hat ein User einen anderen Community mal den Ring/Trichter verschwinden lassen. 
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Glaube denen, die die Wahrheit suchen, zweifle an jenen, die die Wahrheit gefunden - zu haben scheinen. (abgeändertes Zitat von Gide)
Nach oben Nach unten
john2

avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 31.07.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Fr 4 Apr 2014 - 12:53

einfach nur hammer.

find das geile BEHIND THE MASK + video üasst voll zu dem Projekt-
Nach oben Nach unten
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1040
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Sa 5 Apr 2014 - 0:55

Zitat :
Invincible Ära würde ich vermuten.

Ja, hätte auf Anhieb auf 1999-2002 getippt.

Finde  einzelne Bilder von der Fotosession  1999, von Allah Rakha Rahman sehr ähnlich: -->>
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

- Fiel auf, dass der Hals hier ebenfalls fehlt.  lol!


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
cindi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 649
Anmeldedatum : 31.10.12
Ort : da und dort

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Sa 5 Apr 2014 - 1:36

@remember schrieb:
- Fiel auf, dass der Hals hier ebenfalls fehlt.  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

lol - da passen aber auch die Schultern zur Körper- und Kopfhaltung...und das Verhältnis Kopf-Schulter ist auch stimmig - jep.


Glaube denen, die die Wahrheit suchen, zweifle an jenen, die die Wahrheit gefunden - zu haben scheinen. (abgeändertes Zitat von Gide)
Nach oben Nach unten
Vivienne

avatar

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 23.05.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Sa 5 Apr 2014 - 10:36

@remember schrieb:
Zitat :
Invincible Ära würde ich vermuten.

Ja, hätte auf Anhieb auf 1999-2002 getippt.  

Finde  einzelne Bilder von der Fotosession  1999, von Allah Rakha Rahman sehr ähnlich: -->>
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

- Fiel auf, dass der Hals hier ebenfalls fehlt.  lol!

ehmmmm.....das ist das André Rau Photoshoot für TV Guide 1999. Darauf hatte ich auch von Anfang an getippt. Inzwischen denke ich aber, dass es ein späteres Bild gewesen sein muss, denn im MJWorld Interview sagt Maitland wörtlich: it’s a fairly recent image of Michael but like I say, it’s based on that image and uses parts of it.
http://www.mjworld.net/news/2014/04/02/exclusive-interview-with-xscape-artwork-designer/

'fairly recent' würde ich hier mit 'neuesten Datums' übersetzen. Außerdem weist er darauf hin, dass er nicht das Bild selbst verändert hat, sondern dass seine Arbeit auf diesem Bild basiert, und dass er Teile des Bildes verwendet hat. Ich vermute mal die Augen und evtl. Haaransatz. 

Wie Du an anderer Stelle schon mal geschrieben hast, Cindi, wird Maitland nicht preisgeben, um welches Bild es sich handelt, wegen des Copyrights. 

Wenn es sich um ein sehr spätes, erst in jüngster Zeit aufgenommenes Foto handelt, könnte es natürlich auch aus einem der 2007er Photoshoots stammen....

*grübel*


Zuletzt von Vivienne am Sa 5 Apr 2014 - 13:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1876
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Sa 5 Apr 2014 - 12:10

Vivenne schrieb:
Fast schon egal was Timbaland, Rodney Jerkins, Stargate und ein paar weitere Produzenten (darunter auch der geisterhafte John McClain, Co-Executor des Michael Jackson Estate) aus den Songs gemacht haben....... wir bekommen ja Michael's Demos. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  Das ist für mich das Wichtigste an diesem Album. Alles andere ist Zugabe. Es kann einem gefallen - oder nicht. Egal. Das ist wirklich Luxus, das hatten wir noch nie.

Ich sehe das ähnlich, ich will das Album hauptsächlich wegen den Demos. Wenn es nur eine Demo-Version geben würde, würde ich nur die kaufen. So wird's halt die Deluxe Version.
Allerdings hoffe ich sehr, dass wir dann wirklich auch die Original-Demos bekommen und nicht irgendeine zensierte Version davon. Ich meine wirklich die Demos genauso wie sie hinterlassen wurden. Leider ist das für uns ja nie überprüfbar.
Dieser geisterhafte John McClain... ich wusste ja gar nicht, dass er auch Produzent ist, dachte er wäre nur Vermögensverwalter. Ich meine zum Produzieren gehört ja schon einiges Fachwissen, gewisse musikalische Fähigkeiten, technische Fähigkeiten, etc. Ist John McClain tatsächlich Musikproduzent??
Wenn ja, dann hoffe ich doch sehr, dass er seine SAche da besser macht, als als Vermögensverwalter...

Zum Cover noch mal:
Der Neigungswinkel des Kopfes passt nicht zum sehr hoch sichtbaren Scheitel. Michael neigt den Kopf nicht so sehr, als dass man so viel vom SCheitel sehen könnte. 
Da stimmen einfach die Proportionen nicht. Genauso im Verhältnis zu den Schultern. Das ist nicht im richtigen Verhältnis. Schade.

Hier habe ich's mal zum Vergleich eingezeichnet.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Cindi fiel auf, dass auf dem Cover NICHT Michaels Name steht.
Da steht nur Xscape und Sony. Das finde ich schon heftig, muss ich sagen. Ich meine, von wem sind denn die Songs? Um wen geht's denn hier??


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.teamgoo.net
Vivienne

avatar

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 23.05.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Sa 5 Apr 2014 - 13:16

@Zoey schrieb:
Allerdings hoffe ich sehr, dass wir dann wirklich auch die Original-Demos bekommen und nicht irgendeine zensierte Version davon. Ich meine wirklich die Demos genauso wie sie hinterlassen wurden. Leider ist das für uns ja nie überprüfbar.

Das würden wir sehr schnell herausfinden. ;) :) MJ Fans sind Weltmeister im Aufspüren von Fakes. :) Ich hoffe, dass der Estate  sowas nicht nochmal versucht, damit würden sie auch das 2. posthume Album an die Wand fahren.....


@Zoey schrieb:
Dieser geisterhafte John McClain... ich wusste ja gar nicht, dass er auch Produzent ist, dachte er wäre nur Vermögensverwalter. Ich meine zum Produzieren gehört ja schon einiges Fachwissen, gewisse musikalische Fähigkeiten, technische Fähigkeiten, etc. Ist John McClain tatsächlich Musikproduzent??

Jepp, ist er. Er hat auch schon für Janet gearbeitet, er hat z.B. ihr Album 'Control' produziert. 

Für Michael war John McClain eigentlich ein Leben lang tätig, teilweise auch schon als Produzent. Jermaine schreibt in seinem Buch darüber, wie sie John McClain kennengelernt haben, und dass JM praktisch zur Familie gehört hat. 

Irgendwas muss passiert sein, weswegen Michael ihn gekickt hat.

Hier ist ein ganz interessanter, leider wahnsinnig langer Artikel, der ganz guten Einblick gibt:

http://teammichaeljackson.com/archives/5432

Übrigens hat John McClain ja auch als Produzent beim Michael-Album mitgewirkt. Er hat z.B. den bereits fertigen, von Michael abgesegneten Song 'Much Too Soon' neu produziert, - und damit, nach Meinung vieler Fans, verdorben. Sehr eigenartig, dass er meinte, er müsste Michael overrulen. :(

 
Wegen des Xscape Covers: ich denke, das ist eben künstlerische Freiheit. Es ist ja kein Foto, es ist Artwork. Insofern geht das schon in Ordnung denke ich. 

:)
Nach oben Nach unten
john2

avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 31.07.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Sa 5 Apr 2014 - 14:04

@Zoey schrieb:
Vivenne schrieb:
Fast schon egal was Timbaland, Rodney Jerkins, Stargate und ein paar weitere Produzenten (darunter auch der geisterhafte John McClain, Co-Executor des Michael Jackson Estate) aus den Songs gemacht haben....... wir bekommen ja Michael's Demos. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  Das ist für mich das Wichtigste an diesem Album. Alles andere ist Zugabe. Es kann einem gefallen - oder nicht. Egal. Das ist wirklich Luxus, das hatten wir noch nie.

Ich sehe das ähnlich, ich will das Album hauptsächlich wegen den Demos. Wenn es nur eine Demo-Version geben würde, würde ich nur die kaufen. So wird's halt die Deluxe Version.


Zoey, mit allem Respekt aber wieso? Find das komisch. Hat nichts mit dir zu tun , sonderen allgemein. Die remixe klingen bisher super interressant. Alles scheint hier zu passen. Ist doch toll, das Sony ectr. versucht seinen Namen zu erhalten und ihn für neue Generationen interrassnt zu machen und klar ist es auch ein Geschäft aber ich seh da nichts schlimmes drin.
Nach oben Nach unten
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1876
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Sa 5 Apr 2014 - 16:56

@john: ich kann jetzt nur für mich sprechen, aber ich persönlich schätze die Arbeit von Michael, auch wenn es nur ein winziger Schnipsel ist, immer als tausendmal wertvoller ein, als jeden noch so gut gemachten remix. Ich respektiere die Arbeit der Produzenten, aber wenn ich die Wahl habe zwischen einem originalen schnipsel und einem geremixten Song, würde ich mich immer für den originalschnipsel entscheiden. Das heißt nicht, dass die mixe schlecht sind oder so, nur dass ich im original mehr Seele finde.


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.teamgoo.net
john2

avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 31.07.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Sa 5 Apr 2014 - 17:18

@Zoey schrieb:
@john: ich kann jetzt nur für mich sprechen, aber ich persönlich schätze die Arbeit von Michael, auch wenn es nur ein winziger Schnipsel ist, immer als tausendmal wertvoller ein, als jeden noch so gut gemachten remix. Ich respektiere die Arbeit der Produzenten, aber wenn ich die Wahl habe zwischen einem originalen schnipsel und einem geremixten Song, würde ich mich immer für den originalschnipsel entscheiden. Das heißt nicht, dass die mixe schlecht sind oder so, nur dass ich im original mehr Seele finde.
natürlich. das verstehe ich ;-)
Nach oben Nach unten
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1876
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Sa 5 Apr 2014 - 17:43

@Vivienne schrieb:
Jepp, ist er. Er hat auch schon für Janet gearbeitet, er hat z.B. ihr Album 'Control' produziert. 

Für Michael war John McClain eigentlich ein Leben lang tätig, teilweise auch schon als Produzent. Jermaine schreibt in seinem Buch darüber, wie sie John McClain kennengelernt haben, und dass JM praktisch zur Familie gehört hat. 

Irgendwas muss passiert sein, weswegen Michael ihn gekickt hat.

Natürlich, jetzt fällts mir wieder ein... Wie konnte ich das vergessen, klar! Mann-Mann 
Ja ich wüsste gern, was da passiert ist. Würde etwas mehr Licht ins Dunkle bringen.
Danke für den Link, Vivienne! Werde ihn mir mal durchlesen.


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.teamgoo.net
Arnaud

avatar

Anzahl der Beiträge : 810
Anmeldedatum : 25.04.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Sa 5 Apr 2014 - 21:39

Ich sage: ESCAPE wird ein SUPERHIT!! YEAH! :)

Zweite Single – ohne Wenn und Aber bitte schön: DO YOU KNOW WHERE YOUR CHILDREN ARE …
Und diese wird den Erfolg von ESCAPE sogar noch toppen! :)


Hehe, yo, so in etwa stelle ich mir das vor! :) Aber ich kann ja auch danebenliegen – ich spekulierte ja auch darauf, dass BAD25 ein Superhit werden würde, und dem war bekanntlich nicht wirklich so …


Was echt – auf Michaels neuem Album wird der Schriftzug "Michael Jackson" fehlen?? Also nee, das kann ich eigentlich nicht glauben?? Das wäre zudem wohl eine Premiere, oder? Nee, ich denke, die ändern das schon noch …
So was gab's meines Wissens bei Michael nie … Ich glaube, der Schriftzug "Michael Jackson" fehlte auf keinem oder fast keinem regulären Tonträger, Ausnahmen beginnen, glaub' ich, allenfalls bei Promos o.ä.?? Hmm.
OK, gerade nochmal nachgesehen – auf "Michael" fehlte die Nennung von Michaels Nachnamen ebenfalls … War wohl kaum in Michaels Sinne, war auf diesem 2010er Album auch nicht unbedingt nachvollziehbar … (Hehe, oder vielleicht doch? :D ;) Einiges darauf klang ja in der Tat nach "Michael" … Aber leider … nicht nach "Jackson" … :D ;) So bisschen "Michael" sind wir wohl alle, hehe … ;))
"Michael Jackson" ist eine Marke an sich, auf diese bzw. deren Nennung zu verzichten, kann mMn eigentlich nie/nicht wirklich klug sein …

Auch wüßte ich nicht, wieso man auf die Nennung Michaels Vornamens und Nachnamens verzichten sollte?? Solche Spielereien kannte man allenfalls von Janet, oder? Die nannte ihre '93er Platte tatsächlich "Janet.", wobei dahinter meines Wissens eine klare Distanzierung von dem Nachnamen "Jackson" steckte, oder? Und diese "Michael's little sister"-Geschichte – Janet wollte in der Tat nicht unbedingt so stark als eine Jackson wahrgenommen werden.


Also dass wir im Zuge von "Xscape" offenbar ein neues Album samt einem Remixalbum bekommen werden, begrüße ich durchaus. Remixes oder eben dem Jahre 2014 angepasste Versionen.
Dagegen ist nichts einzuwenden, solange diese Versionen/Mixes vertretbar sind. Das waren mMn bspw. HMH oder AD auf "Michael" durchaus – lediglich in puncto HT (Single-Release mit BJ-Beat; die Album-Version hielt ich für OK) haben sie definitiv Mist gebaut …

Wäre Michael noch am Leben, hätte er sicherlich ebenfalls seine Songs neu mixen lassen, damit sie eben einem Jahre 2014 entsprechend klingen. Michael ließ seine Songs im Vorfeld bekanntlich ebenfalls zur Genüge mixen, ehe man zu der veröffentlichten Album-Version gelangte.

Ich halte das insgesamt durchaus für vertretbar, solange ein Remix objektiv tragbar klingt.

Ich denke, Michael wird damit auch nicht wirklich posthum Unrecht getan. Mitnichten. Michael hatte zu Lebzeiten zumindest mit zu verantworten gehabt, dass in zwei Äras zum Teil übelste, nicht ansatzweise tragbare Remixes vertrieben worden sind, insbesondere der Fall "Stranger In Moscow" sprach für sich …

Da denke ich, wird Michael keineswegs Unrecht getan, wenn eben posthum neue Mixes alter Song vertrieben werden à la eben "Another Day", "Hollywood Tonight" oder "Hold My Hand" oder eben jetzt "Escape".


Spannend hingegen wird's in der Tat hinsichtlich der Demos … Bin in der Tat ebenfalls gespannt, um was es sich hierbei genau handeln wird …
Es könnte in der Tat sein, dass diesbezüglich Kontroversen ausbrechen werden … Wir kennen ja jeweils nur den alten Leak – wir wissen allerdings nicht oder kaum, um was für Versionen es sich genau handelt.

Es wird in der Tat nicht leicht sein, herauszufinden, ob die demnächst zu hörenden Demos tatsächlich als solche zu klassifizieren sein werden, oder eben wiederum neue Bearbeitungen von Seiten des Estate …

Michael wird von so ziemlich allen seinen Songs zumindest eine, in diversen Fällen aber sicherlich mehrere "Demos" angefertigt haben bzw. es wird mehrere geben.
Der Begriff "Demo" ist zudem ziemlich biegbar – die werden wahrscheinlich damit machen, was sie wollen …

Der DYKWYCA-Leak bspw. ist ja bekanntlich eben keine Demo, sondern eben der Mix des Jahres 2010, der nicht auf "Michael" gelangte.

Den Gitarren-Part steuerte, glaub' ich, Ex-Nirvana-Gitarrist Dave Grohl bei (und nicht Slash, wie einige Quellen angeben) – eigentlich ist das schon aussagekräftig genug, dass die Gitarrenparts 2010 nachträglich hinzugefügt worden sein müssen …


Hehe, OK, man ist weiterhin gespannt! :) Ich freue mich jedenfalls sehr. :) Und ich denke zudem, dass einige Fans das Album bereits haben, es aber nicht hergeben, hehe … :-/ Finde ich immer unfair diese gewisse unbegründete Privilegierung bestimmter Fans, worunter auch Leute dabei sind, die es eigentlich überhaupt nicht verdienen … Die eigentlich nicht mal Fans sind in Wirklichkeit, sondern Leute, die nur ihre eigenen egoistischen, geschäftlichen Ziele verfolgen und die Fanszene solche Leute eigentlich nicht braucht …

Hehe, OK, so viel mal dazu. :)

ESCAPE! ;) :)
Nach oben Nach unten
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1040
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   So 6 Apr 2014 - 0:39

@Vivienne schrieb:
das ist das André Rau Photoshoot für TV Guide 1999. Darauf hatte ich auch von Anfang an getippt.

Thanks, dass hier gut aufgepasst wird!  Daumen hoch2  Alla Rakha Rahman ist ein indischer Sänger, kein Fotograf, LOL.  hihi 

Zitat :
@Vivienne schrieb:
Inzwischen denke ich aber, dass es ein späteres Bild gewesen sein muss, denn im MJWorld Interview sagt Maitland wörtlich: it’s a fairly recent image of Michael but like I say, it’s based on that image and uses parts of it.
Wie Du an anderer Stelle schon mal geschrieben hast, Cindi, wird Maitland nicht preisgeben, um welches Bild es sich handelt, wegen des Copyrights. 

Dann  ist eigl klar, dass Maitland nie die Wahrheit sagen wird, damit man ihm nicht auf die Spur kommt und wird diese Spur  weitgehend verwischen.

Zitat :
Zitat :
Cindi fiel auf, dass auf dem Cover NICHT Michaels Name steht.
Da steht nur Xscape und Sony. Das finde ich schon heftig

Ist doch toll, das Sony ectr. versucht seinen Namen zu erhalten und ihn für neue Generationen interrassant zu machen und klar ist es auch ein Geschäft aber ich seh da nichts schlimmes drin.

Jepp, Sony versucht seinen eigenen Namen "SONY" zu erhalten.  Es geht Sony nur ums Profit und Michael Jacksons Namen sehe ich da auf der Promo nirgendwo: Und genau das zeigt die wahre Absicht.  Andere Absichten  hat SONY nicht, außer den eigenen Namen "Sony"  für neue Generationen interessant zu machen: Die Promo ist der Beweis dafür.

@Arnaud schrieb:
"Michael Jackson" ist eine Marke an sich, auf diese bzw. deren Nennung zu verzichten, kann mMn eigentlich nie/nicht wirklich klug sein …
Auch wüßte ich nicht, wieso man auf die Nennung Michaels Vornamens und Nachnamens verzichten sollte??

Jepp. Schon sonderbar und genau dann, wo MJ nicht mitreden kann. Ist ja "geflohen".  hä 

@Zoey schrieb:
Dieser geisterhafte John McClain... ich wusste ja gar nicht, dass er auch Produzent ist, dachte er wäre nur Vermögensverwalter. Ich meine zum Produzieren gehört ja schon einiges Fachwissen, gewisse musikalische Fähigkeiten, technische Fähigkeiten, etc. Ist John McClain tatsächlich Musikproduzent??
@Vivienne schrieb:
Übrigens hat John McClain ja auch als Produzent beim Michael-Album mitgewirkt.

Jepp.

Und Randy Phillips samt John Branca sind auch  "This Is It"- Producer samt Personal Advisor - Tohme R. Tohme. Ratgeber! Thome! Was für  Ahnung hat der denn von Musik?! Der kann nur drohen und Psychoterror betreiben, genug von ihm gelesen und gehört, gleichzeitig ist er noch der Mann von Barack, Colony Capital, der sich Neverland zu einem Teil angeeignet hat.

Da braucht es nicht, Ahnung von Musik zu haben. Allein mächtige Beziehungen und  genug Dreistheit reichen auch.

http://www.nytimes.com/movies/movie/459371/Michael-Jackson-s-This-Is-It/credits

Hier in der THIS-IS-IT-Liste ist Michael Jackson i-wo ganz unten aufgelistet,  fast unsichtbar.

Das fing ja schon mit This Is It an.  Dann ist bei "Michael" langsam "Jackson" rausgefallen.

Und letztendlich haben wir es:  XSCAPE - SONY  und dazwischen sehr  bezeichnend: Der verschlossene  Mund von MJ.  Muss das wirklich sein?  Ohne Namen - und noch mit dem verschlossenen Mund? traurig


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
john2

avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 31.07.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   So 6 Apr 2014 - 1:51

Leute, fast auf allen letzten Alben der Superstars steht kein Name mehr auf dem Cover. Das ist schon längst nur noch auf dem Aufkleber. Ist doch auch wurscht. Finde das nicht wichtig. Man kann auch zuviel hinein interpretieren.
Nach oben Nach unten
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1040
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   So 6 Apr 2014 - 23:46

Zitat :
Leute, fast auf allen letzten Alben der Superstars steht kein Name mehr auf dem Cover. Das ist schon längst nur noch auf dem Aufkleber. Ist doch auch wurscht. Finde das nicht wichtig.

Welche letzten Alben? Post mortem? Ja darum geht es. This Is It hat noch den vollen Namen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Zitat :
Man kann auch zuviel hinein interpretieren.

Wie treffend -->> dich selbst  betreffend funny  - Während der  Künstlername nicht mal auf dem Cover vorhanden  ist, zu sagen:    anbeten  

@john2 schrieb:
Ist doch toll, das Sony ectr. versucht seinen Namen zu erhalten und ihn für neue Generationen interrassnt zu machen
 Skandal
 grins 

Man möchte, dass Kinder nicht fragen müssen: Wer isn das auf dem Cover? Wie heißt der Typ noch mal?

Zum Cover gehört  der Künstlername. Dann ist das vollständig.

 LOVE u all


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
Vivienne

avatar

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 23.05.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Mo 7 Apr 2014 - 10:01

Ich denke schon auch, dass der Name unbedingt mit drauf gehört. Selbst zu Zeiten von Thriller und Bad, wo wirklich jedes Kind Michael kannte, stand in großen Buchstaben Michael Jackson mit drauf. Ich bin überzeugt, dass Michael niemals ein Album veröffentlicht hätte, ohne dass sein Name drauf steht. Vielleicht ist das ja nur ein Vorentwurf, und auf dem Album steht der Name dann mit drauf. Die Hoffnung stirbt zuletzt. 


Nochmal zurück zum Cover: durch den neuen Xscape Teaser (gerade im News Thread gepostet) wird langsam deutlich, um welches Shooting es sich handelt, nämlich sehr wahrscheinlich das BOTDF Shooting!!! 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Wir kennen das eigentliche Shooting, nach dessen Bildern Will Wilson das BOTDF Cover gemalt hat, ja gar nicht. Was wir kennen sind Screenshoots des BOTDF Clips. Gut möglich, dass Mat Maitland (meine Autokorrektur macht mich wahnsinnig, die macht aus diesem Namen immer 'Mailand' :D) die Bilder des BOTDF Shootings - oder eines davon - vom Estate bekommen hat. 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 


Augen, Haaransatz, sogar der Mund - kommt in etwa hin, oder?


Zuletzt von Vivienne am Mo 7 Apr 2014 - 17:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
MichaelD

avatar

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 11.05.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Mo 7 Apr 2014 - 13:11

Jepp, ich denke damit ist das Rätsel tatsächlich gelöst. :)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
cindi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 649
Anmeldedatum : 31.10.12
Ort : da und dort

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Mo 7 Apr 2014 - 15:11

@Vivienne schrieb:
Nochmal zurück zum Cover: durch den neuen Xscape Trailer (gerade im News Thread gepostet) wird langsam deutlich, um welches Shooting es sich handelt, nämlich sehr wahrscheinlich das BOTDF Shooting!!! 

Dazu würde der Augenausdruck/Blick, den Maitland da aufs Cover gezaubert hat auch viel besser passen. Michaels Blick/Ausdruck wirkt bei vielen Ausschnitten von BOTDF so dynamisch, auch ein wenig bestimmend, finde ich. Und so wirkt auch der Blick von Michael auf dem Xscape Cover - auf mich jedenfalls.


Glaube denen, die die Wahrheit suchen, zweifle an jenen, die die Wahrheit gefunden - zu haben scheinen. (abgeändertes Zitat von Gide)
Nach oben Nach unten
Vivienne

avatar

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 23.05.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Mo 7 Apr 2014 - 18:11

@MichaelD schrieb:
Jepp, ich denke damit ist das Rätsel tatsächlich gelöst. :)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



@cindi schrieb:
Dazu würde der Augenausdruck/Blick, den Maitland da aufs Cover gezaubert hat auch viel besser passen

Die von MichaelD gepostete Gegenüberstellung ist wirklich ziemlich eindeutig. Stimmt cindi, der BOTDF-Blick hat was, das kommt auch auf dem Xscape Cover zum Ausdruck. 

Birchey / MJJC hat, wie ich finde, ziemlich geniales Artwork aus dem Bild gebastelt:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Also, mir gefällts. 

:)
Nach oben Nach unten
john2

avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 31.07.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Mo 7 Apr 2014 - 18:23

Habt ihr beiden Hübschen es nun bald? LOL
Süss  ;-)

Ich krieg regelmässig nen Herzinfarkt wenn ich über ein neues Posting für diesen Thread informiert werde ;-)
Nach oben Nach unten
Vivienne

avatar

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 23.05.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Mo 7 Apr 2014 - 18:37

@john2 schrieb:
ch krieg regelmässig nen Herzinfarkt wenn ich über ein neues Posting für diesen Thread informiert werde ;-)

Hihi, siehste John, deswegen haben wir den News-Thread http://recognize-history.teamgoo.net/t1060p20-neues-album-13-mai-2014-offizielle-ankundigung-des-estate#13912

Dort sollten eigentlich die News, die schon auch mal zum Fast-Infarkt führen können, gepostet werden. ;) :)))

Zum labern kommen wir dann hierher.......:)

;)
Nach oben Nach unten
Dangerous95

avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 11.05.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Mo 7 Apr 2014 - 22:49

Ich hab da noch tolles ein Vergleichsfoto gesehn:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]






[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
john2

avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 31.07.13

BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   Sa 19 Apr 2014 - 13:41

ein erster leak....xscape (orginal demos disc), wenn echt.
Schickt mir PM für den Link wennn ihr es noch nich habt, oder darf ich es hier posten?

I have this dream ist Bonus track, She was loving me furchtbar langweilig.

Kein CHICAGO 45 drauf.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das neue Michael Jackson Album XSCAPE   

Nach oben Nach unten
 
Das neue Michael Jackson Album XSCAPE
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 6Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Snoop dogg goes dubstep
» 19.02.2011 - Feelings OUTBREAK pres. BSE "'Lights and Wires' album tour" @ MS Connexion - Mannheim
» Neue Bergwerke der Provinz
» Hafenliebe - neue Location in Dortmund
» ELVIS' CHRISTMAS ALBUM

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Recognize HIStory :: MAN IN THE MIRROR :: UNBREAKABLE - MICHAEL JACKSON DER KING OF POP-
Gehe zu: